Haupt Apfel Der Verrückte: 10 wilde, kühne und gewagte Apple-Designs, die sich nur Jony Ive ausdenken konnte
Apfel

Der Verrückte: 10 wilde, kühne und gewagte Apple-Designs, die sich nur Jony Ive ausdenken konnte

Feature In Jony vertrauen wir (außer bei Mäusen). Chefredakteur, Tablets 27.06.2019 21:00 PDT jony ive produkte IDG

Weniger als 10 Jahre nach dem Tod von Steve Jobs steht Apple vor einem weiteren schwierigen Übergang. Sir Jony Ive, Apples Design-Guru seit den Tagen des Newton MessagePad, gab bekannt, dass er das Unternehmen als Angestellter verlassen wird, um ein unabhängiges Designunternehmen zu gründen, dessen Kunde Apple sein wird.

Obwohl er nicht ganz weggeht, wird sein Weggang von Apple Park unauslöschliche Spuren im Unternehmen hinterlassen, ähnlich wie iPhone, iPad und iMacs, die er zurücklässt. Hier sind 10 der gewagtesten Designs von Jony Ive.

Gibt es eine Möglichkeit, gelöschte Textnachrichten anzuzeigen?

eMate 3000

emate 3000Ryan Schultz

Bevor es das Blueberry iBook gab, entwarf Jony Ive einen superportablen Laptop mit kurvigem Design, durchsichtigem Gehäuse und Klappdeckel namens eMate 3000 . Auf den Bildungsmarkt ausgerichtet, war es ein kurzlebiger Ausreißer in einem Meer langweiliger beige und schwarzer Gehäuse, aber es gab uns einen Einblick in die Gedanken des Mannes, der uns nur ein Jahr später mit dem iMac umhauen sollte.



Zwanzigjähriges Jubiläum des Mac

zwanzigjähriges Jubiläum macChristopher Phin/IDG

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums von Apple hat Jony Ive seiner Fantasie wirklich freien Lauf gelassen. Der Twentieth Anniversary Macintosh war 1997 so teuer, dass er von Kurieren im Smoking geliefert wurde das Mainboard hinter dem Display und ein Trackpad mit Handballenauflagen aus Leder. Der Höhepunkt von Luxus und Extravaganz, es bewies, dass Ive keine Angst hatte, Konventionen oder Geldbörsen in Frage zu stellen.

PowerMac G4 Cube

powermac g4 würfelApfel

Der PowerMac G4 Cube ist der beste Computer, den niemand gekauft hat, und bleibt bis heute ein Rätsel. Der PowerMac G4 Cube war eine schöne Mischung aus Metall und klarem Polycarbonat, die die Illusion einer Aufhängung vermittelte. Es ist das revolutionärste Design von Apple – und seitdem gab es keinen Desktop, der dazu passt.

Liste drm-freier Songs

iPhone

original iphone 2007 5iphonesApfel

Es scheint jetzt so offensichtlich, aber das iPhone hätte schrecklich schief gehen können. Es war teuer, an einen einzigen Träger gebunden und verließ sich eher auf die Berührung als auf den Standard-Stift. Aber was das iPhone so ikonisch machte, war sein Design. Die verchromten Seiten, der Do-It-All-Home-Button, der riesige Bildschirm, das Fehlen einer physischen Tastatur. Der Erfolg des iPhones war zum großen Teil auf sein Design zurückzuführen, und niemand außer Jony Ive konnte ein solches Glücksspiel so mühelos erscheinen lassen. Ich meine, es ist das iPhone – was gibt es noch zu sagen?

iMac G4

imac g4Christopher Phin/IDG

Apple stand mit dem Nachfolger des ikonischen iMac G3 vor einer monumentalen Aufgabe, und der Junge hat Jony Ive geliefert. Als schwebender Bildschirm, der an einem Chromarm und einer Kuppelbasis befestigt war, war der iMac G4 wirklich ein atemberaubendes, atemberaubendes, umwerfend schönes Wunder. Apples iMacs waren seitdem leistungsfähiger und weniger gewagt, aber ich vermisse immer noch die Laune des iMac G4, auch wenn er nicht annähernd die Rechenleistung des iMac Pro hatte.

Weiße Kopfhörer

Airpods 2. Generation 01Jason Cross/IDG

Der ursprüngliche weiße iPod war mit seiner 5-GB-Festplatte und dem brillanten Klickrad eine bemerkenswerte Leistung, aber was ihn wirklich zu einem Hit machte, waren die weißen Ohrhörer, die im Lieferumfang enthalten waren. Es führte zu den ikonischen Silhouetten-Werbungen und ist das einzige Überbleibsel des iPods, das bis heute erhalten ist. Obwohl das Kabel weg ist, sind die drahtlosen weißen Ohrhörer von Apple genauso ikonisch wie im Jahr 2001.

iOS 7

iOS 7 und das iPhone 5Apple/IDG News Service

Zu einer Zeit, als das iPhone auf Hochtouren feuerte, stellte Apple die größte Veränderung vor und es war nicht das iPhone 5c. Es war iOS 7. Eine kühne Neuinterpretation des Aussehens, der Haptik und der Gesamtausrichtung des iPhones. Was an iOS 7 am überraschendsten war, waren nicht das flache Design oder die hellen Symbole, sondern der Designer hinter allem.

Jony Ives erster Ausflug in das Interface-Design, iOS 7 hat das iPhone für immer verändert und den Weg geebnet für alles, was folgte, bis hin zum iPhone X und seiner Kerbe. Radikal, revolutionär und nur ein wenig umstritten war iOS 7 ein riesiger Sprung nach vorne für die mobile Strategie von Apple, ein Betriebssystem, das seiner Zeit so weit voraus ist, dass das iPhone immer noch hineinwächst.

Unbrauchbare Mäuse

magische maus aufladenLeif Johnson/IDG

Die Mäuse von Apple waren schon immer sofort erkennbar, und das nicht immer auf eine gute Art und Weise. Zwei von Jony Ives Designs werden für immer für ihre Torheiten in Erinnerung bleiben. Die kreisförmige Puck-Maus des iMac G3 war sicherlich eine Abkehr vom üblichen Zwei-Tasten-PC-Design, aber sie sah viel cooler aus, als sie funktionierte. Und die heutige Magic Mouse 2 ist ein weiterer Fehlschlag, hauptsächlich wegen der Aufladung. Um das Ladekabel anzuschließen, müssen Sie die Maus auf den Kopf drehen, da sich der Lightning-Anschluss an der Unterseite befindet. Das ist einfach grausam, Jony.

Wie bekomme ich mehr iCloud-Speicher, ohne ihn zu kaufen?

Apple Watch-Edition

Apple Watch Edition GoldApfel

Die Apple Watch, das erste wirklich neue Gerät, das in der Zeit nach Steve Jobs vorgestellt wurde, war eines der am meisten erwarteten Produkte, die Apple jemals herausgebracht hat. Aber Jony Ive war mit einem wunderschönen quadratischen Design und einer atemberaubenden Digital Crown nicht zufrieden. Er wollte eine Version der Apple Watch machen, die alle Blicke auf sich zieht und Budgets sprengen, und es kam in Form der Apple Watch Edition für 10.000 US-Dollar in 18 Karat Massivgold. Und es hat funktioniert. Pop-up-Boutiquen, strahlende Prominente und Anproben nur mit Termin machten die Apple Watch Edition zu einem Beweis für Extravaganz und ließen die Apple Watch Sport für 399 US-Dollar im Vergleich günstig erscheinen.

Apfelpark

apple park foto 1 bäume bauenApfel

Das iPhone, iPad und die Apple Watch werden eines Tages nur noch Erinnerungen sein, aber das bleibende Erbe von Jony Ive wird in Cupertino für kommende Generationen weiterleben. Apple Park ist sowohl ein Kunstwerk als auch ein Arbeitsplatz, ein Denkmal für Steve Jobs, aber auch ein Beweis für Ives Genie und eines, das jedes Produkt, das er jemals entworfen hat, überdauern wird.