Haupt Sonstiges Erstellen Sie Ihre eigenen einzigartigen Symbole
Sonstiges

Erstellen Sie Ihre eigenen einzigartigen Symbole

VonChris McVeigh 09.03.2010 21:00 PST

Icons haben in den letzten zehn Jahren einen langen Weg zurückgelegt und sich von winzigen, pixeligen Bildern zu glänzenden, wunderschönen Kunstwerken entwickelt. Auch das Hinzufügen eines benutzerdefinierten Symbols zu einer Anwendung, einem Dokument oder einem Ordner hat sich weiterentwickelt. Sie müssen keine speziellen Dienstprogramme mehr verwenden, um Symbole in winzigen Größen zu erstellen. Stattdessen können Sie fast jedes Foto oder jede Illustration aufnehmen und in ein Symbol umwandeln.

Warum Ihre Symbole anpassen? Grundsätzlich mögen Sie ein bestimmtes Symbol nicht oder langweilen sich und möchten es ändern. Oder Sie möchten ein benutzerdefiniertes Symbol erstellen, um einem Dokument oder Ordner Zeichen hinzuzufügen. Angenommen, Sie bereiten einen Ordner voller Illustrationen vor, den Sie an einen potenziellen Kunden senden möchten. Dieser Ordner – ein improvisiertes Portfolio – würde sicherlich viel professioneller aussehen, wenn das Symbol Ihr Firmenlogo wäre.

So sehen Sie sich den Speicher auf dem Mac an

Im ersten Teil dieser Serie werde ich die Grundlagen der Symbolanpassung in OS X skizzieren. Im zweiten Teil werde ich über Freeware- und Shareware-Dienstprogramme sprechen, mit denen Sie benutzerdefinierte Symbole erstellen können.



Die Grundlagen

Um einer Anwendung, einem Dokument oder einem Ordner ein benutzerdefiniertes Symbol zu geben, müssen Sie einfach kopieren und einfügen. In diesem kurzen Tutorial passen wir einen Ordner mit einem vorhandenen Symbol an:

Jedes Bild in Ihrer Zwischenablage kann ein Symbol sein – fügen Sie es einfach in das Fenster „Informationen“ ein.

1. Gehen Sie zum Finder, klicken Sie auf den Desktop und wählen Sie Datei -> Neuer Ordner.

2. Geben Sie dem Ordner einen Namen, beispielsweise Icon Tutorial.

3. Wählen Sie Gehe zu->Anwendungen und suchen Sie Front Row (oder ein anderes Anwendungssymbol, das Ihnen gefällt).

4. Klicken Sie einmal auf Front Row, um sie hervorzuheben, und wählen Sie dann Datei->Informationen abrufen.

5. Oben links im Fenster Get Info sehen Sie das Anwendungssymbol. Klicken Sie einmal darauf und wählen Sie dann Bearbeiten->Kopieren.

6. Schließen Sie das Fenster Get Info, kehren Sie zum Desktop zurück und suchen Sie den neuen Ordner, den Sie erstellt haben. Klicken Sie einmal darauf, um es hervorzuheben, und wählen Sie wie zuvor Datei->Informationen abrufen.

7. Klicken Sie oben links auf das leere Ordnersymbol und wählen Sie diesmal Bearbeiten->Einfügen.

8. Schließen Sie das Get Info-Fenster und Sie werden sehen, dass Ihr Ordnersymbol durch das Front Row-Symbol ersetzt wurde.

Sie können jederzeit zum Standardordnersymbol zurückkehren. Markieren Sie das Symbol und wählen Sie Datei->Informationen abrufen. Sobald das Fenster erscheint, klicken Sie oben links auf das benutzerdefinierte Symbol und drücken Sie auf Ihrer Tastatur auf Löschen. (Anwendungen und Dokumente mit benutzerdefinierten Symbolen können auf die gleiche Weise auf ihre Standardsymbole zurückgesetzt werden.)

Haben Sie nicht das Gefühl, dass Sie nur Symbole aus anderen Dateien ausleihen können, die sich derzeit auf Ihrem Computer befinden. Sie können viele kostenlose, professionell gestaltete Symbole online auf Websites wie finden Die Iconfactory und Schnittstellenlift . Nachdem Sie die Symbole heruntergeladen haben, befolgen Sie einfach die obigen Anweisungen, um sie in Ihre bevorzugten Dateien und Ordner einzufügen.

Erstelle ein Symbol aus einem Foto

Ihre Symboldatei sollte maximal 512 Pixel hoch oder breit sein.

Sie können jeder Datei eine persönliche Note verleihen, indem Sie ihr ein einfaches Fotosymbol zuweisen. Hier erstellen wir ein benutzerdefiniertes Symbol mit einem Bild in iPhoto ’09 ( ).

1. Öffnen Sie iPhoto und suchen Sie ein Bild, das Sie als Symbol verwenden möchten. Wählen Sie im Gegensatz zu einem intelligenten Album ein Foto aus einem normalen Album aus.

2. Klicken Sie auf das Foto, um es hervorzuheben, und wählen Sie dann Fotos->Duplizieren.

3. Klicken Sie auf das Symbol Bearbeiten, um in den Bearbeitungsmodus zu gelangen.

4. Klicken Sie auf Zuschneiden und isolieren Sie dann mithilfe des Auswahlrahmens den Teil des Fotos, den Sie als Symbol verwenden möchten (vielleicht ein Spielzeug oder das Gesicht Ihres Kindes). Sie können den Zuschnitt als Quadrat einschränken, obwohl dies nicht erforderlich ist. Wenn Sie mit dem Zuschneiden zufrieden sind, klicken Sie auf Übernehmen.

5. Klicken Sie auf Fertig, um zu Ihrer Bibliothek zurückzukehren. Das gerade zugeschnittene Foto sollte noch hervorgehoben sein. Wählen Sie Bearbeiten->Kopieren.

6. Kehren Sie zum Finder zurück und suchen Sie die Datei, die Sie anpassen möchten. Klicken Sie einmal darauf, um es hervorzuheben, und wählen Sie dann Datei -> Informationen abrufen.

7. Klicken Sie oben links auf das Symbol und wählen Sie Bearbeiten->Einfügen.

8. Schließen Sie das Fenster und Sie werden sehen, dass Sie erfolgreich ein benutzerdefiniertes Fotosymbol erstellt haben.

Machen Sie ein Symbol aus Kunstwerken

Das Erstellen eines Symbols aus Ihrem eigenen Kunstwerk macht Spaß und kann Ihrem digitalen Portfolio Raffinesse verleihen. In diesem letzten Tutorial erstellen wir ein benutzerdefiniertes Symbol mit Adobe Photoshop ( ).

Das Wichtigste ist, dass Ihr Kunstwerk eine angemessene Maskierung aufweisen muss. Andernfalls könnte beispielsweise ein Symbol Ihres Firmenlogos einen unangenehmen weißen Hintergrund haben. In Photoshop importierte Vektorgrafiken haben normalerweise die richtige Transparenz und dies wird auf Ihr endgültiges Symbol übertragen. Wenn Sie jedoch eine reduzierte Bilddatei haben und einen Teil Ihres Bildmaterials isolieren möchten, müssen Sie eine Maske von Grund auf neu erstellen. (Diese Technik würde den Rahmen dieses Artikels sprengen; für Hilfe konsultieren Sie bitte unseren Artikel Einführung in die Maskierung.)

Verwenden Sie das Zuschneidewerkzeug, um den Teil des Fotos zu isolieren, den Sie als Symbol verwenden möchten.

1. Öffnen Sie Ihr Bildmaterial in Adobe Photoshop CS3 oder CS4. Dies kann ein Foto, ein digitales Gemälde oder eine Vektorgrafik sein. Wenn Sie eine Adobe Illustrator-Datei öffnen, wählen Sie Zuschneiden auf->Kunstrahmen. Anti-Aliasing und Proportionen beschränken sollten aktiviert bleiben, aber je nach Originalgröße Ihres Bildmaterials möchten Sie möglicherweise die Auflösung auf 150 ppi reduzieren.

2. Wählen Sie Bild->Bildgröße. Sie müssen das Bildmaterial nun in beide Richtungen auf maximal 512 Pixel reduzieren. Stellen Sie sicher, dass Proportionen einschränken aktiviert ist, und geben Sie dann 512 entweder in das Breiten- oder Höhenfeld ein (je nachdem, was die größte Zahl hat). OK klicken.

3. Nachdem die Größe Ihrer Kunst geändert wurde, müssen Sie alle sichtbaren Ebenen zusammenführen. Wählen Sie Ebene->Sichtbar zusammenführen.

4. Wählen Sie Datei -> Speichern unter. Wählen Sie nun PNG als Format und speichern Sie die Datei auf dem Desktop.

5. Suchen Sie die Bilddatei auf Ihrem Desktop. Doppelklicken Sie auf die Datei, um sie in der Vorschau zu öffnen, und wählen Sie dann Bearbeiten -> Alles auswählen, gefolgt von Bearbeiten -> Kopieren.

6. Kehren Sie zum Finder zurück und suchen Sie die Datei, die Sie anpassen möchten. Klicken Sie einmal darauf, um es zu markieren, und wählen Sie dann Datei->Informationen abrufen.

7. Klicken Sie oben links auf das Symbol und wählen Sie Bearbeiten->Einfügen.

8. Nachdem Sie das Fenster geschlossen haben, sehen Sie, dass Ihr neues Symbol einen transparenten Hintergrund mit sauberen, glatten Kanten hat.

Beachten Sie, dass Sie Ihre Symbolgrafik direkt aus Photoshop kopieren und in Get Info einfügen können. Aufgrund der Art und Weise, wie Photoshop Inhalte mit Ebenen kopiert, können die Ergebnisse jedoch unvorhersehbar sein.

Wie kann ich meinen iCloud-Speicher verwalten?

Bleiben Sie dran für den zweiten Teil dieser Serie (der am 11. März 2010 läuft), in dem ich einige nette Dienstprogramme bespreche, die Ihnen helfen, einzigartige Symbole zu erstellen.

[ Chris McVeigh ist Autor, Illustrator und Spielzeugfotograf aus Halifax, Nova Scotia. ]

[ Teil zwei dieser Serie läuft am 11. März 2010. ]