Haupt Sonstiges Skype öffnet SIP-Business-Service für alle
Sonstiges

Skype öffnet SIP-Business-Service für alle

NachrichtenTablets 2. Dezember 2009 5:45 Uhr PST Aktentasche

Jedes Unternehmen, das über ein Firmen-VoIP-System verfügt, kann jetzt den SIP-Trunking-Dienst von Skype nutzen, um die Kosten für Firmentelefonrechnungen zu senken. Das Skype for SIP-Programm geht heute in den allgemeinen Beta-Test, nachdem er sich seit dem Frühjahr in der begrenzten Beta-Phase befindet.

Mit dem Service können Kunden: Click-to-Call-Schaltflächen auf Websites aktivieren; Empfangen von eingehenden Anrufen von Skype-Endpunkten ohne zusätzliche Kosten; Einrichten von Skype-Telefonnummern für direkte Durchwahl, die Desktops über IP-PBXs erreichen; und tätigen Sie ausgehende Anrufe über IP-PBXs über den zusätzlichen Skype Out-Dienst.

wie groß ist der iphone x bildschirm

Kunden müssen über eine Breitband-Internetverbindung verfügen und die SIP-Einstellungen ihrer IP-PBX konfigurieren, damit sie mit SIP-Geräten im Skype-Netzwerk sprechen können.



Skype hat Cisco-, Shortel- und SIPfoundry-IP-Telefonanlagen für die Zusammenarbeit mit Skype für SIP zertifiziert und hat 20 weitere Anbieter, darunter Avaya, die auf eine Zertifizierung hinarbeiten. Die Zertifizierung bestätigt, dass die Technologien zusammenarbeiten, und Skype stellt eine Dokumentation für zertifizierte Geräte bereit, wie sie zusammenarbeiten können.

Nicht zertifizierte SIP-kompatible Geräte können mit Skype for SIP zusammenarbeiten, Benutzer müssten sie jedoch ohne produktspezifische Dokumentation konfigurieren, so das Unternehmen.

Laut Skype haben sich 10.000 Unternehmen für den Betatest angemeldet und erwartet mehr, da der Test jetzt für alle zugänglich ist.

Die Kosten für den Dienst betragen 7 US-Dollar pro Monat pro gleichzeitigem Anrufkanal, wodurch ein Anruf ermöglicht wird. Wenn sich Kunden für Skype Out für 2,1 Cent pro Minute anmelden, kann der Anruf ausgehend erfolgen.

was sind andere systemdaten iphone

Skype plant, die tatsächliche Nutzung von Skype for SIP in Kombination mit Skype Out zu überwachen, um gängige Anrufmuster zu ermitteln, die neue Preismodelle beeinflussen können, sagt Matthew Jordan, Enterprise Business Development Manager bei Skype. So könnte beispielsweise ein Teil des Dienstes kostenlos werden, der über die Anzahl der einzelnen Anrufkanäle hinausgeht, für die Kunden einen Vertrag abgeschlossen haben, damit sie in Zeiten mit hohem Anrufaufkommen keine Anrufe verlieren, sagt er.

Eine andere Möglichkeit könnte darin bestehen, ausgehende Skype for SIP-Anrufe von Standort zu Standort zwischen zwei Standorten zu aktivieren, die über den Skype für SIP-Dienst verfügen. Dazu könnten sowohl unternehmenseigene Websites als auch Websites von Geschäftspartnern gehören, sagt er.

Um sich anzumelden, registrieren sich Unternehmen a Skype Business-Systemsteuerung (ein webbasiertes, für Mac zugängliches Tool) und befolgen Sie die Anweisungen zum Konfigurieren ihres Systems für die Arbeit mit dem Dienst. Das Control Panel ermöglicht Unternehmen die Kontrolle der Skype-Nutzung, zentralisiert die Abrechnung und Berichterstattung und weist Skype-Guthaben und Skype-Telefonnummern zu. Es verwaltet auch die internen Skype-Konten der Mitarbeiter des Unternehmens.