Haupt Software iBank 4 erhält besseren Online-Support, optimierte Benutzeroberfläche
Software

iBank 4 erhält besseren Online-Support, optimierte Benutzeroberfläche

VonDavid Chartier 16.09.2010 08:01 PDT

Die iBank von IGG Software ist eine Mac-freundlichere Alternative zu Finanzmanagement-Schwergewichten wie Quicken von Intuit. Nach einer kurzen Beta-Phase, die im Juli begann, bringt die offizielle Veröffentlichung dieses großen 4.0-Upgrades eine Reihe neuer Funktionen und Schnittstellenverbesserungen für die iBank, die die Eingabe von Transaktionen, die Einrichtung der Online-Integration und das einfache Ausprobieren der App erleichtern sollen alles was es wert ist.

Neu in iBank 4.0 ist ein neu gestaltetes Register, das eine schnellere Transaktionseingabe und -bearbeitung, einen besseren Prozess zum Herunterladen von Banktransaktionen und einen verbesserten Einrichtungsassistenten zum Übertragen von Daten von Mac- und PC-Versionen von Quicken, Microsoft Money und anderen Programmen ermöglicht.



Die Gesamtoberfläche der iBank wurde für das Upgrade neu gestaltet, um die Überwachung von Salden, Vermögen, Vermögenswerten und Verbindlichkeiten zu erleichtern. Die Funktionen zur Investitionsverfolgung, Budgetierung und Berichterstellung wurden in Version 4.0 ebenfalls verbessert.

iBank 4 erfordert Mac OS X 10.5 Leopard und ist ab sofort erhältlich von IGG-Software . Es gibt einen neuen, unbegrenzten 30-tägigen Testzeitraum (bisher waren Sie auf die Eingabe von bis zu 75 Transaktionen beschränkt, Downloads von Banken wurden jedoch nicht auf dieses Limit angerechnet). Eine Lizenz kostet 60 US-Dollar, Upgrades von früheren Versionen kosten 30 US-Dollar.