Haupt Sonstiges Apple aktualisiert leise AirPort Express
Sonstiges

Apple aktualisiert leise AirPort Express

AktualisiertTablets 11. Juni 2012 5:45 PDT

Als ob die neuen MacBook Pros und MacBook Airs nicht genug wären, hat Apple noch eine weitere Hardware aktualisiert: ihre ehrwürdige Airport Express . Apple hat auch ein Update für iOS veröffentlicht AirPort-Dienstprogramm die die Konfiguration des neuen Geräts sowie die Unterstützung für IPv6 unterstützt.

Obwohl sein Name nie ausgesprochen und sein Antlitz nie enthüllt wurde WWDC-Keynote am Montag , Apples stilles AirPort Express-Update erhielt eine kurze Bestätigung über einen Bildschirm Twitter-Benachrichtigung , wie bemerkt von Tilde-Ingenieur Patrick Gibson.



Der kleine WLAN-Zugangspunkt wurde seit 2008 nicht mehr aktualisiert; Die Überarbeitung vom Montag verfeinert es sowohl innen als auch außen. Das Äußere des Express lässt es jetzt wie ein weißes Apple TV aussehen; Anstelle eines HDMI-Ports jedoch seine Sport-Ethernet-WAN- und LAN-Anschlüsse, ein USB-Port und eine analoge/optische Audiobuchse.

Zur Freude von Mobil- und Desktop-Benutzern überall trägt der Express auch eines der AirPort Extreme Die besten Funktionen von: Dualband 802.11n-Unterstützung, die es Ihren iPads und Macs ermöglicht, sich über ein 5-GHz-Netzwerk zu verbinden, während Ihr iPhone über 2,4 GHz eine Verbindung herstellt.

Unverändert sind die Grundfunktionen des Express: Er kann als WLAN-Zugangspunkt oder -Booster dienen, Ihre Lautsprecher über die Audiobuchse in einen AirPlay-Empfängerpunkt verwandeln oder Ihren Drucker über den USB-Anschluss für das kabellose Drucken aktivieren. Der Preis bleibt auch gleich: $99.

Wie die neuen Laptops von Apple ist der AirPort Express ab sofort erhältlich von Apples Webstore .

Aktualisiert um 2:25PT, um Informationen zum Update des AirPort-Dienstprogramms hinzuzufügen.