Haupt Sonstiges Canon Pixma MP495
Sonstiges

Canon Pixma MP495

VonJon L. Jacobi und Melissa Riofrio 26.09.2010 21:30 Uhr PDT

Auf einen Blick

Expertenbewertung

Vorteile

  • Außergewöhnliche Text- und Bildausgabe
  • Kabellose Verbindung

Nachteile

  • Schwarze Tinte ist teuer

Unser Urteil

Der Kanon Pixma MP495 Farbtintenstrahl-Multifunktionsdrucker übernimmt das Drucken, Kopieren und Scannen und kostet derzeit nur 10 US-Dollar mehr als sein Cousin, der Canon Pixma MP280 . Der Pixma MP495 bietet drahtlose Konnektivität für einfacheres Teilen und ersetzt den mattschwarzen Scannerdeckel durch einen glänzenden. Ansonsten hat es die gleichen Stärken und Schwächen wie das MP280: extrem schöne Texte und Fotos, aber teure schwarze Tinte und minimale Papierhandhabungsoptionen. Aus diesen Gründen ist es am besten für den leichten Heim- oder Wohnheimgebrauch geeignet.

beste handyhüllen für iphone 11 pro max

Abgesehen von der integrierten Wi-Fi-Konnektivität (zur Ergänzung der USB-Fähigkeit des Geräts) sind die Funktionen des Pixma MP495 sparsam. Es gibt keinen automatischen Dokumenteneinzug für den Scanner. PC-Benutzer erhalten Hilfe beim manuellen Duplexieren, aber Mac-Benutzer sind auf sich allein gestellt. Die Papierzuführung besteht aus einem einzelnen vertikalen 100-Blatt-Papiereinzug auf der Rückseite. Grundlegende Aufgaben sind über das obere Bedienfeld einfach auszuführen, aber die einstellige LED kann schwer zu interpretieren sein. Es zeigt die Anzahl der Kopien bis zu 9 deutlich an und springt dann mit dem Buchstaben F auf 20. Die Übersetzung der obskuren Symbole und Blitzkombinationen, die Fehlercodes und Einrichtungs- oder Wartungsfunktionen darstellen, erfordert einen Besuch der gründlichen und gut geschriebenen HTML- basierend auf Bildschirmdokumentation.



Die Leistung des Pixma MP495 ist akzeptabel. Es druckte Klartextseiten mit 5,7 Seiten pro Minute sowohl auf dem PC als auch auf dem Mac, während unsere PC-Fotos für Verbraucher mit etwas mehr als 2 Seiten pro Minute auf Normalpapier und 1 Seiten pro Minute auf Fotopapier gedruckt wurden. Das Drucken des professionellen Mac-Fotos dauerte etwas mehr als 3 Minuten. Die Scan- und Kopiergeschwindigkeiten liegen unter dem Durchschnitt, sind jedoch schnell genug für den gelegentlichen Gebrauch.

Alle neuen Modelle von Canon bieten eine außergewöhnliche Ausgabe und der Pixma MP495 ist keine Ausnahme. Der Text erscheint bei den Standardeinstellungen schwarz und sehr glatt und bei hoher Qualität hervorragend. Farbgrafiken haben auf Normalpapier einen leichten Orangestich, aber dieser Farbton verschwindet, wenn Sie die Bilder auf Canon-Fotopapier drucken. Farbkopien sahen sehr schön aus, obwohl sie die gleiche leichte Orangenverschiebung erlitten.

So löschen Sie ein Verzeichnis im Terminal

Die Canon Solution Menu EX-Software ist leistungsfähig und benutzerfreundlich und unterstützt sowohl Drucklayoutaufgaben als auch das Scannen. Auf dem Desktop schwebt eine hübsche Symbolleiste, die einfachen Zugriff auf die gängigsten Funktionen bietet. Es ist auch ein Kinderspiel, es zu installieren.

Leider ist die schwarze Tinte des Pixma MP495 teuer. Das 220-Seiten-Schwarz in Standardgröße kostet 16 US-Dollar oder 7,3 Cent pro Seite. Die vereinheitlichte Dreifarbpatrone mit 224 Seiten kostet 21 US-Dollar oder 9,4 Cent pro Seite. Kombinieren Sie diese und Sie erhalten einen überdurchschnittlichen Seitenpreis von 16,6 Cent für eine vierfarbige Seite. Die Patronen mit hoher Reichweite senken diese Kosten ein wenig: Das 401-Seiten-Schwarz (22 US-Dollar) kostet 5,5 Cent pro Seite, und das 349-Seiten-Tricolor (27 US-Dollar) kostet 7,7 Cent pro Seite.

Kaufberatung für Template Studio

Obwohl die hohen Kosten für schwarze Tinte letztendlich Ihre anfänglichen Einsparungen zunichte machen, ist dies nur bei intensiver Nutzung der Fall – etwas, für das der Canon Pixma MP495 nicht ausgelegt ist. Was es liefert, ist eine hervorragende Ausgabequalität für den Preis.