Haupt Sonstiges Mac-Partitionen löschen, ohne Daten zu verlieren
Sonstiges

Mac-Partitionen löschen, ohne Daten zu verlieren

VonChristopher Breen,Chefredakteur, 23. Januar 2014 02:24 PST Seagate-Festplatte Seagate

In einem kürzlich erschienenen Mac 911-Eintrag habe ich erklärt, wie man zwei Festplattenpartitionen in eine umwandelt. Und obwohl Worte großartig sind, ist es manchmal hilfreicher, so etwas in Aktion zu sehen. Und so entstand das TabletS-Video dieser Woche.

Beachten Sie, dass ich im Video feststelle, dass Sie das Laufwerk, von dem Sie gebootet haben, nicht partitionieren können. Das ist falsch. Sie können aus dem freien Speicherplatz des Laufwerks eine zusätzliche Partition erstellen. Es ist nicht zwingend für diese spezielle Übung, aber ich bedaure den Fehler.

Transkript

Ich habe hier eine kleine Festplatte, die ich in zwei Partitionen aufteilen werde. Dazu wähle ich das Laufwerk aus, klicke auf die Registerkarte Partition und wähle 2 Partitionen von dem Partitionslayout Popup-Menü. Um sicherzustellen, dass ich später eine der Partitionen wiederherstellen kann, klicke ich auf das Optionen Taste und stellen Sie sicher, dass entweder GUID oder Apple Partitionskarte ist ausgewählt und klicke OK . (Ich wähle immer die GUID-Partitionstabelle, da dies das Format ist, das mit den heutigen Intel-basierten Macs funktioniert.)



Klicken Sie nun auf Anwenden das Laufwerk zu partitionieren mit dem Verständnis, dass dadurch jedes Datenbit darauf gelöscht wird.

Jetzt haben wir unsere beiden Partitionen. Durch das Wunder des Zeitraffers habe ich einige Daten auf jede Partition kopiert. Ich möchte dieses Laufwerk jetzt in eine einzelne Partition umwandeln, ohne meine Sachen zu verlieren. Wie mache ich das?

Ich öffne meine zweite Partition und kopiere alles darauf auf die erste Partition. Wenn es nicht passt, könnte ich es zum späteren Kopieren auf eine andere Festplatte kopieren.

So löschen Sie den Suchverlauf auf dem Macbook

Nachdem ich dies getan habe, wähle ich die zweite Partition aus und klicke auf die Minus-Schaltfläche (–), um sie zu löschen. Und schon geht es los, mit all seinen Daten (die ich wiederum gesichert habe). Aber jetzt habe ich ein Loch, wo früher die Trennwand war.

Kein Problem. Ziehen Sie die untere rechte Ecke ganz zum unteren Rand des Fensters und klicken Sie dann auf Anwenden . Sie haben wieder eine einzelne Partition, die den gesamten Speicherplatz belegt. Und das Beste ist, Sie haben keine einzige Datei darauf verloren.

Nun das Kleingedruckte. Wenn Sie die obere Partition löschen, können Sie die Größe der unteren Partition nicht ändern. Es gibt keine Möglichkeit, es nach oben zu ziehen. Befassen Sie sich also nur mit der unteren Partition und erweitern Sie dann die obere.

Möchten Sie mehr Geheimnisse, damit Ihr Mac besser funktioniert? Sehen Sie sich unsere Sitzung mit Tipps und Fehlerbehebung auf der TabletS/iWorld in San Francisco vom 27. bis 29. März an.