Haupt Software Intego führt VirusBarrier für iOS ein
Software

Intego führt VirusBarrier für iOS ein

NachrichtenTablets 12. Juli 2011 00:02 PDT

Intego hat VirusBarrier iOS veröffentlicht, das laut Unternehmen den ersten Malware-Scanner für iPhone, iPad und iPod touch ist. Die App, die auf Integos Mac OS X Anti-Malware-Tool VirusBarrier X6 basiert, kann Dateien auf Ihrem iPhone auf Malware untersuchen, die Macs oder PCs befallen könnte.

VirusBarrier iOS scannt oder entfernt daher keine Malware, die Ihrem iOS-Gerät schaden könnte – zum großen Teil, weil keine solche Malware entdeckt wurde; Es soll vielmehr sicherstellen, dass Ihr iOS-Gerät nicht als Kanal für Malware fungiert, die auf Ihren Computer gelangen könnte, wenn sie nicht aktiviert ist.



Indem Sie den Open in-Befehl von iOS nutzen, können Sie viele Arten von Dateien von anderen Apps (einschließlich Mail-Anhängen, Dropbox-Dokumenten und dergleichen) an VirusBarrier senden. Intego sagt, dass die App alle bekannte Malware erkennen und beseitigen kann, die Windows oder Mac OS X betrifft, einschließlich Viren, Würmer, Trojaner und andere Unannehmlichkeiten dieser Art.

Die 3-Dollar-App beinhaltet ein einjähriges Abonnement für die Malware-Definitionen von Intego. Die Verlängerung dieses Definitionsabonnements kostet 2 USD pro Jahr.

VirusBarrier iOS erfordert iOS 4.0 oder höher.