Haupt Sonstiges Epson Stylus Foto 2200
Sonstiges

Epson Stylus Foto 2200

BewertungenTablets 30.09.2002 17:00 PDT

Auf einen Blick

Expertenbewertung

Vorteile

  • Verbesserte Geschwindigkeit und Auflösung
  • Erweiterte Papierhandhabungsfunktionen
  • Neue pigmentierte Tinten bieten einen breiteren Farbraum und ein stabileres Erscheinungsbild als bisherige pigmentierte Tinten

Nachteile

  • Strenge Einschränkungen im OS X-Druckertreiber

Unser Urteil

Die bahnbrechenden Bemühungen von Epson im Bereich Foto-Tintenstrahldruck machen jedes neue Angebot des Unternehmens einen Blick wert. Dieses Mal hat es mit dem 699 US-Dollar teuren Stylus Photo 2200, das den Stylus Photo 2000P in der Produktlinie von Epson ersetzt, einen Homerun erreicht. Der Stylus Photo 2200 ist ideal für professionelle oder private Fotografen und bietet eine Reihe neuer Funktionen (einschließlich eines viel größeren Farbraums und einer höheren Auflösung) sowie einige Funktionen, die zuvor der Stylus Pro-Reihe von Epson vorbehalten waren – alles für 200 US-Dollar weniger als sein Vorgänger.

Aber da ist ein Fang. Wenn Apple möchte, dass Grafikprofis OS X ernst nehmen, muss es die aktuellen lähmenden Einschränkungen für OS X-Druckertreiber beseitigen; So wie es aussieht, kann der OS X-Treiber von Epson einige der Funktionen nicht unterstützen, die den 2200 so attraktiv machen. Wir hoffen, dass die Veröffentlichung von OS X 10.2 dies ändern wird, aber Apple hat dies nicht bestätigt.

wie man einen bluetooth ps4 controller zum telefonieren

Der Beweis liegt im Pigment

Die neuen pigmentierten UltraChrome-Tinten des Stylus Photo 2200 eliminieren fast die Grünverschiebung, die die vorherigen pigmentierten Tinten bei Tageslicht beeinträchtigte. Die Tinten haben außerdem eine geschätzte Drucklebensdauer von 80 Jahren – vergleichbar mit den langlebigsten traditionellen Farbfotomaterialien.



Das UltraChrome-Tintenset des 2200 enthält acht Tinten: Cyan, Hellcyan, Magenta, Hellmagenta, Gelb, Hellschwarz (was den Graustufendruck erheblich verbessert) und zwei austauschbare schwarze Tinten — Fotoschwarz und Mattschwarz, jeweils in einer eigenen Patrone (Sie müssen also nur die Tinte ersetzen, die ausgeht). Die Photo Black-Tinte funktioniert auf allen Papiertypen gut, ist jedoch für glänzende und halbglänzende Papiere optimiert. Die Matte Black-Tinte bietet einen höheren Dynamikumfang auf matten Papieren wie Epson Enhanced Matte, Radiant White Watercolor und Velvet Fine Art-Papieren und erzeugt ein merklich dichteres Schwarz als die Photo Black-Tinte. Leider unterstützt der OS X-Treiber keine austauschbaren schwarzen Patronen und ist auf Photo Black beschränkt.

Die UltraChrome-Tinten bieten auch einen viel größeren Farbraum als die vorherigen pigmentierten Tinten auf jedem Papier. Auf Epson Premium Photo Glossy Paper ist der UltraChrome-Farbraum fast nicht von Epsons farbstoffbasierten Tinten auf demselben Papier zu unterscheiden, aber UltraChrome hat den Vorteil einer längeren Lebensdauer. Auf mattem Papier sind die UltraChrome-Rottöne etwas schwächer als die der farbstoffbasierten Tinten von Epson, und die Matte Black-Tinte erzeugt ein stärkeres Schwarz als die farbstoffbasierten Tinten jemals.

Die Hinzufügung einer hellschwarzen Tinte macht den 2200 auch zu einem Konkurrenten für den Schwarzweiß-Fotodruck, der bei früheren Generationen von Epson-Tintenstrahldruckern problematisch war. Die schwarzen Tinten allein ergaben einen warmen Schwarzton, aber die Verwendung der Vollfarbtinten erzeugte eine Reihe von Schwarztönen von warm bis kühl, ohne Farbübergänge – Teile des Farbtonbereichs wanderten auf demselben Foto von warm nach kühl – die frühere Generationen von Epson-Tinten geplagt hat.

Handhabung, Leistung und Geschwindigkeit

Rollenpapierhalter, ein automatischer Schneideplotter und ein Auffangkorb, Funktionen, die einst nur in der Pro-Linie von Epson zu finden waren, gehören zur Standardausrüstung – die Fähigkeit dieses Druckers, einen randlosen Ausdruck von 10 x 6 Zoll pro Minute auszuspucken, ist beeindruckend . Mit Rollenpapier können Sie auch Panoramen mit einer Größe von 13 x 44 Zoll drucken. Der Drucker akzeptiert auch Einzelblätter mit einer Größe von 13 x 19 Zoll und bietet einen geraden manuellen Einzugspfad für schwere Druckmaterialien mit einer Dicke von bis zu 1,3 mm.

Der Stylus Photo 2200 verspricht eine maximale Auflösung von 2.880 x 1.440 dpi, das Doppelte des 2000P. Im Allgemeinen nehmen wir die Auflösungsspezifikationen für Tintenstrahldrucker mit Vorsicht – die Punktgröße ist mindestens genauso wichtig wie die Auflösung –, aber die Ausgabe dieses Druckers sah auf matten Papieren etwas schärfer aus als die seines Vorgängers, als wir ihn durch eine Lupe untersuchten, und er war sichtbar schärfer auf Hochglanzpapier, obwohl wir genau hinschauen mussten.

Unter OS 9 ist der Stylus Photo 2200 ein erstaunlich vielseitiger Drucker, der als virtuelles Minilab fungieren kann. Aber in OS X sind Rollendruck, benutzerdefinierte Papierformate (und damit Panoramen) und randloses Drucken im Treiber nicht verfügbar (es druckt jedoch immer noch schön auf Einzelblättern).

Eine der großen Beschwerden über den 2000P war seine Geschwindigkeit bzw. sein Fehlen. Auch hier hat Epson geliefert: Der 2200 druckt in seiner höchsten Qualitätseinstellung auf Premium Glossy Photo Paper (das ist das Worst-Case-Geschwindigkeitsszenario) ein 8 x 10 Zoll großes Bild in etwa 10 Minuten. Niedrigere Auflösungen oder niedrigere Qualitätseinstellungen können diese Zeit verkürzen – ein Bild mit 8 x 10 Zoll und 720 dpi wird in etwa zweieinhalb Minuten gedruckt – und immer noch akzeptable Ergebnisse erzielen.

Wie viel kostet ein Mac-Computer?

Template Studio Kaufberatung

Trotz der Einschränkungen, die OS X dem Druckertreiber auferlegt, ist der Stylus Photo 2200 einfach der beste Foto-Tintenstrahldrucker, den Epson produziert hat. Es ist ein echter Durchbruch in der Desktop-Bildgebung und sollte jeden interessieren, der die hochwertigsten Fotoabzüge möchte, die die digitale Dunkelkammer produzieren kann. Wenn Sie von den Mängeln früherer Generationen frustriert waren und auf ein stabiles, langlebiges Tintenset mit großem Farbumfang gewartet haben, hat Ihr Warten ein Ende. l