Haupt Sonstiges Screenshots sofort öffnen
Sonstiges

Screenshots sofort öffnen

DurchRob Griffiths 2. Februar 2006 16:00 PST

Screenshots sind oft praktisch, wenn Sie beispielsweise einen schnellen Schnappschuss von etwas benötigen, an dem Sie gerade arbeiten, oder wenn Sie ein Bild einer Fehlermeldung an die IT senden möchten. Mac OS X enthält einige gute integrierte Tools zum Aufnehmen von Screenshots – Umschalt-Befehl-3 macht ein Bild des gesamten Bildschirms und Umschalt-Befehl-4 lässt Sie einen Bereich zum Aufnehmen ziehen (oder drücken Sie die Leertaste, um ihn zu verwenden). das Kamerasymbol, um Bilder von Fenstern aufzunehmen).

Die Verwendung dieser Tools bedeutet jedoch, dass Sie den Screenshot häufig in zwei Schritten erstellen. Zuerst machst du das Bild. Dann wechseln Sie zum Finder, suchen die gespeicherte Datei auf Ihrem Desktop und öffnen sie, um sicherzustellen, dass Sie das Gewünschte erfasst haben. Mit ein wenig Hilfe von Unix und AppleScript können Sie diesen Vorgang automatisieren (sofern Sie OS X 10.3 oder 10.4 verwenden). Ein AppleScript aktiviert ein Unix-Skript, das den Screenshot aufnimmt, in eine eindeutig benannte Datei schreibt und dann das Bild in der Vorschau öffnet.

Öffnen Sie ScriptEditor (im Ordner Applications/AppleScript) und fügen Sie den folgenden Code ein:



do Shell-Skript DATE=`date ‚+%Y%d%m-%H%M%S‘‘; FILE=~/Pictures/screenshot-${DATE}.png'Anzeigenseite-Anzeige hat-Anzeigen-Präfix Anzeige-Artikel' data-ad-template='article' data-ofp='false'>

Eine noch einfachere Möglichkeit, das Skript zu verwenden, ist eine Tastenkombination – mit einem von einer Reihe von Programmen ( Peter Maurers Butler , LaunchBar von Objective Development , QuicKeys X von Startly Technologies , Quicksilver von Blacktree usw.) einen Hotkey zum Starten Ihrer AppleScript-Anwendung. Jetzt brauchen Sie nicht einmal die Menüleiste; Drücken Sie einfach den Hotkey aus einem beliebigen Programm.

Hier hast du es! Snap-and-View, einfach so!

Nebenbei: Das Skripte-Menü

Apple hat in allen neueren Versionen von OS X eine systemweite Funktion namens Scripts-Menü integriert. Über das Scripts-Menü können Sie vordefinierte und vom Benutzer erstellte AppleScripts von überall aus über ein Symbol in der Menüleiste verwenden. Diese Funktion ist jedoch standardmäßig deaktiviert.

Um es zu aktivieren, öffnen Sie den Ordner Anwendungen/AppleScript. Wenn Sie OS X 10.3 ausführen, doppelklicken Sie einfach auf das Programm Install Script Menu und Sie sind fertig. Wenn Sie OS X 10.4 verwenden, starten Sie das AppleScript-Dienstprogramm. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Skriptmenü in der Menüleiste anzeigen und (wenn Sie Zugriff auf einige nützliche Skripte haben möchten) aktivieren Sie das Kontrollkästchen Bibliotheksskripts anzeigen und beenden Sie dann das Programm. Nachdem Sie das richtige Programm für Ihre Betriebssystemversion ausgeführt haben, sollten Sie jetzt das Skriptsymbol in der Menüleiste sehen, wie rechts zu sehen.

Wenn Sie auf das Symbol klicken, sehen Sie eine Reihe von Ordnern für vorhandene Skripte von Apple. Sie können diesem Menü aber auch eigene Dinge hinzufügen. Erstellen Sie dazu einen Ordner namens Scripts im Bibliotheksordner Ihres Benutzers. Alles, was Sie in diesem Ordner ablegen, einschließlich anderer Ordner, wird unten im Skriptmenü angezeigt. Wenn Sie also für diesen Hinweis Ihre neue AppleScript-Anwendung in diesem Ordner speichern, können Sie von jeder Anwendung darauf zugreifen.