Haupt Sonstiges So erstellen Sie ein bootfähiges OS X 10.11 El Capitan-Installationslaufwerk
Sonstiges

So erstellen Sie ein bootfähiges OS X 10.11 El Capitan-Installationslaufwerk

How-To Ein bootfähiges Installationslaufwerk ist viel praktischer, wenn Sie einen Mac aktualisieren. Tablets 30.09.2015 03:55 PDT OS X El Capitan-Installationssymbol Apfel

Als OS X vor einigen Jahren auf einer DVD ausgeliefert wurde, hatten Sie immer den Komfort eines bootfähigen Installationsprogramms – ein OS X-Installationsprogramm, mit dem Sie Ihren Mac booten konnten, wenn sein eigenes Laufwerk Probleme hatte. Um jedoch eine neuere Version von OS X zu installieren oder neu zu installieren, müssen Sie entweder ein nicht bootfähiges Installationsprogramm aus dem Mac App Store herunterladen oder (über die unsichtbare, bootfähige Wiederherstellungspartition von OS X) 6 GB Installationsdaten von den Apple-Servern herunterladen während den Installationsvorgang. Mit anderen Worten, Sie haben nicht mehr das gleiche Sicherheitsnetz oder den gleichen Komfort.

Aus diesem Grund empfehle ich, ein eigenes bootfähiges El Capitan (OS X 10.11)-Installationslaufwerk auf einer externen Festplatte oder einem USB-Stick zu erstellen. Wenn Sie El Capitan auf mehreren Macs installieren müssen, ist die Verwendung eines bootfähigen Installationslaufwerks schneller und bequemer als das Herunterladen oder Kopieren des gesamten Installationsprogramms auf jeden Computer. Wenn Sie das Laufwerk auf einem Mac vor der Installation von El Capitan löschen oder jederzeit von vorne beginnen möchten, können Sie ein dediziertes Installationslaufwerk verwenden, um diesen Mac zu booten, sein Laufwerk zu löschen und dann das Betriebssystem zu installieren (und anschließend alle Daten wiederherzustellen von Ihren Backups benötigen). Und wenn bei Ihrem Mac Probleme auftreten, ist ein bootfähiges Installationslaufwerk eine praktische Notfalldiskette.

( Mit OS X Recovery können Sie Ihr Laufwerk reparieren und OS X neu installieren, aber um die letztere Aufgabe auszuführen, müssen Sie bei jeder Verwendung warten, bis die gesamten 6 GB Installationsdaten heruntergeladen wurden. Im besten Fall ist das mühsam, im schlimmsten Fall , Sie müssen stundenlang warten, bevor Sie loslegen können.)



Indesign Größe von Rahmen und Inhalt zusammen ändern

Wie bei früheren Versionen von OS X ist es nicht schwierig, ein bootfähiges Installationslaufwerk zu erstellen, aber es ist auch nicht offensichtlich. Ich zeige Ihnen unten, wie.

Bewahren Sie das Installationsprogramm sicher auf

Wie alle neueren Versionen von OS X wird El Capitan über den Mac App Store vertrieben: Sie laden eine Installations-App (genannt Installieren Sie OS X El Capitan.app ) in Ihren Anwendungsordner. In dieser Hinsicht ist das OS X-Installationsprogramm wie jede andere App, die Sie im Mac App Store kaufen. Jedoch, nicht wie jede andere App, wenn Sie das OS X-Installationsprogramm von diesem Standardspeicherort ausführen, löscht die App sich selbst, nachdem sie die Installation von OS X abgeschlossen hat.

Wenn Sie das OS X-Installationsprogramm auf anderen Macs verwenden oder – in diesem Fall – ein bootfähiges Installationslaufwerk erstellen möchten, kopieren Sie das Installationsprogramm unbedingt auf ein anderes Laufwerk oder verschieben Sie es zumindest aus dem Ordner „Programme“, bevor Sie es verwenden es, um das Betriebssystem auf Ihrem Mac zu installieren. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie das Installationsprogramm erneut aus dem Mac App Store herunterladen, bevor Sie die folgenden Anweisungen verwenden können.

Was du brauchst

Um ein bootfähiges El Capitan-Installationsprogramm-Laufwerk zu erstellen, benötigen Sie das El Capitan-Installationsprogramm aus dem Mac App Store und ein Mac-formatiertes Laufwerk, das groß genug ist, um das Installationsprogramm und alle seine Daten aufzunehmen. Dies kann eine Festplatte, ein Solid-State-Laufwerk (SSD), ein USB-Stick oder ein USB-Stick sein – ein 8-GB-Stick ist perfekt. Ihr Laufwerk muss als Mac OS Extended (Journaled) Volume mit einer GUID-Partitionstabelle formatiert sein. (Folgen Sie diesem Tutorial, um das Laufwerk richtig zu formatieren, wenn Sie OS X Yosemite oder älter verwenden. Wenn Sie OS X El Capitan verwenden, verwenden Sie diese Anweisungen.)

Ihr OS X-Benutzerkonto muss außerdem über Administratorrechte verfügen.

Apples Geschenk: createinstallmedia

In meinen Artikeln zum Erstellen eines bootfähigen Installationslaufwerks für ältere Versionen von OS X habe ich drei oder sogar vier verschiedene Möglichkeiten zur Durchführung des Verfahrens angegeben, je nachdem, welche Version von OS X Sie verwenden, wie gut Sie mit Terminal umgehen und andere. Faktoren. Dieser Ansatz war in der Vergangenheit sinnvoll, aber eine Reihe der Gründe dafür gelten nicht mehr, daher beschränke ich die Anweisungen dieses Jahr auf eine einzige Methode: die Verwendung der eigenen von OS X Installationsmedien erstellen Werkzeug.

Beginnend mit Mavericks hostet das OS X-Installationsprogramm ein verstecktes Unix-Programm namens createinstallmedia, das speziell zum Erstellen eines bootfähigen Installationslaufwerks dient. Die Verwendung erfordert die Verwendung von Terminal, aber createinstallmedia funktioniert gut, es ist offiziell , und das Ausführen des Vorgangs erfordert kaum mehr als das Kopieren und Einfügen.

ipad pro 11 vs 12.9 Größenvergleich

Der einzige wirkliche Nachteil von createinstallmedia ist, dass es nicht unter OS X 10.6 Snow Leopard funktioniert – es erfordert OS X 10.7 Lion oder höher. Obwohl es wahr ist, dass einige Macs, auf denen noch Snow Leopard ausgeführt wird, auf El Capitan aktualisiert werden können, kann ich davon ausgehen, dass die meisten Benutzer, die OS X 10.11 installieren, Zugriff auf einen Mac mit 10.7 oder höher haben.

(Wenn Sie sich absolut weigern, in die Nähe des Terminals zu gehen, und El Capitan-kompatible Version von DiskMaker X ist jetzt verfügbar , obwohl ich noch nicht die Gelegenheit hatte, es zu testen.)

Erstellen des Installationslaufwerks

  1. Schließen Sie ein richtig formatiertes 8-GB-Laufwerk (oder größer) an Ihren Mac an und benennen Sie das Laufwerk in |_+_| um. (Die Terminal-Befehle, die ich hier anbiete, gehen davon aus, dass das Laufwerk Unbenannt heißt. Wenn das Laufwerk nicht Unbenannt heißt, funktioniert das Verfahren nicht.)
  2. Stellen Sie sicher, dass das El Capitan-Installationsprogramm (oder zumindest eine Kopie davon) mit dem Namen Installieren Sie OS X El Capitan.app , befindet sich an seinem Standardspeicherort in Ihrem Hauptanwendungsordner (/Anwendungen).
  3. Wählen Sie den Text des folgenden Terminal-Befehls aus und kopieren Sie ihn. Beachten Sie, dass das Fenster, das den Befehl anzeigt, nach rechts scrollt. |_+_|
  4. Starten Sie das Terminal (in /Programme/Dienstprogramme).
  5. Warnung: Dieser Schritt löscht das Ziellaufwerk oder die Zielpartition, stellen Sie also sicher, dass es keine wertvollen Daten enthält. Fügen Sie den kopierten Befehl in das Terminal ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  6. Geben Sie Ihr Kontokennwort auf Administratorebene ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und drücken Sie dann die Eingabetaste.
  7. Möglicherweise sehen Sie die Meldung Um fortzufahren, müssen wir die Festplatte unter /Volumes/Untitled löschen. Wenn Sie fortfahren möchten, geben Sie (Y) ein und drücken Sie dann die Eingabetaste: Wenn dies der Fall ist, geben Sie den Buchstaben Y ein und drücken Sie dann die Eingabetaste. Wenn Sie diese Nachricht nicht sehen, sind Sie bereits eingerichtet.
installmedia im terminal final erstellen

Das Terminalfenster zeigt den Fortschritt von createinstallmedia als Textdarstellung eines Fortschrittsbalkens an: Datenträger wird gelöscht: 0 % … 10 % … 20 % … und so weiter. Sie sehen auch eine Liste der Aufgaben des Programms, wie sie auftreten: Installationsdateien werden auf die Festplatte kopiert… Kopieren abgeschlossen. Festplatte bootfähig machen… Bootdateien kopieren… Kopieren abgeschlossen. Der Vorgang kann nur wenige Minuten oder 20 bis 30 Minuten dauern, je nachdem, wie schnell Ihr Mac Daten auf das Ziellaufwerk kopieren kann. Sobald du siehst Kopieren abgeschlossen. Fertig. , wie im Screenshot oben gezeigt, ist der Vorgang abgeschlossen.

Createinstallmedia hat Ihr Laufwerk von Untitled in Install OS X El Capitan umbenannt. Sie können das Laufwerk (im Finder) umbenennen, wenn Sie möchten – eine Umbenennung verhindert nicht, dass es ordnungsgemäß funktioniert.

Wie bekomme ich eine Gif-Tastatur?

Booten vom Installationslaufwerk

Sie können jeden El Capitan-kompatiblen Mac von Ihrem neuen Installationslaufwerk booten. Verbinden Sie zuerst das Laufwerk mit Ihrem Mac. Starten Sie dann Ihren Mac neu (oder starten Sie ihn, wenn er gerade heruntergefahren ist), während Sie die Wahltaste gedrückt halten. Wenn der Startup-Manager von OS X angezeigt wird, wählen Sie das Installationslaufwerk aus und klicken Sie dann auf den Pfeil darunter, um mit dem Start fortzufahren. (Alternativ können Sie, wenn Ihr Mac bereits in OS X gebootet ist, möglicherweise das Installationslaufwerk im Bereich „Startvolume“ der Systemeinstellungen auswählen und dann auf „Neustart“ klicken. Manchmal werden jedoch OS X-Installationslaufwerke nicht im Startmenü angezeigt Festplattenfenster.)

Nach dem Booten von Ihrem Installationslaufwerk können Sie alle Aufgaben ausführen, die über die speziellen Wiederherstellungs- und Wiederherstellungsfunktionen des OS X-Installationsprogramms verfügbar sind. Tatsächlich sehen Sie denselben OS X Utilities-Bildschirm, den Sie erhalten, wenn Sie in OS X Recovery booten – aber im Gegensatz zum Wiederherstellungsmodus enthält Ihr bootfähiges Installationsprogramm die gesamte installieren.