Haupt Apfel Umzug in ein neues Land? Was Sie über Ihre Apple ID und App-Käufe wissen müssen
Apfel

Umzug in ein neues Land? Was Sie über Ihre Apple ID und App-Käufe wissen müssen

Eine Apple-ID ist an das Land gebunden, in das Ihre Zahlungsmethode ihre Rechnungen versendet.VonGlenn Fleischmann,Leitender Mitarbeiter, 28. Mai 2019 22:00 PDT icloud 2fa apple id Michael Simon/IDG

Wenn Sie von einem Land in ein anderes ziehen, werden Sie sicherlich einige Habseligkeiten mitbringen (es sei denn, Sie sind Asket). Aber was ist mit Ihren digitalen Gütern? Von Ihnen heruntergeladene Elemente sind in der Regel transportabel, aber diejenigen, die Sie gekauft haben und derzeit nicht auf Ihrem eigenen Gerät installiert sind, können zurückbleiben.

Apple verlässt sich bei Einkäufen in allen Produktlinien – App Store, iTunes Store und mehr – auf eine Rechnungsadresse, um zu entscheiden, in welchem ​​Land Sie wohnen. Wenn Sie in einem Land beginnen und in ein anderes wechseln und dabei Ihre Rechnungsdaten ändern, könnten Sie von einigen früheren Einkäufen ausgeschlossen werden.

Um das Land deiner Apple-ID zu ändern, kannst du Apples . folgen ausführliche Anleitung auf einer Support-Seite . Dies läuft jedoch auf einige Punkte hinaus:



  • Sie benötigen eine etablierte Zahlungsmethode im neuen Land mit einer Rechnungsadresse in diesem Land.

  • Alle Ihre aktuellen Abonnements müssen gekündigt und das Guthaben aufgebraucht sein.

  • Alles, was aktiv ist (eine Filmmietzeit, ein Abonnement oder Artikel in einem Season Pass) muss aufgebraucht oder geliefert werden.

Und hier kommt das erneute Herunterladen ins Spiel. Apple warnt davor, dass Sie den Zugriff auf Inhalte verlieren könnten, die in den verschiedenen Stores in einem Land gekauft wurden, nachdem Sie Ihre Registrierung in ein anderes verschoben haben wenn nicht Sie haben diese Artikel heruntergeladen, bevor Sie Ihre Abrechnung auf eine Methode mit einer Adresse in einem neuen Land ändern. (Apple löscht Ihre Inhalte nicht, obwohl ein viraler Tweet aus dem Jahr 2018 den Anschein erweckte, als würde das Unternehmen dies tun. Was passiert ist, ist, dass jemand Filme in einem Land gekauft hat und konnte die identischen Filme nicht in einem anderen erneut herunterladen . Das ist immer noch lächerlich, aber weniger schrecklich.)

Eine Möglichkeit, dieses länderbezogene Limit zu umgehen, besteht darin, dass Sie Zahlungsmethoden in den zwei (oder mehr) Ländern beibehalten können, in denen Sie Käufe getätigt haben und planen, mit Rechnungsadressen in diesen Ländern einzukaufen. Sie können für jede einzelne Apple-IDs einrichten und Inhalte über diese IDs verwenden. Sie werden jedoch möglicherweise routinemäßig aufgefordert, die Apple-ID und das Passwort einzugeben, die nicht Ihre Standardeinstellung für iTunes und den Mac App Store sind, wenn Sie jedoch versuchen, zugehörige Einkäufe abzuspielen oder zu starten, die auf dieser anderen ID basieren.

Mit mehreren IDs können Sie bei Apple die Anmeldung eines Stores ändern, auch wenn diese in verschiedenen Ländern registriert sind, wodurch völlig andere Inhalte und Apps verfügbar sind. Apple kann jedoch den Wechsel auf einem bestimmten Gerät auf einmal pro 90 Tage beschränken, nachdem Sie bestimmte iTunes-Funktionen auf diesem Gerät verwendet haben, darunter das Herunterladen und Abspielen von Filmen, Musik und TV-Sendungen, das Anmelden bei Apple Music oder das Herunterladen früherer Käufe in einem Geschäft .

Zu den betroffenen Geräten, die 90 Tage lang an eine einzige Apple-ID gesperrt werden können, gehören iPhones, iPads und Macs, aber auch alle Abonnement- oder Inhalts-Apps von Apple für Windows und Android, wie iTunes und Apple Music. Apple TVs scheinen ausgenommen zu sein, vielleicht weil Apple erwartet, dass die Leute sie unter unterschiedlichsten Umständen verwenden.

Dieser Mac 911-Artikel ist eine Antwort auf eine Frage von TabletS-Leser Paul.