Haupt Zubehör Einen gestörten iPod beruhigen
Zubehör

Einen gestörten iPod beruhigen

NachrichtenTablets 25. Juni 2006 17:00 PDT

Anmerkung der Redaktion: Der folgende Artikel zur iPod-Wartung ist ein Auszug aus dem TabletS iPod und iTunes Superguide , ein 88-seitiges elektronisches Buch voller digitaler Musiktipps von unseren Experten. Klicken Sie hier, um Informationen zum Bestellen dieses eBooks im Wert von 12,95 USD zu erhalten.

So entzückend ein Gerät auch sein mag, es gibt Zeiten, in denen es einfach nicht zusammenarbeitet. Wenn Sie spüren, wie Ihre Wut aufflackert, verwenden Sie diese Techniken, um Ihren iPod wieder in Bestform zu bringen.

Nicht reagierender iPod

Der iPod lässt sich nicht starten. Stellen Sie zunächst sicher, dass der Hold-Schalter nicht eingeschaltet ist. Auch wenn es ausgeschaltet zu sein scheint, wischen Sie es ein paar Mal hin und her. Wenn Sie eine Fernbedienung angeschlossen haben, stellen Sie sicher, dass auch der Halteschalter ausgeschaltet ist. Wenn dies nicht funktioniert, stecken Sie das in ein Netzteil, um es aufzuladen. Der Akku ist möglicherweise so entladen, dass er nicht mehr startet.



Wenn Sie den iPod auf Ihrem Computer mounten können, stellen Sie ihn mit dem neuesten iPod Software Updater wieder her (siehe Wiederherstellen des iPod zur Anleitung).

Wenn der iPod nicht an den Computer angeschlossen oder aufgeladen werden kann, muss der Akku möglicherweise vollständig entladen werden. Drücken Sie die Play-Taste, legen Sie sie 24 Stunden beiseite und versuchen Sie dann, sie aufzuladen.

Wenn der iPod über 18 Monate alt ist und Sie ihn häufig verwenden, ist die Batterie möglicherweise leer. Wenn ja, können Sie es für 59 US-Dollar von Apple oder durch Outfits wie . ersetzen lassen iPodResQ , PDASmart , oder Elektronik für kleine Hunde . Nicht alle diese Unternehmen ersetzen die Batterien bei jedem iPod-Modell. Weitere Informationen finden Sie auf ihren Websites. Einige Unternehmen, darunter Sonnet-Technologie und Neuere Technologie verkauft Ihnen Ersatzbatterien für Ihren iPod zusammen mit Werkzeugen zum Öffnen und Anweisungen zur Durchführung des Vorgangs.

Wie erstelle ich ein Gif aus einem Video?

Wenn nichts anderes funktioniert, wenden Sie sich an Apple – entweder telefonisch, indem Sie es in einen Apple Store bringen.

Der verschwindende iPod

Der iPod wird nicht gemountet oder in iTunes oder dem iPod Software Updater-Dienstprogramm angezeigt. Stellen Sie sicher, dass der iPod an den entsprechenden Anschluss angeschlossen ist. Aktuelle iPods benötigen einen Hochleistungs-USB-Anschluss. Der iPod wird nicht erkannt, wenn er an einen stromsparenden USB-Anschluss angeschlossen ist, wie er bei vielen Tastaturen vorhanden ist. Versionen des iPod vor der vierten Generation funktionieren nur mit einer FireWire-Verbindung. Stellen Sie außerdem sicher, dass sich der iPod nicht in einer Kette von FireWire-Geräten befindet. Der iPod benötigt fast die gesamte Leistung, die ein FireWire-Anschluss liefern kann, und wenn er sich in einer Gerätekette befindet, erhält er möglicherweise nicht die benötigte Leistung.

Wenn es sich immer noch nicht einhängen lässt, ist Ihr iPod möglicherweise eingefroren. Um es zu entsperren, setzen Sie es zurück, indem Sie die Menü- und Wiedergabetasten bei den ersten drei iPod-Generationen (oder die Wiedergabe- und Auswahltasten beim Mini- und vierten iPod-Generation) etwa sechs Sekunden lang gedrückt halten.

Wenn das Zurücksetzen des iPod nichts bewirkt, starten Sie Ihren Mac mit gedrückter Umschalttaste (und angeschlossenem iPod) neu, um die Startelemente des Mac zu deaktivieren. Ein iPod, der gut auf diese Behandlung anspricht, sollte wiederhergestellt werden.

Erscheinungsdatum des neuen MacBook Pro 16-Zoll 2021

Wenn der iPod immer noch nicht gemountet werden kann, setzen Sie ihn erneut zurück und versetzen Sie den iPod dann in den Disk-Modus – ein Modus, der dem FireWire-Ziel-Disk-Modus des Macs ähnelt, der den iPod zum Mounten zwingt. (Sehen Greifen Sie auf die geheimen Modi Ihres iPods zu Anweisungen für Ihr iPod-Modell.) Ein iPod, der nur montiert wird, wenn er in den Disk-Modus geworfen wird, sollte wiederhergestellt werden.

Wenn der iPod auf dem Mac-Desktop, aber nicht in iTunes angezeigt wird, liegt dies wahrscheinlich daran, dass Sie Ihren iPod über ein USB-Kabel mit Ihrem Mac verbunden haben und auf Ihrem Mac eine Version von OS X vor 10.3.4 ausgeführt wird. Versuchen Sie ein Upgrade.

Geheimnisvolle Kommunikation

Wenn der iPod in Schwierigkeiten gerät, versucht er oft, seine Probleme über ein Bildschirmsymbol zu kommunizieren. Leider ist ihre Bedeutung nicht immer offensichtlich.

Der iPod zeigt beim Start einen Ordner mit einem Ausrufezeichen an. Ihr iPod hat möglicherweise einfach keinen Saft mehr und ist verwirrt. Versuchen Sie es aufzuladen. Wenn dies nicht hilft, aktualisieren Sie den iPod mit der neuesten Version des iPod Updater, die mit Ihrem iPod kompatibel ist. Auf Ihrem iPod wurde möglicherweise eine inkompatible Version der Software installiert. Wenn die Aktualisierung nicht funktioniert, stellen Sie Ihren iPod wieder her.

Dieses Symbol kann auch auf eine tote Festplatte hinweisen. Wenn nichts anderes funktioniert, wenden Sie sich an Apple.

Der iPod zeigt eine Batterie mit einem Ausrufezeichen an. Ihr erster Angriffsplan sollte sein, den iPod aufzuladen. Stellen Sie sicher, dass Sie es von einer funktionierenden Stromquelle aufladen. Eine USB 2.0-Verbindung lädt weder einen iPod der dritten Generation (obwohl er spätere iPod-Modelle auflädt) noch wird ein iPod aufgeladen, wenn er über eine FireWire-Verbindung an einen schlafenden Computer angeschlossen ist. Wenn Ihr iPod auch dann nicht aufgeladen wird, wenn Ihr iPod längere Zeit an eine Steckdose angeschlossen war, versuchen Sie es mit einem anderen Kabel. Ein beschädigtes Kabel kann auch das Aufladen des iPod verhindern. Wenn der Stecker beim Einstecken eines FireWire-Kabels nachgibt, liegt wahrscheinlich dies das Problem. Ein solches Problem erfordert, dass der iPod zur Reparatur zu Apple gebracht wird.

Wenn das Aufladen nicht hilft, ist Ihr iPod möglicherweise eingefroren. Um es zurückzusetzen, halten Sie die Menü- und Wiedergabetasten bei den ersten drei Generationen von iPods (oder die Wiedergabe- und Auswahltasten bei späteren iPods mit Dock-Anschluss) etwa sechs Sekunden lang gedrückt. Wenn alles andere fehlschlägt, ist die Batterie möglicherweise leer.

wie man das iphone als maus verwendet

Der iPod zeigt das Bild einer sich drehenden Scheibe und eine Lupe an. Herzliche Glückwünsche! Sie haben es geschafft, den integrierten Disk-Scan-Test des iPod zu starten. Dies geschieht normalerweise bei den ersten drei Generationen von iPods, indem Sie den iPod zurücksetzen und dann Zurück, Weiter, Menü und die Auswahltaste drücken. Dieses Symbol ist auf neueren iPods nicht verfügbar.

Wenn Sie den Scan-Test gestartet haben und ihn nicht abschließen möchten, setzen Sie den iPod zurück. Wenn Sie den Scan abschließen möchten, schließen Sie den iPod an eine Stromquelle an, da der Test die Batterie schnell entlädt und zwischen 15 und 20 Minuten dauert.

Der iPod zeigt ein Bild eines Netzteils und einer Steckdose an. Der iPod möchte an eine Steckdose angeschlossen werden und fährt nicht fort, bis Sie dies tun. Sie sehen dieses Symbol, nachdem Sie Ihren iPod wiederhergestellt haben und der iPod seine Firmware aktualisieren muss. Dies tritt nur auf, wenn Sie Ihren iPod an einen USB-Anschluss oder einen nicht mit Strom versorgten FireWire-Anschluss (die 4-Pin-Variante von FireWire-Anschlüssen, die auf einigen PCs zu finden sind) angeschlossen haben.

Der iPod zeigt ein trauriges iPod-Symbol mit einem Ausrufezeichen an. Jetzt ist es vielleicht an der Zeit zu weinen. Ihr iPod ist kaputt und muss zur Reparatur gebracht werden. Aller Wahrscheinlichkeit nach gehen alle Daten darauf (und ja, dazu gehört auch die Musik) verloren. Einige Leute hatten Glück, die Batterie des iPod vollständig entladen zu lassen, den iPod aufzuladen und dann wiederherzustellen, aber dies ist oft eine kurzfristige Lösung. Mit dem iPod stimmt etwas nicht und obwohl er eine Weile funktionieren kann, muss er bald gewartet werden.

Verwirrte Batterieanzeige

Sie schalten den iPod nach dem Laden ein und die Akkuanzeige erscheint laut Display fast leer. Aktualisieren Sie auf die neueste iPod-Software. Das Batterieanzeigesymbol ist in neueren Versionen dieser Software genauer. Dann warte ein bisschen. Es dauert ungefähr eine Minute, bis der iPod die Batterieanzeige aktualisiert hat.

coole Sachen mit Apfelstift

Der verschlafene iPod

Der Bildschirm des iPod wird nach etwa 10 Minuten dunkel und die Rückseite scheint heiß zu sein. Dies war ein Zustand, der am häufigsten bei iPods der dritten Generation vorkam. Dieser Zustand wird als Black Screen of Death bezeichnet und weist darauf hin, dass der iPod überhitzt und defekt ist. Senden Sie es zum Service an Apple zurück.

Statisch werden

Über Ihren Kopfhörer hören Sie ein Geräusch, wenn die Festplatte hochfährt, und dann eine Sekunde statisches Rauschen, wenn ein Lied abgespielt wird. Dies passiert bei einigen frühen iPods der vierten Generation – von denen die meisten außerhalb der Garantie liegen, es sei denn, Sie haben AppleCare gekauft. Viele behaupten, der Klang sei mit Kopfhörern von Drittanbietern besser wahrnehmbar als mit den Ohrhörern von Apple.

Wenn möglich, bringen Sie den iPod zu einem Apple Store und bitten Sie den Genius, ihn anzuhören. Wenn das Problem besteht und der iPod unter Garantie ist, kann Apple ihn ersetzen. Berichte deuten darauf hin, dass der technische Online-Support von Apple möglicherweise eher zurückhaltend ist, einen iPod mit diesem Problem auszutauschen.

Fehlende Videos

Videos werden nicht auf den iPod übertragen. Videos müssen in einem Format codiert sein, das mit dem iPod kompatibel ist, und einige, die behaupten, kompatibel zu sein, sind es nicht. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt Konvertieren von Videos von Ihrer Festplatte des Arbeiten mit Video Kapitel dieses E-Books.

Der Klang des drohenden Untergangs

Sie hören ein tickendes oder knirschendes Geräusch aus dem Inneren Ihres iPod. Dies ist das Geräusch der Festplatte Ihres iPods, und es ist kein Geräusch, das Sie hören möchten. Auch wenn sich Ihr iPod jetzt verhält, wird es nicht mehr lange dauern. Wenn der iPod unter Garantie ist, bringen Sie ihn zu Apple in der Hoffnung, dass er ersetzt werden kann. Wenn die Garantie abgelaufen ist, bereiten Sie sich auf seinen eventuellen Untergang vor.

Wiederherstellen des iPod

Eine übliche Lösung für viele iPod-Probleme besteht darin, die Software auf dem iPod wiederherzustellen. Gehe zu Apples Website und laden Sie den neuesten iPod Software Updater herunter, der mit Ihrem iPod-Modell funktioniert. Um den Wiederherstellungsprozess einzuleiten, starten Sie den Updater und drücken Sie dann die Schaltfläche Wiederherstellen. Beachten Sie, dass beim Wiederherstellen Ihres iPods alle darauf gespeicherten Daten gelöscht werden – Musik, Kontakte und Kalender sowie alle Dateien, die Sie darauf kopiert haben. Wenn Sie die Daten auf Ihrem iPod behalten möchten, sichern Sie sie, bevor Sie sie wiederherstellen.

iPod-Updater

vergleiche ipad mini und ipad air

Greifen Sie auf die geheimen Modi Ihres iPods zu

Der iPod verfügt über einige integrierte Fehlerbehebungsmodi, einschließlich Reset- und Disk-Modus. Hier sind die Tasten, die Sie drücken, um auf die einzelnen Modi zuzugreifen, je nachdem, welchen iPod Sie verwenden.

Geheime iPod-Modi

iPod-Modell Zurücksetzen Festplattenmodus Festplatten-Scan
iPods der ersten, zweiten und dritten Generation Wiedergabe und Menü Zurücksetzen; dann Zurück und Weiter Zurücksetzen; dann Zurück und Weiter und Mitte und Menü
Click-Wheel-iPods Mitte und Menü Zurücksetzen; dann Center und Play Unzutreffend
iPod shuffle Aus- und wieder einschalten Unzutreffend Unzutreffend

[ Senior Editor Christopher Breen ist einer der Mitwirkenden am TabletS iPod und iTunes Superguide. ]