Haupt Software Mac Gems: Push to Talk erstellt einen Stummschalter für das Mikrofon deines Mac
Software

Mac Gems: Push to Talk erstellt einen Stummschalter für das Mikrofon deines Mac

VonChristopher Breen,Chefredakteur, 30.07.2013 1:00 PDT

Auf einen Blick

Vorteile

Nachteile

Unser Urteil

Anmerkung der Redaktion: Die folgende Rezension ist Teil des Template Studio GemFest 2013 . Von Mitte Juli bis Ende September werden die Mitarbeiter von TabletS täglich (außer sonntags) den Mac Gems-Blog nutzen, um kurz über ein herausragendes kostenloses oder kostengünstiges Programm zu berichten. Erfahren Sie mehr über GemFest in diesem TabletS-Podcast. Sie können eine Liste der diesjährigen Apps, die täglich aktualisiert wird, auf unserer praktischen GemFest-Seite anzeigen und Sie können die Mac Gems-Homepage besuchen, um frühere Mac Gems-Rezensionen zu erhalten.

Drücken, um zu sprechen dient als Hustenschalter für Ihren Mac.

Die Idee ist einfach. Wenn Sie einen Audio-Chat über Skype oder FaceTime führen, möchten Sie manchmal Ihr Mikrofon schnell stumm schalten – wenn Sie niesen müssen oder die Kinder in den Raum stürmen. Push-to-Talk ermöglicht Ihnen dies, indem Sie eine Taste zuweisen, die Sie entweder drücken, um das Mikrofon zu aktivieren (wie ein Walkie-Talkie) oder das Mikrofon ein- und ausschalten.



Es funktioniert gut mit dem eingebauten Mikrofon des Mac, aber leider nicht mit externen USB-Mikrofonen.

Möchten Sie über die neuesten Edelsteine ​​auf dem Laufenden bleiben? Sie können Mac Gems folgen auf Twitter oder auf App.net . Sie können auch die abonnieren Mac Gems RSS-Feed .