Haupt Software So beheben Sie den Fehler beim Speichern von Dokumenten in macOS-Apps, der nicht automatisch gespeichert werden kann
Software

So beheben Sie den Fehler beim Speichern von Dokumenten in macOS-Apps, der nicht automatisch gespeichert werden kann

Ein Oddball-Problem mit einem Oddball-Fix und einigen Problemumgehungen.VonGlenn Fleischmann,Leitender Mitarbeiter, 5. Februar 2020 20:00 PST generisches Mac-App-Symbol Apfel

Autosave ist eine sehr nützliche macOS-Funktion, die verhindert, dass inkrementelle Änderungen an einem Dokument, an dem Sie gerade arbeiten, zwischen den Zeiträumen verloren gehen, wenn Sie Befehl-S drücken oder wählen Datei > Speichern . Während Sie arbeiten, wird der aktuelle Status des Dokuments vorübergehend aktualisiert. Wenn Sie die Datei schließen, werden die Änderungen angewendet, auch wenn Sie den Befehl „Speichern“ oder die Tastenkombination nicht verwenden.

Spiele zum Download auf Apple Watch

Aber was ist, wenn Autosave in den Süden geht?

Einige Benutzer, darunter ein TabletS-Reader, haben den Fehler in verschiedenen macOS-Apps seit fast einem Jahrzehnt gesehen: Das Dokument konnte nicht automatisch gespeichert werden. Ihre letzten Änderungen gehen möglicherweise verloren. Das Dialogfeld, das dies erklärt, hat eine OK-Schaltfläche und sonst nichts.



IDG

Dieses Dialogfeld scheint anzuzeigen, dass etwas mit Sandboxing, einer Sicherheitsfunktion, nicht stimmt.

Was ist die Erklärung? Es scheint ein Berechtigungsproblem zwischen sogenannten Sandbox-Apps und dem Betriebssystem zu sein, ob in eine Datei geschrieben werden darf oder nicht. Eine Sandbox-App ist eine App, die aus dem App Store bereitgestellt wird, einschließlich der kostenlosen und kostenpflichtigen Apps von Apple, für die eine Reihe von Einschränkungen gelten, die die Privatsphäre und Sicherheit der Benutzer erhöhen. Sandbox-Apps können nur bestimmte Aufgaben und mit bestimmten Dateien ausführen. (Apps, die direkt von Entwicklern angeboten werden, haben eine größere Reichweite, aber Sie müssen möglicherweise bestimmte Arten des Zugriffs über die Registerkarte Datenschutz des Einstellungsbereichs Sicherheit und Datenschutz genehmigen.)

Welche Sendungen laufen auf Apple TV?

Erfahrene Benutzer haben herausgefunden, dass dieses Problem behoben werden kann, indem die Liste der zuletzt verwendeten Dokumente geleert wird. Wählen Sie in der betroffenen Software Datei > Letzte öffnen > Menü löschen . Wenn dieser Fehler auftritt, scheint diese Aktion Slots für Speicher- oder Aktualisierungsberechtigungen freizugeben. Bei einigen Benutzern trat das Problem mit der automatischen Speicherung nur bei der Arbeit mit extrem großen Dateien auf. andere, wenn sie viele Dokumente geöffnet haben.

IDG

Im Einstellungsbereich „Allgemein“ können Sie das kontinuierliche Speichern für unterstützte Apps festlegen.

Wenn das Problem auftritt und das Löschen der letzten Dateien es nicht löst, sind hier einige weitere Strategien:

  • Erstellen Sie ein neues Dokument, kopieren Sie den Inhalt des alten Dokuments ( Bearbeiten > Alles auswählen ), fügen Sie sie in das neue Dokument ein und speichern Sie sie sofort.

  • Deaktivieren Sie das automatische Speichern, eine Voreinstellung im Einstellungsbereich „Allgemein“ mit der Bezeichnung „Nachfragen, um Änderungen beim Schließen von Dokumenten beizubehalten“. Wenn dieses Kontrollkästchen aktiviert ist, erfolgt keine automatische Speicherung mehr. Sie können die Speicherfunktion verwenden und werden beim Schließen eines Dokuments zum Speichern aufgefordert.

    So übertragen Sie Daten von einer Apple-ID zu einer anderen
  • Teilen Sie das Dokument in kleinere separate Dateien auf, indem Sie es Stück für Stück kopieren und in neue Dokumente einfügen und diese speichern.

Dieser Mac 911-Artikel ist eine Antwort auf eine Frage von TabletS-Leser Tommy.