Haupt Iphone Sie haben ein iPhone 7 oder iPhone 7 Plus? Erledige diese 10 Dinge zuerst
Iphone

Sie haben ein iPhone 7 oder iPhone 7 Plus? Erledige diese 10 Dinge zuerst

Aktualisiert Nachdem Sie den Geruch eines neuen iPhones eingeatmet haben, befolgen Sie diese Einrichtungsanleitung, um schneller betriebsbereit zu sein, als Sie A10 Fusion sagen können. Mitwirkender, Tablets 24. Dezember 2016 21:04 PST iphone7 roségold auf box Susie Ochs

Nun, du hast es geschafft. Sie haben bei einem glänzenden (oder matten) neuen iPhone 7 oder 7 Plus den Auslöser gedrückt. Schön! Bevor Sie sich auf den Weg machen, um ein paar 12-Megapixel-Fotos zu machen, um den übergroßen Speicher zu füllen, sollten Sie sich zuerst um einige Details zur Haushaltsführung kümmern.

1. Sichern und wiederherstellen

Das ist keine schlechte Planung, ich schwöre – ich mache gerne Backups von meinem alten Telefon nach Ich habe mein neues iPhone in der Hand, daher ist das Backup so aktuell wie möglich. Während Sie über iCloud oder iTunes sichern können, bevorzuge ich die schnellere iTunes-Methode. Verbinden Sie Ihr altes iPhone mit Ihrem Mac, starten Sie iTunes, wählen Sie Ihr iPhone aus, indem Sie auf das kleine Telefonsymbol in der Symbolleiste klicken, und wählen Sie unter Backups die Option Dieser Computer . Überprüfung Lokale Sicherung verschlüsseln ist eine gute Idee, daher werden auch Ihre Kontopasswörter und Gesundheitsdaten gesichert. Wählen Sie einfach ein Passwort, das Sie nicht vergessen werden. Klicken Sie auf die Schaltfläche, um Jetzt sichern .

iTunes Backup iPhone verschlüsselt

Da ich mein Backup verschlüsselt habe, wurde der Aktivitätsfortschritt, den ich gemacht habe, mit meinem neuen iPhone 7 synchronisiert. Dieser Fortschritt wurde auf meiner Apple Watch während des Pairing-Prozesses mit dem 7 gelöscht, aber als ich die Aktivitäts-App auf dem iPhone 7 öffnete , wurde dieser Fortschritt an die Apple Watch zurückgesendet. Ta-da!



Wenn die Sicherung abgeschlossen ist, schließen Sie Ihr neues iPhone 7 an und teilen Sie iTunes mit, dass Sie die soeben erstellte Sicherung wiederherstellen möchten. Später können Sie wieder zu iCloud-Backups wechseln, wenn Sie es vorziehen, in Einstellungen > iCloud > Backup . Aber es schadet nie, hin und wieder ein Backup auf dem eigenen Mac auszuführen.

Wenn Sie von einem Android-Telefon kommen (hey, willkommen im Garten!), gibt es eine Move from iOS-Android-App, die Sie beim Einrichten Ihrer Google-Kontodaten in Mail, Kalender und Kontakten und beim Verschieben Ihrer Kamerarolle unterstützen kann über und übertragen Sie sogar Ihre Chrome-Lesezeichen auf Safari.

2. Beenden Sie die Einrichtung

Es gibt noch ein paar verbleibende Schritte, um den Einrichtungsprozess abzuschließen. Sie geben Ihr iCloud-Kontopasswort zusammen mit einem zweiten Sicherheitscode ein, wenn Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung für das iCloud-Konto verwenden (kleiner Moment der Freude: Ich habe ihm gesagt, dass er den Code an meine Telefonnummer senden soll, und weil mein iPhone 7 auf dieser Telefonnummer bereits aktiviert war, hat sie den Code für mich eingegeben). Dann stimmen Sie den iCloud-Nutzungsbedingungen zu und richten ein, wie Sie über iMessage und FaceTime erreicht werden können.

3. Touch ID und Apple Pay einrichten

Ja, Sie sollten Touch ID für maximale Sicherheit verwenden – dies ist der schnellste Weg, Ihr iPhone zu entsperren, und lässt Sie einen komplizierteren Passcode festlegen, da Sie ihn nicht jedes Mal eingeben müssen. Nehmen Sie sich also die wenigen Momente, um wiederholt mit dem Finger auf den Home-Button zu drücken, um ihn zu registrieren. Wenn Sie einem anderen Menschen vertrauen, Ihr Telefon zu entsperren, können Sie seinen Finger (oder mehrere Ihrer eigenen Ziffern) hinzufügen, indem Sie zu . gehen Einstellungen > Passcode.

Apfel bezahlen

Um beste Ergebnisse zu erzielen, bedecken Sie Ihre Debitkarte nicht mit einer Banane. Es sei denn, Sie machen einen Screenshot, um ihn im Internet zu veröffentlichen, und dann auf jeden Fall bannen.

Was ist beim Handel mit dem iPhone zu tun?

Da Sie Touch ID aktiviert haben müssen, um Apple Pay zu verwenden, ist dies ein guter Zeitpunkt, um in die Wallet-App von Apple zu springen, um dies einzurichten. Wenn Sie neu bei Apple Pay sind, befolgen Sie einfach die Anweisungen in Wallet, um eine oder zwei Kreditkarten hinzuzufügen. Wenn Sie Apple Pay bereits auf einem iPhone 6, 6s oder SE hatten, werden Sie feststellen, dass Ihre Kreditkarten auf Ihrem neuen iPhone verschwunden sind. Wieso den? Natürlich zu Ihrer Sicherheit. Ihr Wallet-Verlauf ist weiterhin vorhanden, Sie müssen jedoch alle Zahlungskarten, die Sie mit Apple Pay verwenden möchten, erneut eingeben.

4. Wählen Sie das Gefühl der Home-Taste

Der Home-Button des iPhone 7 ist weniger ein Button als früher. Jetzt ist es kein separater Ausschnittknopf, der sich nach unten bewegt, wenn Sie ihn drücken. Es ist vollständig mit dem Rest des Kinns des iPhones verschmolzen, sodass es sich nicht mehr physisch auf und ab bewegt. Dank des umlaufenden Touch ID-Rings aus Metall können Sie es immer noch mit dem Daumen finden.

Klicks auswählen

Wählen Sie einen Klick, einen beliebigen Klick.

Wenn Sie jedoch die Home-Taste drücken, spüren Sie immer noch eine Vibration der Taptic Engine, sodass es sich anfühlt, als ob Sie klicken würden. (Wenn Sie die Force Touch-Trackpads verwendet haben, ist dies der gleiche Effekt – diese klicken auch nicht physisch, aber eine kleine Vibration täuscht Ihren Verstand vor.) Es ist immer noch etwas gewöhnungsbedürftig, sich an das neue Gefühl zu gewöhnen, aber Um die Anpassungsphase zu erleichtern, bietet iOS 10 drei Klick-Feelings, aus denen Sie auswählen können. Tippen Sie auf diesem Bildschirm auf 1, 2 oder 3 und drücken Sie dann die Home-Taste, um den Unterschied zwischen diesen Klicks zu spüren. Wählen Sie diejenige aus, die Ihnen am besten gefällt, und tippen Sie dann oben rechts auf Weiter. Wenn Sie es später ändern möchten, besuchen Sie einfach Einstellungen > Allgemein > Home-Taste .

5. Aktualisieren Sie Ihre Apps

Super, jetzt sollten Sie endlich auf Ihrem Startbildschirm sein. Ich gehe gerne zuerst in den App Store – Sie möchten die neuesten Versionen all Ihrer Apps, um alle neuen Fähigkeiten zu nutzen, die Apple Entwicklern in iOS 10 gegeben hat. (Ihr neues iPhone 7 wird mit iOS 10.0 geliefert. 0, daher habe ich auch auf 10.0.1 aktualisiert.) Adobe Lightroom zum Beispiel unterstützt jetzt DNG, das RAW-Format von Adobe. Drafts verfügt über eine iMessage-App, mit der Sie Ihre Notizen in der Nachrichten-App von Apple teilen können. Und wenn Sie Uber aktualisieren, können Sie sich von Siri ein Auto bestellen lassen. Wir haben eine Liste einiger früher iOS 10-fähiger Apps für Sie zusammengestellt.

Vergessen Sie nicht, dass Sie Ihre Apps automatisch aktualisieren lassen können, indem Sie den Schalter Updates umlegen Einstellungen > iTunes & App Stores > Automatische Downloads. Oder Sie können Ihre Apps manuell aktualisieren und sich einfach die Versionshinweise zu den Neuerungen ansehen, um zu sehen, was sich geändert hat.

Wie alt muss man sein, um eine Apple-ID zu haben?

6. Koppeln Sie Ihre Apple Watch

Wenn Sie eine Apple Watch verwenden, müssen Sie sie mit Ihrem neuen iPhone koppeln, damit die Aktivitätsdaten an Ihre Gesundheitsdatenbank und die Benachrichtigungen Ihres neuen Telefons an Ihre Uhr fließen. Zuerst musst du deine Uhr von deinem alten iPhone trennen, entweder in der Apple Watch App auf deinem alten iPhone (tippe auf deine Uhr, dann auf das i-Symbol, dann Apple Watch entkoppeln , geben Sie dann Ihr iCloud-Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden) oder auf der Uhr selbst (Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen).

Apple Watch-Backup

Ich kann mich nicht erinnern, meinem iPhone gesagt zu haben, dass es meine Apple Watch sichern soll. Aber was wissen Sie – es tat es. Es ist schön, meine Lieblings-Zifferblätter nicht mehr neu einrichten zu müssen!

Starten Sie dann die Apple Watch-App auf Ihrem neuen iPhone 7, die Sie durch den Kopplungsprozess führt, einschließlich des Festlegens eines Passcodes, des Entsperrverhaltens und von Apple Pay. Wenn Sie iOS 10 noch nicht kennen, sieht die Apple Watch-App etwas anders aus, ist aber dennoch einfach zu bedienen – die neue Gesichter-Galerie ist besonders schön.

Sie benötigen iOS 10, um Ihre Uhr auf watchOS 3 zu aktualisieren, was ich auf jeden Fall empfehle. Lesen Sie hier mehr über watchOS 3 und die Apple Watch-App von iOS 10 . Um ein Upgrade durchzuführen, muss deine Apple Watch mit dem Ladegerät verbunden sein, sich in Reichweite deines iPhones befinden und mindestens zu 50 Prozent aufgeladen sein. Suchen Sie dann in der Apple Watch App nach der Option Software Update.

7. Probieren Sie die neue Kamera aus

Wenn Sie das Glück hatten, ein iPhone 7 Plus zu ergattern, haben Sie die fortschrittlichste iPhone-Kamera aller Zeiten in Ihrer heißen kleinen Hand und möchten sie wahrscheinlich auf Herz und Nieren prüfen. Testen Sie unbedingt die Zoomfunktion, die zwischen der Weitwinkelkamera (1x) und der Telekamera (2x) umschaltet, wenn Sie auf die 2x- oder 1x-Taste direkt über dem Auslöser tippen. Leider ist der Bokeh-freundliche Portrait-Modus, den Apple im September vorstellte, noch nicht live – iPhone 7 Plus-Besitzer werden ihn noch in diesem Jahr als Software-Update erhalten.

Aber die Kamera des iPhone 7 ist nicht zu verachten! Es ist jetzt 12 Megapixel und bietet eine bessere Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen. Machen Sie einige Fotos in einer dunklen Umgebung und bei hellen Außenbedingungen, und beide sollten mehr Details aufweisen. Machen Sie unbedingt ein paar Aufnahmen der hellsten Farben, die Sie finden können – zum Beispiel ein Blumengarten –, um die wahren, lebendigen Farben auf dem Bildschirm des iPhone 7 zu bewundern, der einen größeren Farbraum als je zuvor hat.

Live-Foto

Tippen Sie in der oberen Symbolleiste auf das kleine Feuerwerk, um Live-Fotos ein- und auszuschalten. Ein macht mehr Spaß, Aus spart Speicherplatz.

8. Bearbeiten Sie ein Live-Foto

Apple hat Live Photos mit dem iPhone 6s und 6s Plus eingeführt, und das 4-Zoll iPhone SE unterstützt sie auch. Wenn Ihr letztes iPhone diese Funktion nicht hatte, sollten Sie es auf jeden Fall ausprobieren. Aktivieren Sie in der Kamera-App Live-Fotos, indem Sie im normalen Fotomodus auf das kleine Symbol in der Mitte der oberen Symbolleiste tippen, das wie ein Feuerwerk aussieht. Es leuchtet gelb, wenn es aktiviert ist. Wenn Sie dann ein Foto aufnehmen, nimmt das iPhone 1,5 Sekunden Video davor und danach auf. Halten Sie das Telefon also ruhig, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Um Ihre Live-Fotos in Aktion zu sehen, finden Sie sie unter Ihren regulären Fotos in der Fotos-App. Wenn Sie durch Ihre Bilder streichen, wird die Live-Foto-Animation für den Bruchteil einer Sekunde angezeigt und dann gestoppt. Um das Ganze zu sehen, drücke 3D Touch auf das Foto, indem du fest auf das Bild drückst und es festhältst.

In iOS 9 konnten Sie Live-Fotos nicht bearbeiten. Wenn Sie versuchen, eines zu bearbeiten, wird eine Warnung angezeigt, dass das Live-Foto durch das Fortfahren mit einer Bearbeitung in ein statisches Bild umgewandelt wird, das Sie dann zuschneiden, neu einfärben oder was auch immer. Aber in iOS 10 hat Apple die Möglichkeit hinzugefügt, Live-Fotos direkt zu bearbeiten. Sie können sie zuschneiden, einen Filter hinzufügen, Farben und Beleuchtung anpassen oder sogar die automatische Anpassung des Zauberstabs oben rechts verwenden. Bisher gibt es noch keine Möglichkeit, die Vorder- oder Rückseite eines Live-Photo-Videos ein wenig abzuschneiden oder den genauen Videorahmen auszuwählen, den Sie als Standbild haben möchten.

Mehrere Apps unterstützen jetzt auch Live Photos— Google Fotos Sie können sie sichern, auf Facebook können Sie sie veröffentlichen und Motion Stills kann sie in GIFs umwandeln.

9. Widgets zur Heute-Ansicht hinzufügen

iOS 10 hat die Slide-to-Unlock-Funktion abgeschafft, denn jetzt können Sie auf dem Sperrbildschirm nach rechts wischen, um Ihre Heute-Widgets anzuzeigen, oder nach links wischen, um die Kamera-App schnell zu öffnen. (Wenn Sie nach oben wischen, wird weiterhin Ihr Kontrollzentrum angezeigt, das jetzt in zwei Bereiche unterteilt ist – drei, wenn Sie HomeKit haben – und nach unten wischen, um das Benachrichtigungszentrum zu öffnen.) Sobald Ihr Telefon entsperrt ist, sind diese Heute-Widgets nie mehr als ein paar Wischbewegungen entfernt. Auf dem Startbildschirm können Sie nach rechts wischen, und wenn Sie sich in einer App befinden, ziehen Sie einfach die Mitteilungszentrale herunter, die die Heute-Widgets in einem zweiten Bereich enthält.

Widgets

Die Widgets können sehr praktisch sein, um schnelle Informationen zu erhalten, ohne Apps öffnen zu müssen. (Alles Gute zum Geburtstag, Kingston!)

Sie können neue Widgets hinzufügen, indem Sie zum unteren Rand des Bildschirms Heute scrollen und auf tippen Bearbeiten Taste. Dort können Sie die vorhandenen Widgets neu anordnen, aus der Liste entfernen oder neue zur Liste hinzufügen, indem Sie auf die Plus-Schaltfläche neben ihren Namen tippen. Aber es gibt eine noch unterhaltsamere Möglichkeit, die iOS 10 neu ist: 3D Touch. Drücken Sie auf einem Ihrer Startbildschirme einfach auf das Symbol einer App, um zu sehen, ob sie ein Widget hat. Sie erhalten einen kleinen Einblick in das, was es bietet, mit einer Plus-Schaltfläche oben rechts zum Tippen, wenn Sie es dauerhaft zum Heute-Widget-Bildschirm hinzufügen möchten.

10. Finde deine Kopfhörersituation heraus

Ihr iPhone 7 wird mit einem Lightning-auf-3,5-mm-Adapter geliefert, mit dem Sie alle bereits vorhandenen Standardkopfhörer anschließen können, sowie ein Set EarPods mit einem Lightning-Stecker anstelle eines 3,5-mm-Steckers. Sie können auch einen Bluetooth-Kopfhörer koppeln, aber dazu muss geöffnet werden Einstellungen > Bluetooth .

Kopfhörer

Wie die Ghostbusters einmal sagten , Zwei im Karton, fahrbereit.

wie kann man unbekannte anrufe auf dem iphone stummschalten

Die AirPods wurden endlich kurz vor Weihnachten ausgeliefert, und ich mag sie sehr, aber sie kosten 159 US-Dollar, und wenn Sie Spotify anstelle von Apple Music verwenden, ärgern Sie sich möglicherweise über den dürftigen Siri-Support. Apple legt außerdem ein Paar Lightning EarPods sowie einen Lightning-zu-Analog-Adapter bei. Die Lightning EarPods funktionieren auch mit älteren iPhones, aber wenn Sie sowohl Lightning-Kopfhörer als auch analoge 3,5-mm-Kopfhörer anschließen, ist der Ton standardmäßig immer analog. Wenn Sie die analogen Kopfhörer ziehen, geht der Ton zurück zum Lightning-Paar. Natürlich gibt es keinen wirklichen Grund, Lightning EarPods mit einem iPhone mit Kopfhöreranschluss zu verwenden. Aber du könntest.

11. Ruf deine Mutter an

Oder jemand anderen, den Sie lieben. Ich bin sicher, sie würden sich freuen, von Ihnen zu hören.