Haupt Software Bericht: Apple übernimmt iPhone-App-Hersteller Siri
Software

Bericht: Apple übernimmt iPhone-App-Hersteller Siri

VonAayush Arya 28.04.2010 5:00 PDT

Apple steht möglicherweise kurz vor der Übernahme Syrien , das Unternehmen hinter der gleichnamigen iPhone-App, die als sprachgesteuertes persönlicher Assistent , entsprechend ein Bericht bei Verdrahtet . Ein Siri-Vertreter teilte der Veröffentlichung mit, dass die Übernahme unmittelbar bevorstehe, die Transaktion jedoch noch nicht abgeschlossen sei.

Berichtet über Mashable und Geschäftseingeweihter , unterdessen sagen, dass die Übernahme von Siri beschlossene Sache ist, unter Berufung auf Unterlagen der Federal Trade Commission (PDF) bittet um Zustimmung zur Transaktion. Weitere Bedingungen des Deals, wie etwa der Preis, den Apple für die Übernahme bezahlt hat und ob alle Mitarbeiter von Siri von Cupertino übernommen werden, sind derzeit unbekannt. Apple hat eine Bitte um Stellungnahme nicht zurückgeschickt.



Siri Assistant ist eine kostenlose App für das iPhone, mit der Sie Filmvorführungszeiten abrufen, ein Taxi buchen oder Ihren Platz in einem Restaurant reservieren können, alles durch gesprochene Anweisungen. Unterstützt von Spracherkennungs-Engine von Nuance , Siri findet heraus, wonach Sie fragen und gibt Ihnen die Ergebnisse. Die App funktioniert mit mehreren Online-Diensten wie Yahoo Local, Yelp, OpenTable, MovieTickets und mehr. Es funktioniert derzeit nur innerhalb der USA.

Die App hat auch eine Art künstliche Intelligenz eingebaut und kann im Laufe der Zeit lernen, was Ihre Vorlieben sind und ihre Ergebnisse optimal darauf abstimmen.

Eine Übernahme von Siri würde Apples Arsenal in seiner ständig eskalierenden Rivalität mit dem ehemaligen Verbündeten Google um eine weitere Waffe erweitern. Die Suchfunktionen von Siri konkurrieren bereits mit mehreren suchbezogenen Diensten von Google, beispielsweise seiner Google Mobile App, die auch Sprachsuchen ermöglicht. Ebenso integriert Google vollständige Sprachfunktionen in die neuesten Versionen seines mobilen Android-Betriebssystems.

Apple könnte auch daran interessiert sein, die Technologie von Siri zu verwenden, um die vorhandene Sprachsteuerungsfunktion auf dem iPhone 3GS zu verbessern.