Haupt Sonstiges Autodesk startet AutoCAD für Mac, iOS
Sonstiges

Autodesk startet AutoCAD für Mac, iOS

VonJackie Taube 30.08.2010 12:27 PDT

Autodesk hat AutoCAD 2011 für Mac angekündigt. Diese neue Version von AutoCAD, einer Software für professionelles Design und Engineering, die zuvor nur auf der Windows-Plattform lief, läuft jetzt nativ auf Mac OS X. Autodesk kündigte außerdem an, dass die neue Mac-Version von AutoCAD von der mobilen Anwendung AutoCAD WS begleitet wird, a neue App für iPad, iPhone und iPod touch, mit der Benutzer ihre AutoCAD-Entwürfe aus der Ferne bearbeiten und freigeben können.

Die Veröffentlichung von AutoCAD für Mac markiert die Rückkehr professioneller Design- und Engineering-Software auf die Mac-Plattform und eine wichtige Konvergenz von Leistung und Design, sagte Amar Hanspal, Senior Vice President, Autodesk Platform Solutions and Emerging Business. Über 5000 Kunden haben im Rahmen unseres Beta-Programms an der Entwicklung dieses Produkts mitgewirkt und freuen sich, eine native Mac-Version von AutoCAD wählen zu können.

Auch Apple freut sich. Apple ist begeistert, dass Autodesk AutoCAD zurück auf den Mac bringt und wir glauben, dass es die perfekte Kombination für Millionen von Design- und Ingenieursprofis ist, sagte Philip Schiller, Senior Vice President of Worldwide Product Marketing von Apple. Die AutoCAD WS-App ist eine mutige neue Idee, eine mobile Version der branchenführenden Designsoftware für iPhone, iPad und iPod touch, die innovativsten Mobilgeräte der Welt.



AutoCAD für Mac

AutoCAD for Mac – nach 16-jähriger Abwesenheit wieder auf der Plattform – bietet eine intuitive, Mac-ähnliche Benutzeroberfläche, die das grafische Durchsuchen von Konstruktionsdateien mit Cover Flow, die Verwendung von Multi-Touch-Gesten auf Mac-Notebooks und die Verwendung der Magic Mouse umfasst und Magic Trackpad zum Schwenken und Zoomen.

AutoCAD for Mac bietet Benutzern aufgrund der Unterstützung des DWG-Dateiformats auch eine einfache, plattformübergreifende Zusammenarbeit mit Lieferanten, Kunden, Kunden und Partnern. Dateien, die in früheren Versionen von AutoCAD erstellt wurden, werden nahtlos in AutoCAD für Mac geöffnet, sagt das Unternehmen. Eine umfangreiche API (Application Programming Interface) und flexible Anpassungsoptionen ermöglichen benutzerdefinierte Workflows, einfache Anwendungsentwicklung und -anpassung, benutzerdefinierte Einstellungskonfigurationen und Bildschirmimmobilienoptionen zur Ergänzung individueller Workflows und Projekte.

AutoCAD für iPad, iPhone und iPod Touch

Autodesk kündigte außerdem die mobile Anwendung AutoCAD WS an, eine neue kostenlose App, die im App Store von Apple erhältlich sein wird. Mit der mobilen AutoCAD WS-Anwendung können AutoCAD-Benutzer AutoCAD-Dateien auf dem iPad, iPhone und iPod touch bearbeiten und freigeben, um unterwegs in Echtzeit zusammenzuarbeiten.

Die Kombination dieser neuen Version von AutoCAD und der Erweiterung von AutoCAD auf iPad, iPhone und iPod touch ist ein großer Schritt in den Bemühungen von Autodesk, das Design zu beschleunigen und das Design für immer mehr Menschen zugänglicher zu machen, damit sie die Welt gestalten können um sie herum, sagte Hanspal.

AutoCAD für Mac wird Schülern und Lehrern außerdem kostenlos über die Autodesk Education Community angeboten.

Verfügbarkeit

AutoCAD für Mac und AutoCAD WS Die mobile Anwendung wird irgendwann zwischen August und Oktober in Nordamerika und Europa verfügbar sein. Benutzer können die App zum Preis von 3995 US-Dollar ab Mittwoch, dem 1. September, vorbestellen. AutoCAD 2011 für Mac funktioniert auf Intel-Rechnern mit OS X 10.5 oder OS X 10.6.

AutoCAD 2011 für Mac

Lesen Sie unser vollständiges AutoCAD 2011 für Mac-Überprüfung