Haupt Apple Watch 5 Gründe, eine Apple Watch Series 3 statt Series 5 zu kaufen (und 3 Gründe, dies nicht zu tun)
Apple Watch

5 Gründe, eine Apple Watch Series 3 statt Series 5 zu kaufen (und 3 Gründe, dies nicht zu tun)

Funktion Immer an oder nicht immer an. Chefredakteur, Tablets 22. November 2019 01:37 Uhr PST juliet_beauchamp@idg.comSollten Sie auf die Top-of-the-Line-Apple Watch aufs Ganze gehen oder ein Bundle mit der Series 3 sparen?

Wenn Sie eine neue Apple Watch kaufen möchten, haben Sie wahrscheinlich ein Auge auf die Serie 5 das ist gerade gelandet. Und wie wir in bemerkt haben unsere Rezension , wenn Sie einen kaufen, werden Sie sicherlich nicht enttäuscht sein. Aber was Sie vielleicht nicht wissen, ist, dass Apple neben seinem Flaggschiff-Wearable auch seine günstigste Uhr aller Zeiten verkauft. Der Preis für die 38-mm-Apple Watch der Serie 3 wurde auf 199 US-Dollar gesenkt, die Hälfte des Preises der Serie 5 und eine der günstigsten Smartwatches, die Sie auf beiden Seiten des Ganges finden werden.

Die Frage ist, sollten Sie auf die Top-of-the-Line-Apple Watch aufs Ganze gehen oder ein Bundle mit der Series 3 sparen?

Warum Sie eine Serie 3 gegenüber einer Serie 5 kaufen sollten

Es hat viele der gleichen Sensoren

Während Apple seine Series 5-Uhr als die nächste Generation von Wearables anpreist, ist es wirklich kein großer Unterschied zu der Series 4, die es ersetzt, oder der Series 3, die es immer noch verkauft. Mit beiden Uhren erhalten Sie einen optischen Herzsensor, GPS, NFC, Funkchip, Höhenmesser, Notfall-SOS, Lautsprecher, WLAN, LTE und Wasserdichtigkeit bis 50 Meter. Die Uhr der Serie 5 verfügt über einen Kompass, einen EKG-Sensor und einen besseren Herzsensor, aber größtenteils werden Sie mit beiden Uhren dasselbe tun. Und für 100 US-Dollar mehr erhalten Sie die gleiche LTE-Konnektivität wie in der Serie 5.



Es hat die gleiche Akkulaufzeit

Einer der größten Kritikpunkte an der Apple Watch – der einzige wirkliche Kritikpunkt – ist, dass Sie sie jeden Tag aufladen müssen. Das hat sich bei der Serie 5 nicht geändert. Während es Apple gelungen ist, ein Always-On-Display einzuführen, ohne die Akkulaufzeit zu beeinträchtigen, erhalten Sie unabhängig davon, welches Modell Sie kaufen, die gleichen 18 Stunden Betriebszeit.

Es unterstützt watchOS 6

Wenn Sie eine Uhr der Serie 3 kaufen, läuft wahrscheinlich sofort watchOS 5, aber seien Sie versichert, es muss nicht dort bleiben. WatchOS 6 ist bereits verfügbar und Sie können Ihre Uhr der Serie 3 sofort aufrüsten, um coole neue Funktionen wie Aktivitätstrends, Periodenverfolgung und einen App Store auf der Uhr zu erhalten. Alles in allem ist es ein großes Upgrade, das Ihre Uhr der Serie 3 viel neuer erscheinen lässt, als sie ist.

Es verwendet die gleichen Bänder

Auch wenn die Seite der Apple Watch Series 3 nur eine kleine Anzahl von zum Verkauf stehenden Armbandoptionen zeigt, keine Sorge: Jedes Armband, das Apple für Series 5 verkauft, ist kompatibel mit Series 3: Loop, Leder, Hermes, Edelstahl, was immer Sie wollen.

Du kannst Geld für nächstes Jahr sparen

Der vielleicht wichtigste Grund, eine Apple Watch der Serie 3 gegenüber einer Serie 5 zu kaufen, ist das Geld, das Sie sparen werden. Selbst mit einem ständig eingeschalteten Display ist das Upgrade der Serie 5 nicht allzu aufregend, aber die Veröffentlichung im nächsten Jahr könnte mit Schlafverfolgung, besserer Batterie, Smart-Bändern und virtuellen Knöpfen, die alle Gerüchten zufolge in Entwicklung sind, sein. Die 200 US-Dollar, die Sie dieses Jahr sparen, könnten also im nächsten September gut angelegt sein.

Apple Watch Series 5 UhrenarmbandApfel

Warum Sie eine Serie 5 gegenüber einer Serie 3 kaufen sollten

Es hat ein Always-On-Display

Das größte Upgrade gegenüber der Series 4-Uhr ist auch das meistgesuchte Feature: ein Always-On-Display. Dank einer neuen Niedertemperatur-Polykristallinen Oxid-OLED ist Apple in der Lage, das Zifferblatt sichtbar zu halten, ohne die 18-Stunden-Akkulaufzeit zu beeinträchtigen.

Ich habe meinen fairen Anteil an Uhren mit Always-On-Displays getestet, und Apples Methode ist anders als alles, was ich je gesehen habe, mit Farbe, Komplikationen und einem intelligenten Sicherheitsgefühl. Während die Uhr der Serie 3 den größten Teil des Tages schwarz und leblos ist, wird das Display der Serie 5 auch dann ein Blickfang sein, wenn Sie es nicht ansehen.

Es hat einen größeren Bildschirm und mehr Gehäuseoptionen

Die Uhrengrößen 40 mm und 44 mm, die mit der Serie 4 eingeführt wurden, werden mit der 5 fortgesetzt, während die Serie 3 immer noch 38 mm und 42 mm beträgt. Die größere Größe wird am Handgelenk nicht allzu auffällig sein, aber der zusätzliche Bildschirm wird es sein: Das Display der Series 5-Uhr ist mehr als 30 Prozent größer als das der Series 3, sodass es das Gesicht mehr ausfüllt. Außerdem hat es abgerundete Ecken, sodass Uhren und Fotos im Vollbildmodus großartig aussehen.

Mit der Series 5 haben Sie auch viel mehr Gehäuseoptionen. Während die Series 3 in Silber und Space Grey Aluminium erhältlich ist, ist die Series 5 in Gold, Keramik, Titan und Edelstahl erhältlich. Natürlich müssen Sie dafür extra bezahlen.

Du kannst mehr Sachen unterbringen

Speicher ist normalerweise kein Problem bei der Auswahl einer Uhr, aber mit einem neuen App Store am Handgelenk laden Sie möglicherweise viel mehr Apps herunter als zuvor. Und diese Apps benötigen Speicherplatz. Auf der Uhr der Serie 3 erhalten Sie nur 8 GB Speicherplatz (16 GB bei einem Upgrade auf LTE), von denen etwa 5,5 GB für den Speicher zur Verfügung stehen. Fügen Sie etwas Musik und ein paar Podcasts hinzu und das kann sich ziemlich schnell füllen. Wenn Sie sich keine Sorgen um Speicherplatz auf Ihrer Uhr machen möchten, bietet das Series 5-Modell 32 GB Speicherplatz, der für Ihre App- und Musikanforderungen mehr als ausreichen sollte.