Haupt Sonstiges AirRadar überwacht Ihre drahtlosen Signale
Sonstiges

AirRadar überwacht Ihre drahtlosen Signale

VonNathan Alderman 17. Mai 2009 22:01 PDT

Auf einen Blick

Expertenbewertung

Vorteile

Nachteile

Unser Urteil

[ Anmerkung der Redaktion: Die folgende Rezension ist Teil der Template Studio GemFest 2009-Reihe. Bis Ende Juni 2009 werden die Mitarbeiter von TabletS täglich den Mac Gems-Blog nutzen, um kurz über ein beliebtes kostenloses oder kostengünstiges Programm zu berichten. Auf der Mac Gems-Homepage finden Sie eine Liste früherer Mac Gems. ]

Der Äther um uns herum ist zunehmend ein Dschungel konkurrierender drahtloser Signale. Koingo Softwares AirRadar hilft nicht nur dabei, das Durcheinander zu beseitigen, sondern liefert auch nützliche Informationen über das drahtlose Signal Ihrer Wahl.

AirRadar scannt schnell nach umliegenden drahtlosen Netzwerken und ruft eine Fülle von anpassbaren Informationen darüber ab.



AirRadar scheint für Benutzer gedacht, die ihre drahtlosen Safaris ernst nehmen. Es sucht nach verfügbaren Netzwerken und zeigt sehr detaillierte Informationen zu deren MAC-Adressen, Sendekanälen, Signalstärken und zahlreichen anderen Kategorien an, die nur ein Netzwerkadministrator lieben könnte. Benutzer können ganz einfach Netzwerke zu einer Favoritenliste hinzufügen oder sie aus der Hauptscanliste herausfiltern. Sie können auch eine Grafik des Signal-Rausch-Verhältnisses eines bestimmten Netzwerks aufrufen, die das Programm im Laufe der Zeit verfolgt und kompiliert. Sie können AirRadar sogar anweisen, das nächste offene Netzwerk über einer bestimmten Signalstärke automatisch zu finden und ihm beizutreten.

Wenn Sie ein gewöhnlicher Joe-Wi-Fi-Typ wie ich sind, können Sie sehen, wie sich Ihr Netzwerksignal hält und ob es auf demselben Kanal wie konkurrierende Netzwerke ist, die seine Zuverlässigkeit beeinträchtigen könnten. Kriegstreiber, die auf der Suche nach offenen Netzwerken durch die Straßen ziehen, werden AirRadar als nützlichen Verbündeten finden. Und weniger zwielichtig können Administratoren von drahtlosen Netzwerken das Programm verwenden, um in ihren Gebäuden oder auf dem Campus nach schwachen oder langsamen Routern zu suchen.

Mit einem Signal-Rausch-Diagramm können Sie die Leistung eines bestimmten Netzwerks im Zeitverlauf verfolgen.

Für eine 10-Dollar-App ist AirRadar bewundernswert poliert und professionell. In einem gründlichen Einstellungsfenster können Sie so ziemlich alles anpassen, von den albernen Geräuschen, die das Programm abspielt, wenn sein Scan ein neues Netzwerk registriert, bis hin zu den Farben der Grafiken. Das Hilfemenü des Programms ist einfach, aber effektiv und bietet viele nützliche Informationen.

Zugegeben, die Verwendung eines Programms, das so viele Informationen über die Netzwerke um Sie herum ausgräbt, fühlt sich ein wenig gruselig und aufdringlich an. Ich würde dir raten, respektvoll und verantwortungsbewusst damit umzugehen. Aber abgesehen vom Spionagefaktor ist AirRadar ein tolles kleines Programm, gut gemacht und die 10 US-Dollar von Wireless-Fans wert.

Möchten Sie über die neuesten Edelsteine ​​auf dem Laufenden bleiben? Melden Sie sich für den Mac Gems-Newsletter an, um eine wöchentliche E-Mail-Zusammenfassung der Gems-Bewertungen direkt in Ihren Posteingang zu erhalten.

[ Nathan Alderman ist Autor, Lektor und Wi-Fi-Süchtiger in Alexandria, Virginia. ]