Haupt Apfel Erster Blick: Audiobooks.com ist Netflix für Hörbücher
Apfel

Erster Blick: Audiobooks.com ist Netflix für Hörbücher

Aktualisiert Mitwirkender, Tablets 24.01.2012 02:35 Uhr PST

Wenn Sie ein Fan von Hörbüchern sind, kennen Sie wahrscheinlich die vielen Möglichkeiten, um Ihre Lieblingsautoren zu hören. Sie können Hörbücher von einer Reihe von Diensten herunterladen – einschließlich dem iTunes Store und Audible.com – und Bücher auf CD kaufen. (In einem Artikel, den ich letztes Jahr geschrieben habe, werden diese verschiedenen Optionen erörtert.)

Für welche Route Sie sich auch entscheiden, die Rechnung kann sich schnell summieren, da Hörbücher in der Regel teurer sind als ihre gedruckten Pendants. Selbst wenn Sie ein Abonnement bei Audible.com abschließen, sind Sie auf ein paar Bücher pro Monat beschränkt, und wenn Sie viel hören, reicht dies möglicherweise nicht aus.

Durchsuchen der Sammlung auf Audiobooks.com.



Ein neuer Dienst namens Hörbücher.com (schöne Arbeit, die sich übrigens diese Domain schnappt) zielt darauf ab, der lauschenden Menge zu helfen – man kann es sich vorstellen wie Netflix für Hörbücher. Für 25 US-Dollar pro Monat erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf die Auswahl an Hörbüchern und Sie hören Bücher, indem Sie sie streamen, anstatt sie herunterzuladen und zu Ihrer iTunes-Bibliothek hinzuzufügen. Da es sich um einen webbasierten Dienst handelt, können Sie außerdem auf Ihrem Computer, Ihrem iPhone, Ihrem iPad oder jedem anderen Gerät, das auf das Internet zugreifen kann, Musik hören.

(Audiobooks.com ist eigentlich eine Tochtergesellschaft von Einfach Hörbücher , das einen ähnlichen All-you-can-listen-to-Service für den Verleih von Hörbuch-CDs anbietet.)

Das Fenster, das Sie zum Abspielen eines Buches verwenden, ist klein und verfügt über alle erforderlichen Steuerelemente.

Die Website Audiobooks.com ist einfach zu navigieren, und Sie müssen nur auf eine Schaltfläche klicken, um ein Buch anzuhören. In Ihrem Browser wird ein kleines Fenster geöffnet – oder, wenn Sie ein mobiles Gerät wie ein iPhone verwenden, ein neuer Tab oder ein neues Fenster – und Sie können mit dem Hören beginnen. Sie können anhalten, wiedergeben, die Lautstärke anpassen und ein Lesezeichen hinzufügen.

Wenn Sie sich einen Teil eines Buches auf Ihrem Mac anhören und dann zum Beispiel zu Ihrem iPhone wechseln möchten, machen Sie sich keine Sorgen: Die Website speichert Ihren Standort, sodass Sie dort weitermachen können, wo Sie aufgehört haben. Ich fand diese Funktion im Allgemeinen genau, obwohl es manchmal nur wenige Sekunden von dem Punkt an verging, an dem ich aufhörte.

Wenn Sie die Site besuchen, sehen Sie außerdem sofort das neueste Buch, das Sie sich angehört haben, sowie alle anderen Bücher, die Sie noch nicht beendet haben. Wenn Sie eines aus dieser Liste entfernen möchten, klicken Sie einfach auf das x in der oberen rechten Ecke der Buchgrafik.

Leider gibt es keine Kapitelmarkierungen, sodass Sie nicht erkennen können, wie viel Zeit in einem Kapitel noch übrig ist, oder zum Anfang des nächsten Kapitels springen (was zum Beispiel besonders nützlich in Sammlungen von Aufsätzen oder Kurzgeschichten ist).

Während das Hören von Hörbüchern auf iOS-Geräten gut funktioniert, wäre eine dedizierte iOS-App von Vorteil. (Das Unternehmen plant, noch in diesem Jahr native iOS- und Android-Apps zu veröffentlichen.) Es ist auch wichtig zu beachten, dass diese Bücher Bandbreite verbrauchen, da das Hören eine Streaming-Angelegenheit ist. Sie hören nicht über Wi-Fi – Sie müssen vorsichtig sein. Die Website sagt, dass Sie zum Caching von Büchern mindestens 150 MB Speicherplatz zur Verfügung haben sollten, sagt jedoch nicht, wie viel Größe ein bestimmtes Buch einnimmt. (Mit seiner Datenrate von 64 kbit/s entspricht das ungefähr dem Datenvolumen, das ein 5-Stunden-Buch verbrauchen würde.) Wenn Sie keinen Netzwerkzugriff haben, können Sie auch nicht zuhören; Wenn Sie also unterwegs sind und ein Gebiet mit schlechter Abdeckung durchqueren, können Sie den Zugang vorübergehend verlieren (wie auch in einem Flugzeug oder in der U-Bahn oder an jedem anderen Ort, wenn Sie kein Datensignal erhalten) und WLAN ist keine Option). Wenn die nativen Apps verfügbar sind, verspricht das Unternehmen eine Art Offline-Modus.

Die Audioqualität war in Ordnung und klang im Allgemeinen wie Hörbücher aus anderen Quellen.

Auf einem iPhone hören.

Der eigentliche Test für einen solchen Service ist natürlich die Auswahl. Audibooks.com behauptet, mehr als 10.000 Bestseller, Top-Neuerscheinungen und Klassiker-Favoriten zu haben, und wenn Sie durch die auswahl blättern , Sie können sehen, dass bestimmte Genres ziemlich gut sortiert sind, während andere etwas heller sind. Als ich nachsah, gab es 957 Bücher im Mystery-, Thriller-Genre, 314 in Romance und 714 in Science Fiction & Fantasy, was alle ziemlich niedrige Zahlen im Vergleich zu beispielsweise Audible.com sind. Horror enthält nur 83 Bücher, aber Business hat 772. Im Detail gibt es nur 11 Bücher in der europäischen Geschichte, acht literarische Biografien (die seltsamerweise Einstein enthalten, und Hemingways Roman) Ein bewegliches Fest ) und sechs Shakespeare-Stücke. Mit anderen Worten, wenn Sie ein großer Konsument von Hörbüchern sind, finden Sie in der aktuellen Auswahl von Audiobooks.com möglicherweise nicht viel zu hören.

Es gibt viel zu sagen für diese Art von Service, bei dem Sie für eine feste monatliche Gebühr alles bekommen, was Sie hören können. Die Kosten sind angesichts des Preises von Hörbüchern fair, aber ob es sich für Sie lohnt, hängt davon ab, wie viele Bücher Sie zum Anhören finden. Die Site wurde gerade gestartet, daher ist es wahrscheinlich, dass sich die Auswahl verbessert. In jedem Fall gibt es keine Verpflichtung, sodass Sie Ihr Abonnement jederzeit kündigen können, auch wenn Sie nur Bücher im Wert von wenigen Monaten finden. Und wenn Sie auf dem Zaun sind, gibt es a kostenlose siebentägige Testversion kannst du auch genießen.

Die Idee ist also gut, funktioniert gut und der Preis ist fair. Alles, was Audiobooks.com jetzt braucht, sind viel mehr Bücher.

[Aktualisiert um 14:24 Uhr mit zusätzlichen Informationen zur Bitrate und kommenden nativen iOS- und Android-Apps.]