Haupt Sonstiges Google stellt SketchUp und SketchUp Pro 7 vor
Sonstiges

Google stellt SketchUp und SketchUp Pro 7 vor

NachrichtenTablets 16. November 2008 23:04 PST

Google am Montag veröffentlicht SketchUp und SketchUp Pro 7 , neue Versionen der 3D-Modellierungssoftware des Unternehmens. Laut Google fügt die neue Version Funktionen hinzu, die die Modellierung intuitiver machen und Anfängern den Einstieg erleichtern.

Zu den neuen Funktionen gehören dynamische Komponenten. Dies sind 3D-Modelle, die sich ihrer bewusst sind und sich entsprechend verhalten. Die Verwendung dynamischer Komponenten ermöglicht es dem Modellierer, Objekte zu skalieren, ohne sie zu verzerren.

Mit SketchUp 7 ist es jetzt möglich, die Google 3D-Galerie, eine Online-Datenbank mit Millionen von 3D-Modellen, direkt aus der Anwendung heraus zu durchsuchen. Modelle enthalten auch Credits, die es Modellierern nicht nur ermöglichen, Anerkennung für ihre Arbeit zu erhalten, sondern es den Benutzern auch ermöglicht, die Geschichte eines Modells zu verstehen.



SketchUp Pro 7 enthält einige zusätzliche Funktionen, darunter LayOut 2, ein Tool zum Erstellen und Freigeben von professionellen Präsentationen aus SketchUp-Modellen. Benutzer von SketchUp Pro 7 können auch ihre eigenen dynamischen Komponenten erstellen.

SketchUp kann von der Google-Website heruntergeladen werden. SketchUp Pro 7 kostet 495 US-Dollar.