Haupt Iphone So schalten Sie die Mobilfunkdaten Ihres iPhones aus
Iphone

So schalten Sie die Mobilfunkdaten Ihres iPhones aus

Wenn Sie die Mobilfunkdaten nach Bedarf deaktivieren, können Sie die Akkulaufzeit Ihres Telefons verlängern – und Sie vor Überschreitungsgebühren bewahren.DurchNick Mediati 15. Juli 2016 07:00 PDT

Es gibt viele Gründe, warum Sie die mobile Datenverbindung Ihres iPhones deaktivieren möchten. Vielleicht ist der Akku fast leer, aber Sie müssen einen wichtigen Anruf annehmen. Vielleicht haben Sie einen eingeschränkten Datentarif und möchten Daten nur bei Bedarf einschalten. Oder vielleicht geben Sie Ihr iPhone an Ihr gelangweiltes Kleinkind weiter und möchten nicht, dass es zufällige Webseiten lädt.

Was auch immer Ihr Grund ist, zum Abschalten Ihrer Datenverbindung ist nur ein kurzer Sprung in die Einstellungen-App erforderlich. Öffne Einstellungen, tippe auf Mobilfunk , dann schalten Sie die Mobilfunkdaten in die Aus-Stellung schalten. Um es wieder einzuschalten, kehren Sie einfach zu . zurück Einstellungen > Mobilfunk und schieben Sie den Schalter in die Position Ein.

iOS-Mobilfunkeinstellungen

Ausschalten Mobilfunkdaten um zu verhindern, dass sich Ihr iPhone mit dem Datennetz Ihres Mobilfunkanbieters verbindet.



Während Sie dort sind, können Sie Ihre LTE-Konnektivität ausschalten und so Akkulaufzeit sparen; Wenn LTE ausgeschaltet ist, wird Ihr iPhone auf das langsamere – aber immer noch gut nutzbare – 3G/4G-Funknetz zurückgreifen. Schalten Sie dazu einfach die LTE aktivieren in die Aus-Stellung schalten.

Weitere Tipps zur Verwaltung Ihrer Mobilfunkdateneinstellungen finden Sie in Glenn Fleishmans ausführlicher Anleitung zu diesem Thema.