Haupt Sonstiges Griffin BreakSafe Breakaway Power Cable Test: Ein MagSafe-ähnlicher Netzstecker für Apples MacBook
Sonstiges

Griffin BreakSafe Breakaway Power Cable Test: Ein MagSafe-ähnlicher Netzstecker für Apples MacBook

Bewertungen Sie haben ein MacBook? Kaufen Sie dieses Kabel. Jetzt. Chefredakteur, Tablets 28.04.2016 23:00 PDT

Auf einen Blick

Expertenbewertung

Vorteile

  • Abreißbares Stromkabel bietet MagSafe-ähnliche Konnektivität

Nachteile

  • Das Kabel dient nur der Stromversorgung; unterstützt keine Daten oder Videos

Unser Urteil

Sie haben ein MacBook oder möchten eines kaufen? Sie benötigen dieses abtrennbare Stromkabel. Es ist das Geld wert.

Beste Preise heute

Einzelhändler Preis Lieferung Nicht verfügbar Sicht Preisvergleich aus über 24.000 Stores weltweit

Als ich auf meiner Couch saß und die Rezension zu Apples neuem schrieb MacBook , entschied mein Hund, dass er sich neben mich setzen wollte. Auf dem Weg zur Couch machte er einen kurzen Sprung über meine ausgestreckten Beine und erwischte zufällig das Stromkabel des MacBook. Sein Sprung gab dem Kabel einen Ruck, und ich packte schnell den Laptop, um zu verhindern, dass er mir aus den Händen flog.

Ich hatte Glück, verschont vom Absturz des MacBooks auf dem Boden und eventuellen Schäden am Laptop. Der Vorfall war eine Erinnerung an die Cleverness des MagSafe-Anschlusses von Apple auf seinem MacBook Air und Macbook Pro Laptops. USB-C mag ein vielseitiger Anschluss sein, aber kein abreißbarer Anschluss.



Zum Glück gibt es Griffins BreakSafe Breakaway-Stromkabel ($40 UVP und verfügbar auf Amazonas ). Es bringt abtrennbare Stromkabel-Konnektivität zum MacBook und könnte Ihren Laptop vor einem Missgeschick bewahren.

Nennen Sie es nicht MagSafe

Der Spitzname und das Patent von MagSafe gehören Apple, daher sollten wir Griffins Kabel nicht als MagSafe-Anschluss bezeichnen. Das Produkt von Griffin ist ein BreakSafe-Kabel; es verfügt über einen magnetischen Anschluss sowie einen 0,5-Zoll-Adapter, der in den USB-C-Anschluss des MacBook passt.

Stecken Sie den Adapter in das MacBook und verbinden Sie dann das magnetische Ende des Kabels mit dem Adapter. Das magnetische Ende passt nur in eine Richtung; Wenn Sie es auf den Kopf stellen, spüren Sie einen magnetischen Widerstand und können das Kabel nicht anschließen. Die Unterseite des Kabelsteckers und des Adapters sind mit Strichen markiert, um Ihnen einen visuellen Hinweis zu geben.

Wenn das Kabel nun wie bei MagSafe stark gezogen wird, löst sich der Magnetstecker vom Adapter, der in das MacBook eingesteckt ist. Potenzielle Katastrophe abgewendet. Wütend.

Was es ist und was nicht enthalten ist

Das Kabel dient nur der Stromversorgung. Es kann nicht verwendet werden, um beispielsweise eine Verbindung zu einer Festplatte oder einem Display herzustellen. Der BreakSafe ersetzt also das mit Ihrem MacBook gelieferte USB-C-Kabel nicht vollständig. In manchen Fällen müssen Sie möglicherweise beide Kabel mitführen. Natürlich können Sie zum Laden jederzeit wieder auf das USB-C-Kabel zurückgreifen, wenn Sie die Anzahl der mitgeführten Kabel wirklich auf ein Minimum beschränken müssen.

Griffins Kabel ist schwarz, während Apples Ladegerät und das USB-C-Kabel weiß sind. Vielleicht stört das Leute, die wollen, dass ihre Kabel und Ladegeräte zusammenpassen. Das schwarze Kabel ist eigentlich eine schnelle Möglichkeit, das BreakSafe-Kabel von Apples weißem USB-C-Kabel zu unterscheiden.

Der BreakSafe wird ohne Ladegerät geliefert. Es funktioniert mit dem Ladegerät, das mit Ihrem MacBook geliefert wurde. Eigentlich keine große Sache. Nur ein Punkt zur Verdeutlichung.

Endeffekt

Es gibt nur sehr wenige Fälle, in denen ich sage, dass Sie unbedingt ein bestimmtes Produkt kaufen müssen. Dies ist eine dieser Zeiten. Wenn Sie ein MacBook besitzen oder vorhaben, eines zu kaufen, kaufen Sie das BreakSafe Breakaway Power Cable von Griffin. Es bringt eine sehr geschätzte Funktion früherer Apple-Laptops zurück, die Ihre Investition sparen könnte.

Beste Preise heute

Einzelhändler Preis Lieferung Nicht verfügbar Sicht Preisvergleich aus über 24.000 Stores weltweit