Haupt Sonstiges Was frisst deine Festplatte auf? Diese 5 Dienstprogramme sagen alles
Sonstiges

Was frisst deine Festplatte auf? Diese 5 Dienstprogramme sagen alles

Bewertungen Chefredakteur, Tablets 11. November 2014 19:04 PST

Egal, ob Ihr Mac über einen Old-School-Spinner oder ein Fusion-Laufwerk mit hoher Kapazität verfügt, er könnte immer etwas mehr Platz gewinnen. Auch wenn Sie nicht zwanghaft ganze Staffeln von herunterladen Wandlung zum Bösen .

Vom Löschen von Caches bis zum Löschen alter E-Mail-Anhänge und vergessener Dateien kann ein wenig Sorgfalt viel dazu beitragen, diesen wertvollen Platz freizuhalten. Aber wenn Sie nicht die Zeit oder Geduld haben, Wartungsskripte auszuführen und Browser-Caches auszurotten, gibt es im Mac App Store mehr als ein paar willige Hände, die Ihnen helfen. Ein kurzer Scan des Abschnitts Utilities zeigt eine Fülle von Disk Cleanern und Inspektoren, die alle versprechen, die Krümel zu finden, die möglicherweise den notwendigen Platz einnehmen, und Ihnen helfen, einen Teil des verlorenen Speicherplatzes zurückzugewinnen. Das richtige für Ihre Bedürfnisse zu finden, kann mühsam sein, aber um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, habe ich mir fünf davon angesehen.

Festplatten-App

Festplatten-Dienstprogramme gibt es in allen Formen und Größen, aber Festplatten-App ($ 1) könnte das einfachste sein, das ich je verwendet habe. Mit einer abgespeckten Benutzeroberfläche, die eher in die Menüleiste als in das Dock gehört (das ist ein Kompliment), teilt die ultra-minimale App Ihr ​​Laufwerk in ein aufgeräumtes Kreisdiagramm auf, mit dem Sie schnell nur die harmlosesten Dateien Ihres Mac löschen können.



Festplatten-App

Disk App ist eine einfache und kostengünstige App zum Detaillieren und Löschen nicht benötigter Dateien.

Jedes Mal, wenn Sie es starten, wird Ihnen ein Kreis angezeigt, der genau anzeigt, wie viel Platz Ihnen zur Verfügung steht. Es ist überraschend schnell; Drücken Sie die mittlere Taste und es scannt Ihr Laufwerk in nur wenigen Sekunden und erstellt einen Schnappschuss von acht Bereichen, die höchstwahrscheinlich unnötigen Speicherplatz auf Ihrem Laufwerk belegen. Die Segmente sind gleichmäßig groß, sodass es einen Moment dauert, jedes einzelne zu durchsuchen, aber Sie können einige oder alle nach nur wenigen Klicks leeren.

Es ist nicht annähernd so umfassend wie einige der anderen Apps, die ich getestet habe, aber Disk App macht einen bewundernswerten Job, indem es schnell Speicherplatz schafft und sogar Ihre Dokumente durchsucht, um die größten zu finden, falls Sie sie auf ein externes Laufwerk verschieben möchten .

iPhone auf PC ohne iTunes sichern

Disk-Inspektor

Selbst wenn Ihre Festplatte voller Dateien ist, die älter als OS X sind, Disk-Inspektor () wird alle pflichtbewusst für Sie im Auge behalten. Mit einer sehr visuellen Benutzeroberfläche präsentiert die App eine grafische Interpretation von allem, was auf Ihrer Festplatte gespeichert ist, von Fotos und PDFs bis hin zu Einstellungsdateien.

Festplatteninspektor

Mit Disk Inspector können Sie große Dateien leicht erkennen.

Nachdem Sie auf die Wiedergabeschaltfläche geklickt haben, dauert es etwa eine Minute, bis Disk Inspector seine Arbeit erledigt, aber während es funktioniert, zeigt ein animierter Radarscanner allmählich den Inhalt Ihres Laufwerks an. Wenn es fertig ist, erhalten Sie eine coole kreisförmige Analyse des Inhalts Ihres Mac – oder des Laufwerks, das Sie ihm vorgeben zu scannen – aber es ist nicht nur eine Augenweide. Die Präsentation von Disk Inspector macht es leicht zu erkennen, wo sich die größten Dateien verstecken.

Während Sie im Hauptfenster nichts wirklich löschen können (und die meisten Systemdateien vollständig aus der Ansicht gesperrt sind), öffnet ein Rechtsklick auf eine Datei- oder Ordnerstruktur ein Menü mit Optionen für Informationen abrufen, im Finder aufdecken , und Schneller Blick , was ich besonders praktisch fand.

Festplattendiagramm

Wie der Name schon sagt, Festplattendiagramm ($ 2) zeigt die Daten Ihrer Festplatte als interaktive Infografik an, die Sie mit Leichtigkeit erkunden und löschen können. Im Gegensatz zu den anderen Dienstprogrammen hier erkennt es installierte oder gemountete Laufwerke nicht automatisch – Sie müssen ein Volume mit einem Standardnavigationsfenster öffnen und zu Ihren Favoriten hinzufügen, um es dort zu behalten. Aber das ist eine relativ kleine Unannehmlichkeit, wenn Sie jede Datei auf Ihrem Laufwerk aus nächster Nähe betrachten können.

Festplattendiagramm

Disk Graph kann tiefer graben als einige andere Dienstprogramme.

wann wird das iphone 7 in den geschäften erhältlich sein

Sobald das Scannen abgeschlossen ist – ein schneller Vorgang, der routinemäßig vor der Schätzung des Fortschrittsbalkens abgeschlossen ist – erhalten Sie den üblichen Sonnendurchbruch farbiger Balken. Aber ich fand Disk Graph beim Scannen etwas forensischer, da es jeden Winkel und jede Ritze katalogisierte, bis hin zu den Dateien, die im versteckten Bibliotheksordner versteckt sind. Das Bewegen in und aus Kreisen ist ein Kinderspiel, und alles, was nicht vom System gesperrt ist, kann gelöscht werden, ohne die App verlassen zu müssen. Und wenn Sie nach etwas Bestimmtem suchen, reduziert eine praktische integrierte Suchleiste das blinde Raten.

HD-Reiniger

HD-Reiniger

HD Cleaner konzentriert sich auf die Dateien in Ihrem Home-Ordner.

Unabhängig davon, wie Sie Ihren Mac verwenden, werden Sie feststellen, dass sich die meisten Ihrer Sitzungen zum Löschen von Speicherplatz auf denselben Dateicluster konzentrieren, der sich hauptsächlich in Ihrem Home-Ordner befindet. Mit HD-Reiniger ($ 5) können Sie schnell auf die Ordner zugreifen, in denen sie sich verstecken, ohne die Dateiquelle durchsuchen zu müssen, die Sie wahrscheinlich behalten möchten.

HD Cleaner ist ungefähr so ​​leicht wie eine App zum Scannen von Festplatten. Es funktioniert ausschließlich in Ihrem Home-Ordner, aber jedes Mal, wenn es gestartet wird, werden Sie immer noch aufgefordert, es auszuwählen, ein zusätzlicher Schritt, der unnötig erscheint. Zum Glück dauert die Ausführung ungefähr so ​​lange wie das Klicken Offen , und in weniger als einer Sekunde haben Sie eine Liste mit sieben Ordnern, die Sie mit einem einzigen Klick auf jeden einzelnen löschen können. Seien Sie jedoch vorsichtig, bevor Sie zum roten Löschknopf eilen, da einer der Ordner, die er zum Löschen anbietet, Downloads enthält, die möglicherweise einige Dateien enthalten, die Sie behalten möchten. Es macht auch gute Arbeit, große Dokumente aufzuspüren, die über ein ausziehbares Fenster zugänglich sind.

Daisy-Disk

Lassen Sie sich nicht von dem schwachen Namen täuschen: Daisy-Disk (10 $) ist eines der leistungsstärksten Dienstprogramme, die Sie wahrscheinlich finden werden. Mit einer bemerkenswert intuitiven Benutzeroberfläche, die Ihr Laufwerk in leicht verdauliche Stücke zerlegt, gibt Ihnen Daisy Disk einen umfassenden Überblick über Ihr Laufwerk, sodass Sie Ihre Dateien auf neuartige Weise erkunden können.

Gänseblümchen

Daisy Disk gehört zu den umfassendsten Tools seiner Art.

Daisy Disk brauchte nur ein paar Sekunden länger, um mein Laufwerk zu scannen als die anderen Apps, die ich getestet habe, aber die Ergebnisse ließen es so aussehen, als ob es viel länger dauerte. Sie erhalten nicht nur eine wunderschöne grafische Benutzeroberfläche mit einer komplizierten Karte Ihres Laufwerks, sondern auch eine Seitenleiste, die eine Beschreibung jedes farbigen Teils bietet. Es scheint kein großer Vorteil zu sein, aber während Sie sich durch die verschiedenen Segmente bewegen, fügt die sich ständig ändernde Seitenleiste ein bekanntes Navigationselement hinzu, das es einfach macht, große Dateien zu finden, die Ihr Laufwerk möglicherweise verstopfen.

Während Sie herumstöbern, können alle Dateien, die Sie löschen oder übertragen möchten, für eine spätere Verteilung gesammelt werden, aber Daisy Disk ist nicht nur auf das Scannen ganzer Festplatten beschränkt. Lokale Ordner können in seinem Fenster abgelegt werden, um schnelle Verknüpfungen zu Verzeichnissen zu erstellen, die ständig gereinigt werden müssen.

So spielen Sie Musik von der Apple Watch ab

Welche soll ich nehmen?

Wenn Sie nach einem vollwertigen Festplatteninspektor suchen, ist Daisy Disk eine einfache Empfehlung. Es gab nichts an Disk Graph oder Disk Inspector, das mir nicht gefallen hätte, aber Daisy Disk fügt alles besser zusammen und kombiniert gutes Aussehen und Intuition zu einem überlegenen Paket. Die Mischung aus Text und Grafik machte die Verwendung zu einem Vergnügen, insbesondere bei der Suche nach bestimmten Dateien. Und während jeder seiner Kollegen eine alte OS X-Festplatteninstallationsdatei zuordnete, die 5 GB Speicherplatz verbrauchte, machte mich nur Daisy Disk darauf aufmerksam.

Um gängige Caches und App-Protokolle schnell zu löschen, ist Disk App der richtige Weg. Seine von Kreisdiagrammen inspirierte Benutzeroberfläche bietet eine Eleganz und Benutzerfreundlichkeit, die kaum zu übertreffen sind, und sie ist sogar schneller als die Ausführung von Wartungsaufgaben mit Cocktail oder Onyx. In der Tat sollten Disk-Cleaning-Junkies es als Begleiter von Daisy Disk betrachten, da Sie etwas graben müssen, um zu den Ordnern zu gelangen, die Disk App sofort anzeigt.