Haupt Sonstiges Macaw 1.5.15 Review: Vielversprechendes Webdesign-Programm verfehlt seine Ziele
Sonstiges

Macaw 1.5.15 Review: Vielversprechendes Webdesign-Programm verfehlt seine Ziele

BewertungenTablets 18.06.2015 23:00 PDT

Auf einen Blick

Vorteile

Nachteile

Unser Urteil

Als ich als Webdesigner arbeitete, träumte ich von einem Programm, das das lästige Programmieren von Hand beseitigen würde. Ich sehnte mich danach, Elemente direkt auf einer Seite zu zeichnen und zu stylen, so einfach wie in Photoshop. Ara 1.5.15 bietet dieses verlockende Versprechen – aber hinter seinem attraktiven Gefieder verbirgt sich ein Vogel, der mehr Fleisch auf den Knochen braucht.

Ara 1.5.15-Schnittstelle

Die glatte, ansprechende Benutzeroberfläche von Macaw wird Photoshop-Benutzern selbstverständlich sein.

was ist besser macbook pro oder air

Ein schönes Exemplar…

Wenn Sie in letzter Zeit etwas von Adobe verwendet haben, werden Sie sich in der düsteren, eleganten Benutzeroberfläche von Macaw zu Hause fühlen. Wählen Sie links Werkzeuge aus – einschließlich Container, Schaltflächen, Text und Eingabeelemente. Passen Sie rechts die Einstellungen eines ausgewählten Elements an.



Ein anpassbares Raster sorgt für Ordnung im Design. Elemente können an den Rasterlinien oder an der Höhe des anderen einrasten. Wenn Sie einen Textblock oder Container auf der Seite bewegen, zeigt Macaw Ihnen die Zahlen an, die seine Position relativ zu anderen Objekten auf der Seite bestimmen, die Sie anschließend oben auf dem Bildschirm verfeinern können. Sie können Ihre Seite mit statischer, relativer und/oder absoluter Positionierung gestalten.

Ara 1.5.15 Haltepunkte

Macaw macht es bewundernswert einfach, Breakpoints zu erstellen, die Ihr Design bei verschiedenen Bildschirmgrößen neu strukturieren.

Mir hat es gefallen, wie Macaw viele Aspekte des CSS-Stylings vereinfacht hat. Mit gut gestalteten Steuerelementen können Sie Schriftarten und deren Kerning und Abstände anpassen, Auffüllungen oder Ränder ändern oder Schlagschatten und andere Stile hinzufügen. Ein Menü unten links erstellt und passt Stilklassen an, entweder von Grund auf oder von einem einzelnen Element, das Sie bereits gestaltet haben. Nachdem Sie seine Eigenschaften kopiert haben, werden sie mit wenigen Klicks auf jedes andere Element angewendet.

Es ist auch einfach, die ID und Klasse jedes Elements anzugeben oder ihm einen Variablennamen für die Skripterstellung zu geben. Trotz meiner überragenden jQuery-Kenntnisse hat mich die Skriptunterstützung von Macaw beeindruckt. Sie müssen Ihren eigenen Code schreiben, aber Macaw verfolgt jedes Element, dem Sie eine Variable zugewiesen haben, sowie alle von Ihnen erstellten Farbfelder und lässt Sie sie beim Schreiben direkt in das Skript ziehen.

Macaws Unterstützung für responsives Design verdient besonderes Lob. Da Webseiten nun auf einer Vielzahl von Geräten und Bildschirmgrößen gut gerendert werden müssen, können Sie mit Responsive Design das Aussehen und Layout einer Seite basierend auf der Breite des Displays ändern. Mit Macaw können Sie den Bildschirmrand nach innen und außen ziehen, mit der Befehlstaste verschiedene Haltepunkte für die Pixelbreite festlegen und dann die Stile und Layouts für jeden ändern. Wenn sich die Bildschirmbreite ändert, merkt sich Macaw Ihre Auswahl und wechselt sofort zu ihnen. (Das Programm setzt einige Grenzen – Sie können keinen neuen Breakpoint innerhalb von 40 Pixeln von einem anderen setzen.)

Außerdem hat mir die praktische Vorschaufunktion von Macaw gefallen. Sobald es gefunden wurde – es ist in den Menüs als Veröffentlichen getarnt – wird ein Fenster mit allen Funktionen angezeigt, dessen Adresse Sie in jeden anderen Browser in Ihrem Netzwerk eingeben können. So können Sie ganz einfach sehen, wie Ihre Website auf allen Geräten aussieht, die Sie zur Hand haben.

Ara 1.5.15 globale Klassen

Sie können globale Klassen von Grund auf neu erstellen oder deren Parameter aus einem bereits gestalteten Objekt kopieren.

… die manchmal beißt

Bei all den Dingen, die es gut gemacht hat, zeigte Ara auch viele Ecken und Kanten, sowohl im Großen als auch im Kleinen. Die Unebenheiten beginnen, sobald Sie das Programm öffnen: Macaw wirft Sie jedes Mal direkt in eine neue leere Datei ab, ohne die Wahl zu haben, zuerst ein vorhandenes Projekt zu öffnen.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist die Online-Dokumentation von Macaw bedauerlicherweise unvollständig. (Der GitHub-Fork enthält eine To-Do-Liste von Aspekten, die seine Schöpfer noch abdecken müssen.) Ich hätte nicht einmal von den oben genannten Skriptfunktionen gewusst, die unauffällig in den Menüs vergraben sind, wenn ich nicht alle Tutorial-Videos sorgfältig angeschaut hätte auf der Seite von Ara.

Einige der vorhandenen Anweisungen sind klar und nützlich, andere erweisen sich jedoch als verwirrend unvollständig. Im Abschnitt zum Hinzufügen von Links werden Sie beispielsweise aufgefordert, diese nur zu |_+_| . hinzuzufügen Tags, sondern zeigt Ihnen nur, wie Sie sie zu jeder anderen Art von Tags hinzufügen – eine Praxis, die Sie ausdrücklich vermeiden sollten. Fragen, die ich an die Support-E-Mail von Macaw schickte, wurden innerhalb von 24 Stunden beantwortet, aber die meisten der höflichen und freundlichen Leute, die mir zurückgeschrieben haben, konnten nur mit den Schultern zucken und sich höflich für das Fehlen der Funktionen entschuldigen, nach denen ich gefragt hatte.

Macaw enthält noch nicht viele nützliche HTML- und CSS-Funktionen, einschließlich Listen, Tabellen oder Spalten. Sie können Ihren eigenen Code in einen Block auf der Seite einbetten, aber Sie können die Ergebnisse erst sehen, wenn Sie eine Vorschau dieser Seite anzeigen, und es gibt keine andere Möglichkeit, den Code direkt im Programm manuell anzupassen. Ich konnte auch keine Möglichkeit finden, globale Stile für einzelne Tags zu bearbeiten – um beispielsweise festzulegen, dass jedes |_+_| -Tag in Ihrem Dokument sollte fett und dunkelgrün sein.

Macaw bietet eine umfangreiche Liste von von Google erstellten Webfonts, aber die Auswahl fühlte sich langweilig an. Rival Blocs, das sich eher an Anfänger richtet, bietet einen kleineren, aber abwechslungsreicheren Kader; Macaw fehlen auch die zahlreichen Symbolbibliotheken von Blocs. Und obwohl es einfach ist, online viele kostenlose Open-Source-Schriftarten für das Web zu finden, lässt Macaw Sie sie nicht zu seiner Bibliothek hinzufügen. Sie können Ihre eigenen Systemschriftarten in Ihren Designs verwenden, müssen sie jedoch verpacken und selbst in Ihre endgültige Site codieren. Die einzige andere Möglichkeit, Ihre Schriftartenauswahl in Macaw zu erweitern, erfordert ein kostenpflichtiges Abonnement für den Typekit-Dienst von Adobe.

Schließlich verspricht Macaw, Ihre Designs in makellosen Code zu verwandeln, aber ich war kein Fan der seltsamen, scheinbar überflüssigen Klassen, die an fast jedes Tag auf den von mir erstellten Seiten angehängt wurden.

So schauen Sie sich iTunes-Filme auf dem iPad an
Macaw 1.5.15 Webfonts

Obwohl es eine umfangreiche Liste von Webfonts bietet, sehen die meisten von ihnen langweilig aus.

Endeffekt

Ich hatte vor, Macaw zu testen, indem ich eine kleine Site damit baute. Aber nachdem ich dieselbe Seite viermal abgerissen und neu aufgebaut hatte, warf ich das Handtuch. Das ist teilweise meine Schuld; Ara richtet sich an erfahrene Designer und zeigt wenig Geduld für die Handhaltung.

Anfang dieser Woche kündigten die Macher von Macaw eine neue Inkarnation der App an. Ara Scharlachrot , mit erweiterter Unterstützung für CSS und anderen leistungsstarken Verbesserungen für professionelle Designer. Das aktuelle Programm wird in Macaw Indigo umbenannt; Das Unternehmen sagt, es sei besser für das frühe Prototyping, während Scarlet – das zum jetzigen Zeitpunkt kein Veröffentlichungsdatum hat – darauf ausgelegt ist, Websites tatsächlich zu produzieren. Obwohl diese Nachricht zu widersprechen scheint, wie sich die aktuelle Version von Macaw ursprünglich präsentierte, kann ich nicht leugnen, dass Scarlet bereit ist, viele der Lücken zu schließen, die ich im Original gefunden habe.

Obwohl ich mir früher ein Programm wie Macaw gewünscht hatte, ließ die aktuelle Version mich nach meinen Tagen des Programmierens von Hand sehnsüchtig zurück. Wenn es Ihnen am Ende genauso geht, nehmen Sie sich Mut: Scarlet wirbt unter den versprochenen Funktionen prominent für einen Texteditor für Ihren Code.