Haupt Ipad Verbogene iPad Pros können Probleme mit dem Logic Board entwickeln, aber viel Glück, dass der Apple Store das Problem behebt
Ipad

Verbogene iPad Pros können Probleme mit dem Logic Board entwickeln, aber viel Glück, dass der Apple Store das Problem behebt

Feature Und es sind nicht nur die neuen Modelle, die betroffen sein könnten. Chefredakteur, Tablets 21.03.2019 22:00 PDT sind ipad pro Zach

Anmerkung des Herausgebers: Ein Leser kontaktierte TabletS mit dieser Geschichte über ein verbogenes iPad Pro und seinen Kampf um die Reparatur, bat jedoch darum, dass wir in dem Artikel nur seinen Vornamen verwenden.

Als Ende letzten Jahres Berichte über verbogene iPad Pro-Geräte und Apples mangelnde Bereitschaft, betroffene Geräte zu reparieren oder zu ersetzen, auftauchten, wurden sie nicht auf Marcus Radar registriert. Nachdem er im Juli gerade ein Tablet gekauft hatte, war er nicht auf der Suche nach einem neuen. Obwohl sein 10,5-Zoll-iPad Pro zur vorherigen Touch-ID-Generation gehörte, war Marcus damit vollkommen zufrieden, da er es sicher mit einem Otterbox Defender-Hülle von dem Moment an, als er es auspackte.

Als er letzten Monat Probleme mit dem Stottern und Herunterfahren seines iPads hatte, dachte er, dass es eine einfache Reise zum Apple Store sein würde. Immerhin war es noch unter Garantie und Marcus hatte eine großartige Erfolgsbilanz mit Apple-Tablets, dies war sein viertes.



Doch als er im Apple Store ankam, änderte sich sein Glück. Das diensthabende Genie sagte Marcus, dass sein sechs Monate altes iPad unreparierbar sei und er 449 US-Dollar zahlen müsste, um ein Ersatzgerät zu kaufen. Wieso den? Weil es verbogen war.

Einknicken

Marcus war verwirrt, denn wie er mir sagte, besteht keine Chance, dass ich mein iPad geknickt, fallen gelassen oder irgendetwas daran getan habe, da er selten damit reist und es nie aus der Hülle nimmt. Marcus, der AppleCare+ nicht für sein iPad gekauft hat, erklärte, dass der Apple-Techniker, als er das iPad nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen nicht neu starten konnte, es auf Schäden untersuchte und Marcus informierte, dass die linke Seite des Tablets verbogen war und es würde nicht von der Standardgarantie abgedeckt, da es vom Benutzer physisch beschädigt wurde.

iPhone-Kamera scannt keinen QR-Code
sind ipad proMarcus

Als Marcus’ iPad Pro anfing, zeitweilig herunterzufahren, sagte ihm der Apple Store, dass es daran lag, dass es verbogen war.

Außerdem sagte Marcus, er könne nicht einmal sehen, wie und wo das iPad gebogen wurde, obwohl der Techniker es könnte. Wie Sie auf dem Foto oben sehen können, zeigt das iPad keine merklichen Unebenheiten und scheint gut innerhalb des akzeptablen Abweichungsbereichs von 300 bis 400 Mikros von Apple zu liegen. Trotzdem weigerte sich der Apple Store, das iPad zu reparieren, obwohl es unter die 1-Jahres-Garantie hätte fallen sollen.

Marcus nahm sein iPad mit nach Hause, restaurierte es (obwohl der Techniker es nicht konnte) und brachte es in einen zweiten Laden in Illinois. Der Techniker dort konnte das Problem zwar diagnostizieren, weigerte sich aber auch, es zu beheben. Das Genie im zweiten Geschäft konnte das Problem auf ein Verbindungsproblem mit der Hauptplatine zurückführen und machte das Problem auch auf das Biegen zurückzuführen, obwohl sie seltsamerweise mit dem ersten Geschäft über den Standort nicht einverstanden waren und Marcus sagten, dass die rechte Seite mehr gebogen war als links. Aber egal, sie würden es nicht ohne die gleiche saftige Gebühr reparieren.

Die Lösung ist in

In beiden Fällen weigerte sich der Apple Store, zu helfen, machte Marcus für das Problem verantwortlich und kritisierte ihn dafür, dass er Bedenken über Dinge äußerte, die er auf dieser und anderen Sites las. Marcus sagte mir, dass der Techniker sich über die Vorstellung lustig machte, dass iPads verbogen ankommen, und dass Artikel und Formularposten, die auf verbogene iPads aus der Fabrik hinweisen, nicht echt seien. Diese unbekümmerte Haltung kommt direkt von Apple, da das Unternehmen keine anderen Leitlinien zu diesem Thema herausgegeben hat als a Artikel der Support-Seite alle Probleme mit dem neuen iPad Pro wegerklären.

jerryrigeverything 2018 ipad pro bendgateJerryRigAlles

JerryRigEverything hat vielleicht bewiesen, dass die neuen iPad-Profis leicht zu biegen sind, aber Marcus behauptet, er habe seinem Gerät nichts dergleichen angetan.

So löschen Sie andere Systemdaten auf dem iPhone

Dieser Support-Artikel ist kaum unterstützend. Anstatt eine Lösung anzubieten, bietet Apple eine ausführliche Erklärung des iPad Pro-Unibody-Gehäusedesigns und Zusicherungen, dass die neuen Tablets eine noch strengere Spezifikation für Flachheit erfüllen als frühere Generationen. Apple macht die neuen geraden Kanten des iPads und das Vorhandensein von Antennenspalten beim Mobilfunkmodell für subtile Abweichungen in der Ebenheit verantwortlich, die nur aus bestimmten Blickwinkeln sichtbar sind, die bei normalem Gebrauch nicht wahrnehmbar sind falsch.

Apple fügt hinzu, dass die geringen Abweichungen weder die Festigkeit des Gehäuses noch die Funktion des Produkts beeinträchtigen und sich im Laufe der Zeit durch den normalen Gebrauch nicht ändern, aber nach Marcus' Erfahrung im Apple Store stimmt das nicht ganz. Techniker in zwei separaten Geschäften waren sich einig, dass sein iPad aufgrund kaum wahrnehmbarer Biegeprobleme ohne Anzeichen eines äußeren Traumas Funktionsprobleme hatte. Auch wenn es kein Fabrikfehler war, was unwahrscheinlich erscheint, zeigte Marcus’ iPad das gleiche Verhalten wie ein iPad Pro mit akzeptablen kleinen Abweichungen. Apple würde diese auch nicht reparieren.

Ergebnisse erzielen

Doch auch nach der zweiten Meinung weigerte sich Marcus, nachzugeben. Er beschloss, es an ein Apple-Reparaturzentrum zu senden (was Sie jedoch tun können .) getsupport.apple.com ) und siehe da, ihm wurde noch am selben Tag, an dem sein defektes iPad Pro eintraf, ein Ersatzgerät zugeschickt. Wie sie sagen, scheint Apples linke Hand nicht zu wissen, was die rechte Hand tut.

Trotz des absoluten Wahnsinns, den Marcus beim Versuch, sein iPad Pro zu reparieren, erlebt hat, ist er mit dem Fazit zufrieden. Er hat ein voll funktionsfähiges iPad mit der gleichen Garantie wie zuvor und das hat ihn nur Zeit und Ärger gekostet.

iPad 2019-AufstellungApfel

Apple will nicht zugeben, dass es bei den neuen iPads Fertigungsprobleme geben könnte.

Weitaus beunruhigender als die Reifen, die Marcus durchlaufen musste, um sein iPad Pro zu reparieren, sind die Leute, die unwissentlich über 449 US-Dollar ausgegeben haben, um ihr iPad Pro zu reparieren, das unter der Garantie steht. Apple hat seinen Ruf auf Vertrauen und Engagement aufgebaut, und Kunden erwarten zeitnahe und zufriedenstellende Lösungen für ihre Probleme, insbesondere innerhalb des ersten Jahres. Durch die Weigerung anzuerkennen, dass ein Herstellungsfehler oder ein technisches Problem vorliegen könnte, das Ihr iPad-Erlebnis beeinträchtigen oder vollständig beeinträchtigen könnte, fordert Apple die Kunden im Grunde auf, auf eigenes Risiko zu kaufen, was keine Möglichkeit ist, ein Tausend-Dollar-Tablet zu verkaufen. Und da das 10,5-Zoll-iPad Pro, das Marcus hat, im Wesentlichen das gleiche Gehäuse wie das neue iPad Air hat, welche Gewissheit haben wir, dass die Leute, die es kaufen, in sechs Monaten nicht die gleichen Probleme haben werden?

Deshalb wollte Marcus seine Geschichte erzählen. Als Erinnerung daran, wie zerbrechlich sie sind, hat er immer noch ein altes, zerbrochenes iPad in der Nähe und dachte, seine Investition sei mit einer robusten Hülle geschützt. Trotzdem, wenn er sich nicht gewehrt hätte, wären ihm zusätzliche 449 US-Dollar ausgefallen und er hätte im Grunde zugegeben, dass er irgendwie verursacht hat, dass sich sein iPad gerade so weit gebogen hat, dass es im Laufe der Zeit auf das Logic Board aufprallt. Und er möchte, dass alle iPad Pro-Benutzer dasselbe tun.

Dies (Ergebnis) bestätigt meiner Meinung nach weiter meine Position, dass mein iPad von mir nicht verbogen oder beschädigt wurde, sagte Marcus. Es sollte auch als Warnung dienen, dass die Leute möglicherweise aus eigener Tasche für etwas bezahlen, das sie nicht müssen.

wie man aus fotos ein gif auf dem iphone macht