Haupt Sonstiges So bereinigen Sie iMovie-Dateien sicher von Ihrem iPhone oder iPad
Sonstiges

So bereinigen Sie iMovie-Dateien sicher von Ihrem iPhone oder iPad

How-To iMovie-Projekte verbrauchen viel Speicherplatz, insbesondere wenn Sie 4K-Video verwenden. Es ist ganz einfach, diese Projekte in iCloud oder Ihren Mac zu verschieben.Tablets 26.09.2017 21:00 PDT imovie ios-Symbol Apfel

Bei dem Versuch, etwas Speicherplatz auf meinem iPhone zurückzugewinnen, habe ich das entdeckt iMovie war einer der größten Datenfresser. (Sie können sehen, wie der Speicher Ihres iPhones zugewiesen wird, indem Sie auf Einstellungen > Allgemein > iPhone-Speicher klicken.)

Kein Wunder: Alle aktuellen iPhone-Modelle von Apple erfassen bis zu 4K-Auflösung, was ca. 350 MB Speicherplatz pro Minute belegt (bzw. 170 MB pro Minute, wenn Sie das neue HEVC-Format unter iOS 11 verwenden). Selbst die Standardeinstellung von 1080p bei 30 Bildern pro Sekunde (fps) verwendet 130 MB pro Minute H.264-Video (60 MB für HEVC).

Viele dieser Gigabyte waren alte iMovie-Projekte, die nicht auf dem iPhone bleiben mussten. Ich hätte sie einfach löschen können, aber ich möchte die Möglichkeit behalten, alte Videoprojekte später zu bearbeiten. Wenn iMovie Speicherplatz auf Ihrem iPhone oder iPad hortet, finden Sie hier einige sichere Möglichkeiten, ihn zu bereinigen.



Projekte in iCloud exportieren

Normalerweise erstellt iMovie beim Exportieren eines Projekts nur eine Videodatei zum Ansehen oder Teilen. Wenn Sie später zurückgehen und diesen Film bearbeiten möchten oder einfach nur wissen, dass Sie die Freiheit dazu haben, besteht der Trick darin, das gesamte Projekt an iCloud oder iTunes zu senden.

  1. Öffnen Sie iMovie auf Ihrem iPhone oder iPad.
  2. Tippen Sie in der Projektansicht auf das Projekt, das Sie exportieren möchten.
  3. Tippen Sie im angezeigten Dialogfeld „Für iCloud freigeben“ auf „iMovie-Projekt“.
imovie export icloud123 calloutJeff Carlson

Nach einigen Minuten (abhängig von der Größe des Projekts und der Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung) wird das Projekt für iCloud freigegeben. Um dies zu überprüfen, gehen Sie zu Ihrem Mac und öffnen Sie im Finder den iMovie-Ordner in Ihrem iCloud Drive.

Bevor Sie das Projekt von Ihrem Gerät löschen, öffnen Sie es zuerst in iMovie auf dem Mac! Wenn es mit einer älteren Version von iMovie für iOS erstellt wurde, kann die neueste Version von iMovie auf dem Mac es möglicherweise nicht öffnen. Öffnen Sie in diesem Fall das Projekt auf dem iPhone oder iPad, nehmen Sie eine kleine Bearbeitung vor (z. B. das Zuschneiden eines Clips) und exportieren Sie das Projekt erneut.

Nachdem dies bestätigt wurde, können Sie das Projekt aus iMovie löschen.

Exportieren Sie Projekte über iTunes auf Ihren Mac

Ein Vorteil beim Exportieren des Projekts in iTunes anstelle von iCloud besteht darin, dass keine lange Hin- und Rückfahrt durch das Internet erforderlich ist. Es ist jedoch etwas mehr Arbeit.

  1. Öffnen Sie iMovie auf Ihrem iPhone oder iPad.
  2. Tippen Sie in der Projektansicht auf das Projekt, das Sie exportieren möchten.
  3. Tippen Sie auf die Schaltfläche Teilen und dann auf das iTunes-Symbol.
  4. Tippen Sie im angezeigten Dialogfeld „Für iCloud freigeben“ auf „iMovie-Projekt“.
imovie export itunes123 calloutJeff Carlson
  1. Verbinden Sie Ihr iPhone oder iPad mit Ihrem Mac. (Wenn das Gerät so eingestellt ist, dass es über WLAN mit iTunes synchronisiert wird, vergewissern Sie sich, dass es sich in der Nähe befindet; die Übertragung des Projekts funktioniert weiterhin, ist jedoch nicht so schnell.)
  2. Wählen Sie Ihr Gerät aus der Symbolleiste aus und wählen Sie das Element Dateifreigabe in der Seitenleiste (iTunes 12.7 und höher). Wenn Sie eine frühere Version von iTunes ausführen, klicken Sie auf das Element Apps.
  3. Wählen Sie iMovie aus der Liste der Apps aus. Das Projekt wird unter iMovie-Dokumente aufgelistet, gekennzeichnet durch den Projektnamen und die Erweiterung .iMovieMobile.
iTunes-DateifreigabeJeff Carlson
  1. Ziehen Sie diese Datei von iTunes in den Finder, um sie auf den Mac zu kopieren.

Es gibt noch einen Schritt, bevor Sie fertig sind. Wenn Sie das Projekt für iTunes exportieren, speichert iMovie die Datei in einem iOS-Limbobereich, einem Teil des Speichers, der von iMovie für diesen Zweck verwendet wird. Die .iMovieMobile-Datei benötigt weiterhin zusätzlichen Speicherplatz auf dem iPhone oder iPad, getrennt vom ursprünglichen Projekt selbst. Nachdem Sie das Projekt in den Finder kopiert haben, wählen Sie es in iTunes aus und drücken Sie die Entf-Taste.

Bestätigen Sie die Gültigkeit des Projekts mit iMovie auf dem Mac und entfernen Sie dann das ursprüngliche Projekt in iMovie.

So löschen Sie iMovie iOS-Projekte

Das Löschen der Projekte selbst ist einfach, aber Sie können auf eine Falte stoßen. In den meisten Fällen fügen Sie Ihren Projekten wahrscheinlich Videos hinzu, die mit der Kamera-App aufgenommen und in der Kamerarolle gespeichert wurden. Sie können jedoch auch Videos und Fotos aus iMovie selbst aufnehmen.

In älteren Versionen von iMovie wurden diese Dateien mit dem Projekt gespeichert und nicht mit der Fotobibliothek geteilt. Beim Importieren von Projekten auf das iPhone oder iPad, wie unten beschrieben, werden die Clips auch mit dem Projekt mitgenommen.

Wenn dies bei einem Projekt der Fall ist, das Sie löschen möchten, warnt iMovie Sie. Da Sie das Projekt und die Kopien seiner Videodateien mit den obigen Schritten exportiert haben, können Sie die Medien entfernen.

Möglicherweise möchten Sie jedoch, dass diese Clips Teil Ihrer größeren Fotobibliothek werden, um sie später anzuzeigen oder zu bearbeiten, ohne das iMovie-Projekt suchen zu müssen. So fügen Sie diese Clips zu Ihrer Fotobibliothek hinzu, bevor Sie das Projekt löschen.

imovie löschwarnungJeff Carlson
  1. Öffnen Sie das Projekt in iMovie und tippen Sie auf Bearbeiten.
  2. Tippen Sie auf die Schaltfläche Medien hinzufügen (+).
  3. Tippen Sie auf die Kategorie Video.
  4. Tippen Sie auf iMovie-Medien; Dies sind die Clips, die ausschließlich im Projekt vorhanden sind.
  5. Tippen Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten.
  6. Tippen Sie für jeden Clip, den Sie in Ihre Fotobibliothek verschieben möchten, auf die Download-Schaltfläche.
Imovie Move Clips LegendeJeff Carlson

Die Clips und Ihre Bearbeitungen befinden sich alle noch in Ihrem Projekt, aber die Dateien selbst werden nur vom Projekt referenziert und sind in Ihrer Fotobibliothek vorhanden.

Anschließend können Sie das Projekt löschen.

Aber warten Sie, hinterlässt dieser Vorgang nicht immer noch Gigabyte an Videodateien auf dem iPhone oder iPad? Wie scharfsinnig von Ihnen zu bemerken! Ja tut es. Wenn Sie die iCloud Photo Library abonnieren und die Speicherung auf dem Gerät optimieren, werden diese Clips jedoch gelöscht und durch Platzhalter ersetzt, mit denen Sie sie später erneut herunterladen können.

Projekte zum Bearbeiten wieder auf das iPhone oder iPad legen

Nehmen wir an, der Tag kommt, an dem Sie feststellen, dass Sie ein altes Projekt bearbeiten möchten, das Sie in iCloud oder auf Ihrer Festplatte archiviert haben. Das Zurückholen der .iMovieMobile-Datei auf das iOS-Gerät ist ganz einfach.

  1. Wenn Sie iTunes verwenden, rufen Sie das Dateifreigabefenster des Geräts in iTunes auf und ziehen Sie die Datei aus dem Finder in den iMovie-Dokumentenbereich. Wenn Sie es über iCloud beziehen, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
  2. Gehen Sie in iMovie für iOS zur Projektansicht und tippen Sie auf die Schaltfläche Importieren.
  3. Wählen Sie aus, ob Sie iCloud oder iTunes durchsuchen möchten, und tippen Sie auf das Projekt, das Sie importieren möchten.
imovie import2aJeff Carlson

Projekte in iMovie für Mac bearbeiten

Das Speichern der Projektdateien bietet neben der bloßen Archivierung Ihrer Arbeit eine weitere Möglichkeit. Sie können sie in iMovie für Mac bearbeiten.

  1. Exportieren Sie das Projekt vom iPhone oder iPad in iCloud oder iTunes wie oben beschrieben.
  2. Wählen Sie in iMovie für Mac „Datei“ > „iMovie für iOS-Projekte importieren“.
imovie mac importmenüJeff Carlson
  1. Suchen Sie die .iMovieMobile-Datei und klicken Sie auf Importieren. Das vollständig bearbeitbare Projekt wird geöffnet.

Leider können Projekte, die in iMovie auf dem Mac bearbeitet wurden, nicht an iMovie für iOS zurückgesendet werden.

Was ist, wenn ein Videoclip fehlt?

Mit einem iCloud Photo Library-Abonnement entfernt iOS einige Video- und Fotodateien, um Speicherplatz freizugeben, und ersetzt sie durch einen temporären Platzhalter. Wenn dies passiert ist, wird auf Clips, die sich nicht mehr auf dem Gerät befinden, ein iCloud-Symbol angezeigt.

Tippen Sie im Videobereich oder in der Timeline eines Projekts auf den Clip mit Wolken, um die Datei herunterzuladen.

imovie vid fehlt downloadJeff Carlson Jeff Carlson

Bei älteren Projekten stellen Sie möglicherweise fest, dass ein Clip einfach weg ist. Vielleicht haben Sie es irgendwann manuell gelöscht, ohne sich daran zu erinnern, dass es Teil eines iMovie-Projekts war. Wenn dies der Fall ist und Sie wissen, wo eine Kopie des Videoclips vorhanden ist, verwenden Sie die obigen Importoptionen, um diesen Clip auf Ihr Gerät und in iMovie zu übertragen. Wenn der Clip einfach weg ist, müssen Sie das Projekt löschen oder auf den Clip verzichten.

Mit nur wenig Arbeit können Sie Gigabyte Speicherplatz auf Ihrem iPhone oder iPad freigeben und auch sicherstellen, dass Ihre iMovie-Projekte archiviert und später bearbeitet werden können.