Haupt Sonstiges Photoshop-Plug-Ins
Sonstiges

Photoshop-Plug-Ins

BewertungenTablets 31. März 1999 16:00 PST

Einige Anbieter von Adobe Photoshop-Plug-Ins verwenden den Sammelsurium-Ansatz und bündeln eine Vielzahl von Spezialeffektfiltern und anderen Add-Ons in einem kostengünstigen Paket. Andromeda Software geht einen anderen Weg und bietet individuell bepreiste Plug-Ins, die auf bestimmte Aufgaben spezialisiert sind. Die neuesten Versionen sind Shadow Filter 1.12, um aufwendige Schatteneffekte anzuwenden; VariFocus Filter 1.1, um selektive Scharfzeichnungs- und Weichzeichnungsoperationen durchzuführen; und mein persönlicher Favorit, Three-D Luxe Filter 3.0, zum Erstellen von texturierten 3D-Modellen in Photoshop.

Alle drei Plug-Ins bieten Benutzeroberflächen, die von Kais Power Tools von MetaCreations inspiriert wurden, mit Steuerelementen, die denen ähneln, die Sie auf einem außerirdischen Raumschiff finden könnten (siehe Ästhetischer Reiz). Die Bildschirme wirken zunächst etwas überladen und verwirrend, aber wenn man sich mit den Schnittstellen vertraut gemacht hat, sind die Plug-Ins einfach zu bedienen.

Begrenztes 3-D

Mit dem originalen 3D-Plug-In von Andromeda, dem Drei-D-Filter, können Sie Photoshop-Bilder auf die Oberfläche eines Zylinders, einer Kugel, eines Kastens oder einer Ebene abbilden. Der neue Three-D Luxe Filter geht über seinen Vorgänger hinaus, indem er 3D-Objekten eine Vielzahl fotorealistischer Texturen hinzufügen kann.



Im 3D-Geometrie-Modus von Three-D Luxe verwenden Sie Schieberegler, um die Lichtverhältnisse einzustellen, Oberflächen- und Hintergrundfarben anzuwenden, das Objekt zu drehen und zu skalieren und zu bestimmen, wie das Bild der 3D-Form zugeordnet wird. Sie können das Bild skalieren, seine Position auf der Objektoberfläche ändern und gekachelte Kopien erstellen. Abgesehen von der Skalierung können Sie jedoch weder die Geometrie eines Objekts ändern noch in anderen 3D-Programmen erstellte Modelle importieren.

Der beste Weg, um ein iPhone 12 zu kaufen

Drei-D-Luxe zeigt eine Drahtgitteransicht des Objekts in einem großen Fenster an, aber Sie können schnell eine gerenderte Vorschau generieren, die Lichter und Schatten zeigt. Wenn Sie fertig sind, erstellt das Plug-In ein Bild des 3D-Objekts mit dem darauf abgebildeten Foto.

Mit dem neuen Texture-Modus können Sie eine Vielzahl fotorealistischer Texturen auf Objekte anwenden. Das Plug-in wird mit etwa 75 MB vorgefertigter Texturen geliefert, die nach Typ (biologisch, mechanisch usw.) geordnet sind. Die Texturen sind wunderschön gerendert und eignen sich für einige auffällige Oberflächeneffekte. Alle können mit einem Bump-Mapping versehen werden, was den Eindruck erweckt, dass die Oberfläche des Objekts verformt ist. Sie können Ihre eigenen Bump-Mapping-Texturen erstellen oder das aktive Photoshop-Bild in eine Bump-Map umwandeln.

Nur der Schatten weiß es

Eye Candy und Extensis PhotoTools von Alien Skin enthalten beide Plug-Ins zum Erstellen von Schlagschatten, aber beide bieten nicht annähernd den Funktionsumfang von Andromeda Shadow Filter. Mit diesem Plug-In können Sie mehrere Schlag- oder Schlagschatten in verschiedenen Farben, in verschiedenen Größen und mit unterschiedlichen Schärfegraden erzeugen. Es bietet auch unbegrenzte Rückgängig-Funktionen.

Sie können bis zu vier Lichtquellen verwenden und den Winkel der Wurfebene einstellen, der Oberfläche, auf der der Schatten erscheint. Bei teilweise transparenten Objekten (z. B. Goldfischglas) können Sie auch transparente Schatten erzeugen. Das Plug-In kann einem Schatten kein Rauschen hinzufügen, aber Sie können dies in Photoshop problemlos tun.

wie man ein lied vom iphone auf itunes überträgt
Unscharf

VariFocus fügt den Photoshop-Filtern Gaussian Blur und Unscharf maskieren einige Falten hinzu, indem Sie diese Effekte durch eine Maske anwenden können. Sie können den Filter verwenden, um Tiefenschärfeeffekte zu erzeugen, bei denen ausgewählte Teile eines Bildes schärfer als andere fokussiert werden.

Die Masken im VariFocus-Filter sind Graustufenbilder, die bestimmen, wie stark der Unschärfe- oder Unscharfmaskierungseffekt angewendet wird; der Effekt ist in hellen Bereichen stärker und in dunklen Bereichen schwächer. Sie können die Masken skalieren oder in Schritten von 90 Grad drehen.

Das Plug-in wird mit 15 vorgefertigten Masken geliefert, aber für viele Fotos sind speziell angefertigte Masken erforderlich, deren Erstellung umständlich sein kann.

Template Studio Kaufberatung

Von den drei Plug-Ins hat Three-D Luxe Filter 3.0 wahrscheinlich die breiteste Anziehungskraft. Es bietet eine großartige Möglichkeit, Bildern perspektivische Effekte und andere 3D-Bilder hinzuzufügen, obwohl es auf einige wenige geometrische Standardformen beschränkt ist und keine Modelle importieren kann, die in anderen Programmen erstellt wurden. Shadow Filter 1.12 bietet eine breite Palette von Schatten erzeugenden Funktionen, ist aber wahrscheinlich für die meisten Künstler übertrieben, insbesondere wenn Sie bereits den bescheideneren Schattenfilter in PhotoTools oder Eye Candy haben. VariFocus Filter 1.1 ist wahrscheinlich der am wenigsten nützliche der drei, da Sie mit den integrierten Werkzeugen von Photoshop viele selektive Unschärfeeffekte fast genauso einfach erstellen können.

App von Android auf iPhone übertragen
Schattenfilter 1.12

BEWERTUNG: 4.0 Mäuse VORTEILE: Umfangreiche schattenerzeugende Funktionen. NACHTEILE: Etwas teuer für ein One-Trick-Pony. GESELLSCHAFT: Andromeda-Software (805/379-4109, http://www.andromeda.com ). LISTENPREIS: 99 $.

Welche Größe hat das iPad der 8. Generation?
Drei-D-Luxe-Filter 3.0

BEWERTUNG: 4.0 Mäuse VORTEILE: Einfache Erstellung von texturierten 3D-Objekten. NACHTEILE: Es können keine Modelle importiert oder Geometrie geändert werden. GESELLSCHAFT: Andromeda-Software (805/379-4109, http://www.andromeda.com ). LISTENPREIS: .

VariFocus-Filter 1.1

BEWERTUNG: 3.0 Mäuse VORTEILE: Kann variable Unschärfe- oder Schärfeeffekte anwenden. NACHTEILE: Eingebaute Masken nicht sehr nützlich. GESELLSCHAFT: Andromeda-Software (805/379-4109, http://www.andromeda.com ). LISTENPREIS: (im Bundle mit Schattenfilter, 9).

April 1999 Seite: 42