Haupt Software Meistern Sie die Medienansichten in iTunes 12
Software

Meistern Sie die Medienansichten in iTunes 12

So verstehen Sie die Nuancen der verschiedenen Ansichten. Mitwirkender, Tablets 17. August 2015 20:55 PDT

iTunes 12 bietet mehrere Möglichkeiten zum Anzeigen Ihrer Inhalte: Ihre Musik, Filme, Fernsehsendungen und mehr. Jede dieser Ansichten stellt Inhalte auf unterschiedliche Weise dar und zeigt unterschiedliche Informationen darüber an. Obwohl viele dieser Ansichten denen von iTunes 11 ähneln, gibt es einige Änderungen.

Um die Ansichten zu ändern, klicken Sie oben rechts im iTunes-Fenster auf das Menü „Ansichtsoptionen“ – oder drücken Sie Befehlstaste-J – um ein Pop-Over anzuzeigen. Das Pop-Over zeigt den Namen der aktuellen Ansicht an: Bei Musik kann dies Songs, Alben, Interpreten, Komponisten oder Genres sein. Beachten Sie, dass Sie, wenn das iTunes-Fenster zu klein ist, an seiner Stelle nur ein nach unten zeigendes Caret sehen.

Hier ist ein Blick auf die verschiedenen Ansichten in iTunes 12. Ich werde Beispiele für das Anzeigen von Musik in iTunes 12 zeigen, aber die meisten anderen Arten von Inhalten, mit Ausnahme von Podcasts und Apps, bieten ähnliche Ansichten.



Liederansicht

Dies ist die einfachste Ansicht und zeigt ein Lied pro Zeile. Der Hauptvorteil dieser Ansicht ist die Möglichkeit, beliebige Spalten mit Informationen aus den Tags Ihrer Mediendateien anzuzeigen. Drücken Sie dazu Befehl-J, klicken Sie auf Spalten anzeigen und aktivieren Sie die Spalten, die Sie anzeigen möchten. Sie können auch auswählen, ob Albumcover angezeigt werden sollen, und die Größe aus dem Menü Ansichtsoptionen auswählen.

Sie können die Song-Ansicht etwas nützlicher gestalten, wenn Sie den Spaltenbrowser aktivieren; Wählen Sie dazu Ansicht > Spaltenbrowser > Spaltenbrowser anzeigen , oder drücken Sie Befehlstaste-B. Der Screenshot unten zeigt die Songs-Ansicht mit sichtbarem Spaltenbrowser und mit Albumcover links. Ich habe auch das Pop-Over Ansichtsoptionen ausgewählt.

iTunes 12 Titelansicht

Titelansicht, optimiert, um den Spaltenbrowser und das Albumcover anzuzeigen.

Albenansicht

Die Albenansicht zeigt Ihre Alben in einem Raster an, darunter der Name des Albums und des Künstlers. Sie können die Sortierreihenfolge in der Albenansicht ändern; Drücken Sie Befehlstaste-J, um das Pop-Over Ansichtsoptionen anzuzeigen, in dem Sie aus zwei Sortierkriterien auswählen können. Sie können Ihren Inhalt beispielsweise nach Interpret und dann Titel sortieren.

iTunes 12-Albenansicht

Die Albenansicht zeigt Ihr Albumcover in einem Raster an.

Sie können auch kürzlich hinzugefügte Alben oben in dieser Ansicht anzeigen; Im Pop-Over Ansichtsoptionen können Sie auswählen, ob Sie Musik anzeigen möchten, die Sie in diesem Monat, in den letzten drei oder sechs Monaten oder im letzten Jahr hinzugefügt haben.

In der Albenansicht können Sie in einer erweiterten Albumansicht sehen, was sich in einem Album befindet, und dann mit der Wiedergabe von Elementen beginnen oder anderweitig mit ihnen arbeiten. (Diese Ansicht funktioniert auch mit Filmen und TV-Sendungen.) Klicken Sie auf das Artwork eines Albums, und der Inhalt wird in einem Farbschema angezeigt, das iTunes auf den vorherrschenden Farben des Artworks basiert. Sie können diese Option bei Bedarf deaktivieren. Wählen iTunes > Einstellungen , klicken Sie auf die Registerkarte Allgemein und deaktivieren Sie im Abschnitt Ansichten die Option Benutzerdefinierte Farben für geöffnete Alben, Filme usw. verwenden.

Ansichten Interpreten, Komponisten und Genres

Diese drei Ansichten sind alle ähnlich. Wenn Sie einen davon auswählen, sehen Sie links im iTunes-Fenster eine Seitenleiste mit einer Liste von Künstlern, Komponisten oder Genres. Für Künstler verwendet iTunes Albumcover in Ihrer Bibliothek, um die Einträge zu illustrieren; für Genres verwendet es integrierte Symbole für Standardgenres; Wenn Sie jedoch benutzerdefinierte Genres haben, verwendet es Bilder aus einem Album dieses Genres. Bei Komponisten werden nur Namen angezeigt.

iTunes 12 Künstleransicht

Hier ist die Künstleransicht für Fela Kuti.

In diesen Ansichten stehen Ihnen verschiedene Sortiermöglichkeiten zur Verfügung. Sie können Befehl-J drücken und nach Titel, Genre, Interpret, Jahr oder Bewertung sortieren. Bei jeder dieser Ansichten können Sie die Größe des Bildmaterials über einen Schieberegler ändern; und in der Interpretenansicht können Sie Compilations gruppieren, damit die Tracks von Compilation-Alben nicht in der Liste verstreut sind.

Beachten Sie das Vorhandensein der Schaltflächen Alle und Meine Musik oben in der Musikliste jedes Interpreten. Diese führen Sie jeweils zum iTunes Store oder Apple Music (Alle) oder zu der Musik, die sich in Ihrer Bibliothek (Meine Musik) befindet.

Playlist-Ansicht

Wenn Sie eine Wiedergabeliste anzeigen – klicken Sie in der Navigationsleiste oben im iTunes-Fenster auf Wiedergabelisten –, können Sie eine der oben genannten Ansichten oder die neue Wiedergabelistenansicht verwenden. Diese Ansicht versucht, mehr Informationen kompakt darzustellen.

iTunes 12-Wiedergabelistenansicht

Hier ist eine Apple Music-Wiedergabeliste, die ich meiner Musikbibliothek hinzugefügt habe und in der Wiedergabelistenansicht angezeigt wird.

Während Sie in der Titelansicht mehr Titel vertikal anzeigen können, bietet die Wiedergabelistenansicht weitere Informationen. Es zeigt eine Miniaturansicht des Albumcovers, gefolgt vom Tracktitel, Interpreten und Album in zwei Zeilen. Es zeigt auch die Uhrzeit, das Genre und das Jahr sowie ein Cloud-Symbol an, wenn sich die Titel nicht auf Ihrem Computer befinden.

Die Wiedergabelistenansicht hat auch eine bunte Kopfzeile und enthält, wenn Sie Apple Music-Wiedergabelisten hinzugefügt haben, die redaktionelle Beschreibung dieser Wiedergabeliste.

Sie haben viele Möglichkeiten, wie Sie Inhalte in iTunes anzeigen. Möglicherweise möchten Sie zu unterschiedlichen Zeiten eine andere Ansicht verwenden, je nachdem, wie Sie Ihre Bibliothek durchsuchen. Denken Sie daran, dass das Ändern dieser Ansichten nur einen Tastendruck entfernt ist (Befehl-J).