Haupt Software Verwenden Sie iTunes, um Audio aus Videos zu rippen
Software

Verwenden Sie iTunes, um Audio aus Videos zu rippen

VonKirk McElhearn,Mitwirkender, 28.02.2012 12:40 Uhr PST

Haben Sie Videodateien, die Sie gerne in Audioform haben möchten, beispielsweise ein Musikvideo, das Sie im iTunes Store gekauft haben und das Sie auf Ihrem iPod anhören möchten? Leser Säbelwurm hat auf eine nette versteckte Funktion in iTunes hingewiesen, mit der Sie genau das tun können. Er verwendet es, um Audio aus Video-Podcasts zu holen, aber Sie können es verwenden, um den Ton aus jeder Videodatei als iTunes-Track zu speichern.

Wenn Sie ein Video in Ihrer iTunes-Mediathek auswählen – dies kann ein Musikvideo, eine Fernsehsendung oder ein Konzertvideo sein – und im Menü „Erweitert“ nachsehen, ist der Menübefehl „AAC-Version erstellen“ abgeblendet. (Das Format kann MP3 oder Apple Lossless sein, abhängig von Ihren Importeinstellungen in den allgemeinen Einstellungen von iTunes.) Wenn Sie jedoch die Optionstaste drücken, ändert sich dieser Menüpunkt in In AAC konvertieren (oder wiederum MP3 oder Apple Lossless, je nach Ihre Einstellungen). Wählen Sie diesen Befehl aus, und iTunes rippt gerne das Audio aus dem Video.

Ich habe bereits über das Rippen von Audiotracks von DVDs geschrieben, wobei Handbrake als Mittelsmann verwendet wurde. Wenn Sie die Videos jedoch bereits haben, können Sie deren Audio mit iTunes über diesen Menüpunkt abrufen, solange das Video in einem iTunes-kompatiblen Format (.mov oder .mp4) vorliegt.



Je nachdem, was Sie mit diesem Audio machen möchten, möchten Sie möglicherweise Ihre iTunes-Standardeinstellungen verwenden oder auf Apple Lossless rippen. Denken Sie daran, dass die Audioqualität nicht besser ist als die des Originalvideos.

iTunes 10.5

Lesen Sie unser vollständiges iTunes 10.5-Rezension