Haupt Sonstiges So beheben Sie das Twitter-Problem von t.co
Sonstiges

So beheben Sie das Twitter-Problem von t.co

Wenn Twitter-Weiterleitungen nicht funktionieren.VonGlenn Fleischmann,Leitender Mitarbeiter, 14. Februar 2016 20:00 PST

Wenn Sie ein Twitter-Benutzer sind, haben Sie die t.co-Domain gesehen, die das Unternehmen verwendet: Sie schreibt alle URLs in Tweets um, um diese umleitende Domain zu passieren, um das Engagement zu verfolgen. Es möchte wissen, wie oft Links weitergegeben werden – angeblich könnte es auch gegen Malware und Spam filtern, obwohl ich noch nie einen solchen Mechanismus gesehen habe.

Wie viele Fotos können Sie auf einmal ablegen?

Aber seit Jahren haben einige Twitter-Benutzer in OS X ein Problem mit t.co in Safari. Anstatt umzuleiten, führt der Link zu einer endlos geladenen Seite, die eine Zeitüberschreitung aufweist. Das erneute Laden der Seite führt zu einer nicht vorhandenen Domain. Laden Sie es erneut und die Ziel-URL wird schließlich geladen.

Was ist damit? Niemand weiß! Oder zumindest hat es niemand getan. Ich habe mir jahrelang Forenbeiträge angeschaut, in denen Leute auf das Problem hingewiesen haben, und niemand hatte eine einheitliche Lösung. Das scheint sich zu ändern.



Ein Apple-Ingenieur, der im WebKit-Team arbeitet – der Technologie unter Safari – kürzlich als Antwort getwittert an den bekannten Mac-Entwickler Rich Siegel und den Entwickler und Podcaster John Siracusa, dass das Problem erkannt wurde und eine Lösung im Gange ist. Es kommt also Erleichterung.

In der Zwischenzeit empfiehlt Entwickler Stef Pause eine Befehlszeilenkorrektur, die Sie im Terminal ausführen können, wenn Sie den Magen dafür haben! Geben Sie Folgendes ein und drücken Sie die Eingabetaste:

So entfernen Sie die Apple-ID ohne Passwort vom MacBook

dscacheutil -flushcache

Dieser Befehl gibt den DNS-Cache (Domain Name System) aus, bei dem es sich um ein temporäres Repository mit relativ kürzlich abgerufenen Werten zum Verknüpfen von lesbaren Domainnamen mit den tatsächlichen Zahlen und anderen für Verbindungen erforderlichen Bits der Internetverbindung handelt. Pause schreibt, dass sie möglicherweise mehrmals eingegeben werden muss.

Eine andere Möglichkeit, wenn Sie Tweetbot für OS X verwenden, besteht darin, eine Einstellung über das Terminal zu ändern, die das Umschreiben von URLs deaktiviert. (Dieser Tipp über Dermot Daly auf Twitter.) Geben Sie diesen Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste:

defaults write com.tapbots.TweetbotMac OpenURLsDirectly YES