Haupt Software Apple Photos für Mac: So exportieren Sie den Inhalt eines Fotoalbums nacheinander
Software

Apple Photos für Mac: So exportieren Sie den Inhalt eines Fotoalbums nacheinander

Obwohl es nicht offensichtlich ist, können Sie Ihre Albumreihenfolge in einem Export beibehalten.VonGlenn Fleischmann,Leitender Mitarbeiter, 09.04.2018 22:00 PDT Fotos-Symbol Apfel

Apples Foto-App auf dem Mac hat viele versteckte Funktionen, die Sie nicht so leicht entdecken können, weil die Optionen nicht ganz dort leben, wo Sie sie erwarten – insbesondere, wenn Sie iPhoto viele Jahre lang verwendet haben und immer noch das Gefühl haben, dass Sie vermisst werden Merkmale.

TabletS-Leserin Lisa hat aus verschiedenen Kameraquellen ein Fotoalbum erstellt und die Bilder in die gewünschte Reihenfolge gezogen. Aber sie wollte diese dann exportieren, um diese Bestellung zu duplizieren, um ein Album und ein Archiv an anderer Stelle zu erstellen, und wurde behindert. Gibt es eine Möglichkeit, Bilder nacheinander zu markieren?

Es gibt: im Export-Dialog.



  1. Wählen Sie die Bilder in Ihrem Album aus.
  2. Wählen Datei > Export > X Fotos exportieren . (Dies funktioniert auch mit Export Unmodifiziertes Original.)
  3. Nachdem Sie eine Option im Abschnitt Fotos und Informationen ausgewählt haben, unter Dateibenennung , drücke den Dateiname Popup-Menü und wählen Sie Sequentiell .
  4. Fügen Sie optional ein Präfix hinzu, das vor der zugewiesenen Nummer jedem Bild vorangestellt wird.
  5. Klicken Export .

Voilà! Nummerierte Bilder in Album-Anzeigereihenfolge.

wie kann ich gelöschte textnachrichten sehen?
IDG

Exportieren Sie Bilder nacheinander, um die Albumreihenfolge als Funktion der Sortierung nach Namen beizubehalten.

Apple fügt leider keine führenden Nullen ein und hat auch keine Möglichkeit, dies zu tun, und das führt zu Problemen, wenn Sie Dateien an anderer Stelle hochladen. In macOS sortiert der Finder die Zahlen nach der Ordnungszahl, sodass Sie 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12 usw. erhalten. Auf anderen Systemen, einschließlich webbasierter Apps, in die Sie möglicherweise Bilder hochladen, wird die Reihenfolge möglicherweise mit einer anderen Methode zum Auswerten von Zahlen als Text sortiert, wobei der von Apple exportierte Fortschritt ignoriert wird. Sie können es beispielsweise in der Reihenfolge 1, 10, 11, 12 bis 19, dann 2, 20, 21 usw. sehen. Wenn Sie weniger als 100 Bilder haben, können Sie vor den Bildern 1 bis 9 manuell eine 0 einfügen.

Aber wenn Sie mehr als 100 Bilder haben oder oft auf diese Weise exportieren und dann in der falschen Reihenfolge woanders importieren, bietet A Better Finder Rename (20 $, kostenlose Testversion) eine wirklich lächerliche Anzahl von Umbenennungsoptionen, die Ihnen dabei helfen, die Exportieren Sie aus Fotos in alles, was Sie brauchen.