Haupt Software Aufnehmen Ihres Songs auf einem iPhone
Software

Aufnehmen Ihres Songs auf einem iPhone

DurchJohn Brandon 26. August 2009 23:30 Uhr PDT

Als Hobbymusiker suche ich immer nach Möglichkeiten, ein Lied aus meinem Kopf in meinen Computer zu bekommen. Mit Sonoma Wire Works FourTrack ist es ganz einfach, einen ganzen Song zu komponieren, die grundlegenden Teile aufzunehmen und dann das Audio zur weiteren Bearbeitung auf Ihren Mac zu exportieren. Track Recording ist eine Möglichkeit, die grundlegenden Instrumentalteile festzulegen und Gesang und andere Klänge hinzuzufügen, die einen vollständigen Song ausmachen.

So schalten Sie den Fernseher mit der Apple TV-Fernbedienung ein

Holen Sie sich zuerst die App im App Store – sie kostet 10 US-Dollar (siehe auch unsere Rezension der App). Das iPhone-Headset funktioniert zum Aufnehmen in Ordnung, aber das Kabel ist für meinen Geschmack etwas kurz. Ich verwende das Shure SE210 Ohrhörer ($ 180) und Shure Musik-Telefonadapter (), weil sie von guter Qualität sind und wirklich lange Kabel haben.

So nehmen Sie Ihren Song auf:



  1. Versetzen Sie Ihr iPhone in den Flugzeugmodus, um Störungen zu vermeiden.
  2. Starten Sie FourTrack und drücken Sie die Song Tools-Taste. Auf dem Song Tools-Bildschirm können Sie ein Metronom konfigurieren, um Sie im Takt zu halten. Mit dem Metronom können Sie später auch Drumloops mit denselben Schlägen pro Minute synchronisieren.
  3. Benennen Sie den Song und drücken Sie den Abwärtspfeil (oben rechts), um die Song-Tools zu schließen.
  4. Drücken Sie die REC ARM-Taste für Track eins und schieben Sie die Slide to Record-Taste, um Ihr Audio aufzunehmen. Dann können Sie dasselbe für drei zusätzliche Spuren tun: Sie können beispielsweise Klavier, Hintergrundgesang oder andere gewünschte Klänge hinzufügen. Mit dem Jog-Dial am unteren Bildschirmrand können Sie den Song durchsuchen oder einfach auf den blauen Timer klicken.
  5. Sie haben Ihr erstes Lied erstellt! Es wird automatisch gespeichert. Jetzt können Sie zusätzliche Spuren erstellen.
  6. Um mehr Spuren aufzunehmen, müssen Sie Spuren miteinander kombinieren (oder springen). Drücken Sie die Song-Tools-Taste. Sie können alle vier Tracks in einen neuen Song mit zwei Tracks springen (einfach Bounce drücken und dann To New Song) oder von den Tracks eins und zwei bis zu einem kombinierten Track eins (drücken Sie Bounce, dann To This Song). Das bedeutet, dass Sie mehrere Spuren über nur vier hinaus ohne Einschränkungen aufnehmen können – obwohl sich die Klangqualität mit jedem Bounce verschlechtert. Drücken Sie den Abwärtspfeil, um Song Tools zu schließen.
  7. Sobald Ihr Song fertig ist, können Sie den Ton so anpassen, dass er nach links oder rechts schwenkt. Passen Sie die Panoramaeinstellungen für jeden Track an, indem Sie das Jog-Dial für jeden Track nach links oder rechts bewegen. Dies trägt dazu bei, dass Ihr Song besser klingt, indem die Töne isoliert werden.
  8. Wenn Ihr Song fertig ist, gehen Sie unten auf dem Bildschirm zu Song Tools -> Song List -> Wi-Fi Sync. Starten Sie auf Ihrem Mac Safari und rufen Sie die angezeigte IP-Adresse auf. Drücken Sie auf Ihrem iPhone auf OK. Jetzt ist Ihr Mac synchronisiert und Sie können Audiotracks von Safari herunterladen und sie beispielsweise in GarageBand laden. Sonoma Wire Works bietet ein kostenloses RiffWorks-Programm, das iPhone-Tracks direkt importieren kann. Sobald Sie über Wi-Fi Sync verbunden sind, klicken Sie einfach auf Importieren, wählen Sie den Song aus und rocken Sie weiter.

Dies Original-Lied , komplett auf FourTrack aufgenommen, hat Hauptgesang, Gitarre, Hintergrundgesang und ein Schlagzeug. Danke an Jamie Larson, der Gitarre und Gesang aufgenommen und den Song für dieses Tutorial geschrieben hat.

So rufen Sie verlorene Textnachrichten ab

[ John Brandon ist ein 20-jähriger erfahrener Mac-Benutzer, der früher eine reine Mac-Grafikabteilung leitete. ]