Haupt Ipad Fragen Sie den iTunes-Typen: iTunes-Tipps 101
Ipad

Fragen Sie den iTunes-Typen: iTunes-Tipps 101

Wie manTablets 23.08.2012 22:30 Uhr PDT Laptop-Benutzer

[Ask the iTunes Guy ist eine regelmäßige Kolumne, in der wir Ihre Fragen zu allem, was mit iTunes zu tun hat, beantworten. Wenn Sie etwas wissen möchten, Senden Sie eine E-Mail an den iTunes Guy zur Berücksichtigung.]

Ich bekomme viele Fragen zu einigen Grundlagen von iTunes. Dies sind Dinge, die vielleicht nicht so offensichtlich sind, aber praktisch zu wissen sind und Ihre Nutzung von iTunes effizienter machen können. Hier ist eine Auswahl einiger iTunes-Tipps.



F: Ich kann nicht herausfinden, welche der vielen Playlists tatsächlich abgespielt wird. Sie sind alle auf der linken Seite aufgelistet, aber ich sehe keinen Hinweis darauf, welcher gerade spielt. Wie kann ich das herausfinden?

Es gibt keine Möglichkeit in iTunes zu sehen, welche Playlist abgespielt wird. Wenn Sie mit dem Abspielen von Musik in einer Playlist begonnen haben und dann auf etwas anderes geklickt haben, sieht die Playlist mit der Musik nicht anders aus. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, sofort zum aktuellen Titel zu springen, den Sie gerade hören: Drücken Sie einfach Befehl-L. Dadurch wird der aktuell wiedergegebene Titel an der Stelle hervorgehoben, an der Sie ihn gestartet haben. Wenn Sie also mit der Wiedergabe von Musik in einer Playlist begonnen haben, wird der Song dort hervorgehoben; Wenn Sie mit der Wiedergabe in Ihrer Musikbibliothek begonnen haben, wird sie von iTunes dort hervorgehoben.

F: Ich stelle gerne meine gesamte iTunes-Musikbibliothek (ca. 10.000 Songs) auf Zufallswiedergabe und höre mir alles an, was dabei herauskommt. Aber ich möchte nicht, dass das Urlaubsgenre (und gelegentlich andere Genres) enthalten ist. Wie mache ich das, ohne eine 9700-Song-Playlist zu erstellen, die das 300-Song-Urlaubsgenre weglässt?

Diese Option weist iTunes und iPods an, diese Titel bei der Wiedergabe im Zufallsmodus auszuschließen.

So ändern Sie den Namen Ihres Mac

iTunes bietet eine Einstellung zum Ausschließen von Titeln vom Mischen. Gehen Sie in diesem Fall zu Ihrer Musikbibliothek und zeigen Sie dann den Spaltenbrowser an (drücken Sie Befehlstaste-B, wenn er nicht sichtbar ist). Klicken Sie auf das Genre, das Sie von der Zufallswiedergabe ausschließen möchten. (Wenn Sie keine Genre-Option sehen, gehen Sie zu Ansicht -> Spaltenbrowser und wählen Sie Genres, um diese Spalte hinzuzufügen.) Wählen Sie alle Tracks aus und drücken Sie dann Befehlstaste-I, um das Infofenster anzuzeigen. Klicken Sie auf die Registerkarte Optionen und wählen Sie dann Ja aus dem Einblendmenü neben der Option Beim Mischen überspringen. Klicken Sie auf OK und iTunes verhindert, dass all diese Lieder in iTunes und auf jedem iPod oder iOS-Gerät gemischt werden. Sie können dies für alle Genres tun, die Sie vom Mischen ausschließen möchten.

Wenn Sie es jemals wieder ändern möchten – beispielsweise in der Weihnachtszeit – wählen Sie einfach alle Titel aus und ändern Sie diese Einstellung auf Nein.

Alternativ können Sie eine intelligente Playlist mit Musik erstellen, deren Genre nicht Holiday ist, und diese als Grundlage für Ihren Shuffle verwenden.

F: Ich habe Hunderte von CDs in iTunes kopiert und einige der Alben wurden irgendwie als Compilations klassifiziert. Aus diesem Grund kann ich diese Künstler nicht finden, wenn ich unter der Künstlerliste nachschaue. Ich muss wissen, dass sie in Compilations sind und dort schauen. Wie bringe ich diese Alben dazu, unter den Namen der Künstler zu erscheinen?

Wenn iTunes Tag-Informationen für eine CD erhält, haben diese Informationen manchmal das berüchtigte Compilation-Tag fälschlicherweise auf Ja gesetzt. Das kannst du ändern. Wählen Sie alle Tracks aus, die Sie ändern möchten, drücken Sie dann Befehlstaste-I und klicken Sie auf die Registerkarte Optionen des Infofensters. Wählen Sie neben Teil einer Zusammenstellung die Option Nein aus dem Einblendmenü und wählen Sie Nein, und klicken Sie dann auf OK.

Gibt es eine Möglichkeit, alle meine Songs in iTunes abzugleichen, damit ich beim Mischen die Lautstärke nicht anpassen muss?

Theoretisch ja, und es heißt Soundcheck. Um es zu verwenden, gehen Sie zu iTunes -> Einstellungen und wählen Sie die Registerkarte Wiedergabe. Aktivieren Sie nun die Option Soundcheck. Wenn Sie dies tun, beginnt iTunes mit der Analyse all Ihrer Songs und wendet eine positive oder negative Lautstärkeanpassung auf sie an. Bei der Musikwiedergabe werden diese Anpassungen berücksichtigt.

lohnt sich der mac mini

iTunes zeigt Determining Audio Volume an, während es Ihre Musik analysiert, nachdem Sie Sound Check aktiviert haben. Dies kann einige Minuten dauern, wenn Sie über eine große Musikbibliothek verfügen.

Aber Sie sollten wissen, dass diese Funktion alles andere als perfekt ist. iTunes bestimmt die durchschnittliche Lautstärke eines Titels, sodass ein Titel, der leise beginnt und laut endet, möglicherweise immer noch aus dem Gleichgewicht mit dem Titel davor oder danach klingen kann.

F: Meine gekaufte Playlist wurde kürzlich in alphabetischer Reihenfolge geändert. Ich möchte die neuesten Käufe unten in der Playlist haben, damit ich die neuesten Songs leicht sehen kann. Wie bekomme ich das wieder so wie es vorher war?

Sie können jede Wiedergabeliste nach jeder der Spalten sortieren, die Sie in iTunes sehen. Sie haben wahrscheinlich versehentlich auf die Spaltenüberschrift Name geklickt.

Im Screenshot unten können Sie sehen, dass die erste Spaltenüberschrift grau markiert ist, was bedeutet, dass es sich um die aktuelle Sortierspalte handelt. Das Dreieck darin zeigt nach oben, was bedeutet, dass es in der richtigen Reihenfolge sortiert wird. In diesem Fall ist dies die Reihenfolge, in der die Songs zur Playlist hinzugefügt wurden (was zufällig die Albumreihenfolge ist).

Die Spaltenüberschriften bestimmen, wie iTunes diese Songs sortiert.

ist iphone 6 und 6s gleich groß

Um Ihre gekaufte Playlist wieder so zu erhalten, wie sie war, klicken Sie auf die Spaltenüberschrift über den Zahlen; zeigt das Dreieck dabei in die andere Richtung, klicken Sie erneut, um die Sortierreihenfolge umzukehren. Sie können dies für jede gewünschte Spalte tun.

Beachten Sie, dass es auch eine Spalte für das Datum hinzugefügt gibt, die Sie für jede Bibliothek oder Wiedergabeliste aktivieren können (wählen Sie Ansicht -> Ansichtsoptionen und setzen Sie ein Häkchen neben Datum hinzugefügt).

[ Leitender Mitarbeiter Kirk McElhearn schreibt in seinem Blog über Macs, Musik und mehr Kirkville . Twitter: @mcelhearn Kirk ist der Autor von Übernehmen Sie die Kontrolle über iTunes 10: Die FAQ . ]

iTunes 10.5

Lesen Sie unser vollständiges iTunes 10.5-Rezension