Haupt Sonstiges Wenn Schriftarten in Safari und Mail nicht richtig angezeigt werden, gehen Sie wie folgt vor
Sonstiges

Wenn Schriftarten in Safari und Mail nicht richtig angezeigt werden, gehen Sie wie folgt vor

VonGlenn Fleischmann,Leitender Mitarbeiter, 08.08.2017 22:00 PDT Schriftartenbuch Sierra-Symbol Apfel

Don Walker öffnete Mail in macOS und entdeckte eine ganze Reihe von ??????s, als er versuchte, die App zu lesen und zu verwenden:

Don Walker

Was zum ??? es geht voran? Vielleicht ein Problem mit der Beschädigung von Schriftarten oder eine ganz fehlende Schriftart.

Don schreibt:



Die Systemsoftware ist auf dem neuesten Stand. ich benutze Koffer Fusion und aktuell ist es auch. Ich habe versucht, ohne Suitcase zu booten, aber das hat keinen Unterschied gemacht. Wenn Sie den getarnten Text kopieren und in TextEdit einfügen, werden die Originalbuchstaben sichtbar, sodass die zugrunde liegenden Informationen nicht verloren gehen – nur ausgeblendet werden.

Andere Leute, bei denen das gleiche Problem aufgetreten ist, manchmal in Mail und manchmal in Safari, haben es gelöst, indem sie die Beschädigung oder Duplizierung von Schriftarten behoben haben. Sie können Font Book für beides verwenden, ein Schriftarten-Dienstprogramm, das sich im Anwendungsordner von macOS befindet und Teil der Systemsoftware von Apple ist.

Öffnen Sie das Schriftenbuch. Versuchen Sie zunächst die Validierung:

  1. Klicken Alle Schriftarten in der Seitenleiste links.
  2. Klicken Sie rechts in die Liste der Schriftarten.
  3. Wählen Bearbeiten > Alles auswählen (oder drücke Befehl-A).
  4. Wählen Datei > Schriftarten validieren .

Wenn Sie viele Schriftarten installiert haben, kann die Validierung eine Weile dauern. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, überprüfen Sie die Liste der Probleme. Font Book zeigt ein gelbes Ertragszeichen für kleinere Probleme und ein rotes Stoppschild für Korruption. Auf meinem Mac hatte ich 15 kleinere Probleme von 452 Schriftarten, und das Problem schien eine Duplizierung zu sein, die manchmal das fragliche Fragezeichenproblem verursachen kann.

IDG

Wenn Font Book Duplikate findet, können Sie das Problem manuell oder automatisch beheben.

Wie finde ich heraus, welches Telefon ich habe?

Sie können diese Schriftarten auswählen und mit der rechten Maustaste auf die Auswahl klicken, um sie auszuwählen Duplikate auflösen , und wählen Sie dann aus, ob die Auflösung manuell oder automatisch erfolgen soll. Sie sollten Mail beenden und erneut starten. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, starten Sie den Mac neu, falls ein Caching-Problem auftritt.

Wenn das immer noch nicht hilft, können Sie eine Art Nuklearwaffe einsetzen: Wählen Sie in Font Book Datei > Standardschriftarten wiederherstellen . Dies führt zu einer Warnung, da alle Nicht-Apple-Schriftartendateien in einen Ordner Schriftarten (entfernt) verschoben werden, ohne sie zu löschen, und Originalversionen von Schriftarten zurückkopieren, einschließlich aller, die möglicherweise unbeabsichtigt entfernt wurden.

IDG

Wenn nichts anderes funktioniert, können Sie Font Book die Standardsystemschriftarten wiederherstellen und die anderen verschieben lassen.

Don verwendet Suitcase, daher würde ich Suitcase verwenden, um alle Nicht-Apple-Zeichensätze zu deaktivieren, bevor ich diesen Vorgang durchführe. Suitcase kann auf Zeichensätze verweisen, die Sie an anderen Speicherorten als den Systemzeichensatzordnern installiert haben (es gibt separate Ordner für alle Benutzer und für jeden Benutzer), was bedeutet, dass das Deaktivieren dieser Zeichensätze sie nicht an einen neuen Speicherort verschiebt.

Nach der Wiederherstellung von Schriftarten auf diese Weise fanden sich die meisten Leute mit verbleibenden Problemen wieder normal.