Haupt Mac Die höllische Reise eines billigen PC-Käufers löst die PCSD des Macalope aus
Mac

Die höllische Reise eines billigen PC-Käufers löst die PCSD des Macalope aus

Eine warnende Geschichte von der anderen Seite: PCs sind manchmal nicht so billig, wie sie scheinen.VonDie Makalope 27. Apr. 2021 03:30 PDT IDG

Wir unterbrechen die Apple-Nachrichten und Kommentare dieser Site, um Ihnen aktuelle Nachrichten von der anderen Seite zu bringen: Manchmal gehen PC-Käufe schrecklich schief.

Ja, wenn Ihnen diese Kolumne gefällt, wird Ihnen wahrscheinlich dieser Twitter-Thread von Eypatch Wolf über seinen kürzlichen Kauf eines High-End-Desktop-Computers von Dell gefallen. Es ist auch schmerzhaft, aber amüsant.

Einen PC bei Dell kaufen: Meine Reise in die Hölle



Es genügt zu sagen, es lief nicht gut . Einiges davon ist seine Schuld, erkennt er, aber viel mehr ist Dells. Obwohl er die Konfiguration hätte sorgfältiger prüfen können, stellte sich heraus, dass die Maschine, die er kaufte, nur bestimmte proprietäre Komponenten aufnehmen konnte, die nicht im Lieferumfang enthalten waren, und nicht das Kraftpaket war, wie es ohne sie aussah.

Ja, du hast richtig gelesen. Proprietäre Komponenten. Bei einem PC. Es stellt sich heraus, dass Ironie nicht tot ist.

Nachdem Dell ihn einige Wochen lang unglücklich gemacht hatte, bot Dell schließlich an, das Problem zu beseitigen. Probiere das aber nicht selbst aus, denn es wurde wahrscheinlich nur über den Tisch gerutscht, weil Eyepatch Wolf über eine Million Follower auf YouTube hat. Ihre Laufleistung kann stark variieren.

Die Makalope weiß nicht, wie viel von dieser Geschichte buchstäblich wahr ist und wie viel phantasievoll übertrieben ist, um Wirkung zu erzielen. Er würde es wahrscheinlich nicht einmal erwähnen, außer er hat ähnliche Erfahrungen mit versteckten PC-Kosten gemacht, daher klingt es so vertraut und erwartet wie ein Saxophon-Solo in einer 80er-Ballade. Für einen Mann mit einem klassischen Mac als Kopf hat der Macalope mehr Windows-PCs verwendet, als Sie sich vorstellen können. Er hat eine Vielzahl von Erfahrungen gemacht, aber eine konsistente Sache ist, dass das Schwimmen im PC-Pool mit Kosten verbunden ist, die selten berechnet werden.

Der Makalope erinnert sich gerne daran, wie er zwei Männer in einem Zug belauscht hat. Einer beschrieb den neuen Computer, den er gerade gekauft hatte. Einen Mac hat er natürlich nicht gekauft, weil die zu teuer sind. Das weise Nicken, das sie beide dazu führten, war, als ob sie einen Tag im Adlai Stevenson Cosplay Camp verbringen würden. Es war dann ein leichtes Schleudertrauma, als der Käufer weiter beschrieb, wie er weitere über 100 Dollar bezahlte, um eine Neuinstallation von Windows durchführen zu lassen, um all die Crapware loszuwerden. Etwas sagt dem Geilten, dass die zusätzlichen Kosten beim Vergleich mit einem Mac nicht in seine Berechnung einflossen.

Ja, Apple entfernt die Auswahl. Und manchmal will oder braucht man sogar eine Wahl. Aber Apple beseitigt auch Verwirrung.

Der Macalope hat kürzlich einen PC von jemandem geerbt. Es hatte keine dedizierte Grafikkarte, aber das Handbuch enthielt hilfreiche Bilder, wie man eine installiert. Cool, aber der Makalop ist ein Idiot. Ich kann damit Spiele spielen!

Haha. Du Aufputschmittel .

Nach einigen weiteren Recherchen stellte er fest, dass der Steckplatz ein flaches Profil hatte, sodass die meisten Grafikkarten nicht hineinpassten. Aber manche würden. Welche? Schön, dass Sie gefragt haben! Keine Ahnung. Der Hersteller stand anscheinend unter einer Art Bluteid, nicht zu verraten, welche davon, denn außer der Karikatur von jemandem, der eine mythische Grafikkarte in dieses Gerät einbaut, wurden keine anderen Informationen, die Sie dafür tatsächlich benötigen würden, in der Dokumentation angezeigt oder auf ihrer Website. Okay, die Makalope hat schon früher Geschäfte mit Moorhexen gemacht. Er bekommt es. Sie sind notorisch geheimnisvoll! Deshalb leben sie in Mooren!

Der Macalope hat fast gerade eine Karte gekauft und ausprobiert, aber er ist froh, dass er es nicht getan hat, denn wie sich herausstellt, war Problem Nummer zwei, dass das Netzteil nicht stark genug ist, um fast jede Grafikkarte zu betreiben, die Sie tatsächlich installieren möchten . Es gibt einige, die laufen werden, aber es ist unklar, ob sie einen großen Vorteil gegenüber der Intel-Grafik auf der CPU bieten würden, wenn überhaupt. Theoretisch können Sie das Netzteil aufrüsten, um mehr Saft zu bekommen, aber wenn Sie der Meinung sind, dass der Hersteller bereit ist, zu verraten, welche davon funktionieren könnten, dann verweist Macalope Sie einfach auf die oben genannten Servicebedingungen und Endbenutzer-Lizenzvereinbarungen welche sind sehr ausdrücklich, solche Informationen nicht preiszugeben.

Nun können Sie darauf hinweisen, dass Sie dies auf keinem anderen Mac als dem Mac Pro versuchen konnten, der in einer höheren Preisklasse liegt. Dies ist wahr, aber der Makalope wird Sie darauf hinweisen, dass Sie dies auf dem PC, den er hat, auch nicht ohne viele Tränen versuchen können, fluchen wie beim Fluchen und Fluchen wie bei Moorhexen. Manchmal existiert Wahl eher als theoretisches Konstrukt statt als etwas wirklich Greifbares.

Das heißt nicht, dass Sie niemals einen PC kaufen sollten. Auch hier gibt es Zeiten, in denen nur ein PC macht Sinn. Und manche Leute bevorzugen einen PC. Das ist ok! Denken Sie nur daran, dass nicht alle Kosten für den Kauf auf dem Preisblatt erscheinen.