Haupt Software Aurora HDR 2019 im Test: Eine große Auswahl an HDR-Effekten von fotorealistisch bis fantasievoll
Software

Aurora HDR 2019 im Test: Eine große Auswahl an HDR-Effekten von fotorealistisch bis fantasievoll

Bewertungen Spezielle Mac-App für Leute, die nach einer Möglichkeit suchen, leistungsstarke HDR-Bilder zu erstellen. Tablets 30. Januar 2019 20:00 PST Aurora 2019 Mac-Symbol Skylum-Software Herausgeber

Auf einen Blick

Expertenbewertung

Vorteile

  • Behebt schlecht aufgenommene Einzelbilder
  • Einfach zu erlernen und zu verwenden
  • Schnelle Leistung
  • Dank flexibler Abläufe können Sie alle Funktionen anpassen
  • Funktioniert sowohl als Plug-in als auch als eigenständige App
  • Unterstützt Plugins von Drittanbietern
  • Ideal für kreative und malerische Fotografie

Nachteile

  • Keine Bedeutung

Unser Urteil

Beste Preise heute

Einzelhändler Preis Lieferung Skylum-Software $ 99 Sicht Preisvergleich aus über 24.000 Stores weltweit

HDR ist eine spezielle Form der Fotografie, mit der Details sowohl in den Lichtern als auch in den Schatten einer Szene belichtet werden, indem mehrere Versionen desselben Bildes mit unterschiedlichen Belichtungen zusammengeführt werden. Es ist schwer, HDR richtig zu machen, ohne es zu übertreiben, besonders wenn Ihr Ziel ein fotorealistisches Bild ist. Das Gehirn sieht, was der Kamerasensor nicht erfassen kann, und HDR-Techniken kompensieren, indem sie das Bild erzeugen, das Sie vor Ihrem geistigen Auge gesehen haben.

Aurora1Jackie Taube

Jeder Aurora 2019 Look wird durch spezifische individuelle Einstellungen definiert, die Sie nach Belieben optimieren können.

Die 2019-Version von Aurora HDR verfügt über eine neue Quantum HDR-Engine mit auf künstlicher Intelligenz basierender Tone-Mapping-Technologie. Dies ermöglicht eine effizientere Zusammenführung von Fotos, um natürliche Ergebnisse zu erzielen, die nicht künstlich wirken – es sei denn, Sie möchten dies. Eine neue Smart HDR Structure-Funktion liefert präzisere Details und realistische Schärfe ohne Artefakte, Rauschen oder Lichthöfe.



Die Software läuft als eigenständige App, als Plug-In für Adobe Photoshop und Lightroom oder als Apple Photos-Erweiterung. Es unterstützt auch Photoshop-Plug-Ins wie Imagenomic und die Nik Collection.

aurora2Jackie Taube

Aurora HDR gleicht den Unterschied zwischen dem, was das Auge sieht, und dem, was die Kamera einfängt, aus und rettet so viele schlecht aufgenommene oder belichtete Fotos.

Bei der herkömmlichen HDR-Fotografie werden mehrere Bilder zusammengeführt, aber mit Aurora können Sie über sein KI-basiertes neuronales Netzwerk auch ein einzelnes Rohbild in HDR umwandeln. Es korrigiert Farben, verstärkt den Kontrast, reduziert Rauschen und verhindert unnatürliche Beleuchtung und Geisterbilder. Mit einer Stapelverarbeitungsfunktion können Sie mehrere Bilderordner für den Export als Belichtungsreihe oder Einzelbilder importieren – und so genau identifizieren, welche Bilder in eine Belichtungsreihe aufgenommen wurden und welche einzeln. Es funktioniert mit verschiedenen Fotoformaten, einschließlich RAW.

wie kann ich meinen mac aufräumen

Neue Eigenschaften

Aurora HDR ist wie andere Skylum-Apps wie Luminar extrem einfach zu bedienen mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche, die fast die gesamte technische Komplexität verdeckt.

Version 2019 führt eine neue Looks-Funktion ein, die zuvor als Presets bezeichnet wurde, mit zusätzlichen ästhetischen Auswahlmöglichkeiten und einer verfeinerten Tönung. Die Steuerelemente und Schieberegler der App geben Ihnen die vollständige visuelle Kontrolle über Ihr Bild. Aurora wird mit acht Looks-Kollektionen geliefert: Essential, Landscape, Architecture, Dramatic und Artistic. Die HDR-Fotografen Trey Ratcliff (ein Mitbegründer von Aurora), Serge Ramelli und Randy Van Duinen tragen ihre eigenen charakteristischen Looks-Pakete bei, die ihren individuellen Stil widerspiegeln.

aurora7Jackie Taube

Wählen Sie aus acht integrierten Looks-Kollektionen.

Das Anwenden von One-Click-Looks ist nur ein Ausgangspunkt, da Sie mit den Layer- und Maskierungsfunktionen zusätzliche Bearbeitungen vornehmen können. Aurora ist nicht destruktiv, sodass Sie jede Anpassung leicht rückgängig machen und sogar zum Originalbild zurückkehren und von vorne beginnen können. Mit einer neuen LUT (Lookup Table)-Zuordnungsfunktion können Sie einfach mit der Maus über die 11 integrierten LUTs fahren, um dynamische Vorschauen der verschiedenen Farbabstufungsstile anzuzeigen, die Sie auf Ihre Fotos anwenden können. Zusätzliche Looks, LUTs und Texturen sind entweder kostenlos oder zu günstigen Preisen auf dem Aurora HDR Marketplace erhältlich.

aurora5Jackie Taube

Sie können filmische LUTs in der Vorschau anzeigen und zusätzliche von der Skylum-Site herunterladen.

Mit dem neuen Filter „Anpassbarer Farbverlauf“, der zusätzliche Schieberegler für Lichter und Schatten bietet, können Sie den oberen und unteren Rand eines Bilds oder überall dort, wo Sie den Farbverlauf anwenden, unterschiedliche Anpassungen vornehmen.

aurora6Jackie Taube

Ein einstellbarer Farbverlauf ermöglicht es Ihnen, den oberen oder unteren Rand des Bildes leicht zu verbessern.

So richten Sie Apple Music für die Familie ein

Endeffekt

Aurora HDR 2019 ist eine Spezial-App für Menschen, die nach einer Möglichkeit suchen, leistungsstarke HDR-Bilder zu produzieren. Es enttäuscht nicht. Obwohl Aurora nicht als vollwertiger Bildeditor konzipiert ist, bietet es dennoch eine Vielzahl wichtiger Fotosteuerelemente. Ich fand viele schwer zu bearbeitende Bilder – oft Landschaften, die bei schlechten Lichtverhältnissen aufgenommen wurden –, die durch Auroras One-Click-Looks ohne viel zeitaufwändiges Herumfummeln stark verbessert wurden. Die aktualisierte Engine und die KI-basierten Tools der App funktionierten gut und schnell ohne Stabilitätsprobleme, selbst bei einem älteren MacBook Air.

Beste Preise heute

Einzelhändler Preis Lieferung Skylum-Software $ 99 Sicht Preisvergleich aus über 24.000 Stores weltweit