Haupt Software So verwenden Sie PayPal als Zahlungsoption für iTunes- und App Store-Käufe
Software

So verwenden Sie PayPal als Zahlungsoption für iTunes- und App Store-Käufe

Nachrichten Sie können Ihr PayPal-Konto verwenden, um Ihre iTunes-Inhalte, App Store-Installationen, Apple Music-Mitgliedschaften und den iCloud-Speicherplan zu bezahlen. Angestellter Autor, Tablets 12. Juli 2017 6:59 PDT Apple Paypal PayPal

Es gibt eine neue Zahlungsmethode für Ihre digitalen iTunes-Einkäufe: PayPal.

Apple hat PayPal hinzugefügt als Zahlungsoption für die Mitgliedschaften im iTunes Store, App Store, iBookstore und Apple Music. Sie können Ihr PayPal-Konto mit Ihrer Apple-ID verknüpfen und damit für Apps, Musikdownloads, Filmverleih und andere Inhalte und Dienste bezahlen, z. B. ein Upgrade auf einen kostenpflichtigen iCloud-Speicherplan. Hier erfahren Sie, wie Sie es tun, wenn es verfügbar ist.

  1. Tippen/klicken Sie hier um sich mit Ihrer Apple ID oder Touch ID bei iTunes anzumelden.
  2. Gehe zu Zahlungsinformationen und tippe auf PayPal und dann Konto .
  3. Folgen Sie den Schritten, um Ihr PayPal zu authentifizieren. Nach der Bestätigung werden alle zukünftigen Einkäufe Ihrem PayPal-Konto belastet.

Sobald Ihr PayPal-Konto mit Ihrer Apple-ID verknüpft ist, können Sie mit der One-Touch-Funktion von PayPal schnell und sicher auf all Ihren Apple-Geräten, einschließlich Apple Watch und Apple TV, einkaufen.



Bisher war die einzige Möglichkeit, digitale Einkäufe von Apple zu bezahlen, die Verwendung einer Debit- oder Kreditkarte oder die Verwendung einer iTunes-Geschenkkarte. Jetzt müssen Sie Ihre Bank- oder Kreditkarteninformationen nicht an Apple weitergeben, wenn Sie dies nicht möchten. Darüber hinaus können Sie mit PayPal Apps herunterladen, die in Ihrem Land oder Ihrer Region nicht verfügbar sind, da PayPal Ihre Bank- und Kreditkarteninformationen nicht an Apple weitergibt.

Der PayPal-Support startet am Mittwoch in Mexiko, Kanada, Deutschland, den Niederlanden und Großbritannien. PayPal sagt, dass es in den kommenden Wochen in anderen Regionen eingeführt wird, einschließlich der USA.