Haupt Sonstiges YouTube bietet HTML5-Videoplayer als Flash-Alternative an
Sonstiges

YouTube bietet HTML5-Videoplayer als Flash-Alternative an

VonLex Friedman 21. Januar 2010 02:10 Uhr PST

So ändern Sie die Siri-Stimme auf dem Homepod

YouTube hat am Mittwoch angekündigt, dass die beliebte Video-Sharing-Website jetzt unterstützt HTML5 für die Videowiedergabe . HTML5, für die Uneingeweihten, ist ein in der Entwicklung befindlicher Webstandard die darauf abzielt, dem modernen Webbrowser-Erlebnis verschiedene Feinheiten und Verbesserungen hinzuzufügen.

Im Fall von YouTube bedeutet dies, dass Browser, die das HTML5-Tag unterstützen und H.264-kodierte Videos abspielen können, jetzt Videos auf der Site ansehen können ohne Flash verwenden zu müssen . Da Flash unter OS X ein Ressourcenfresser ist, sodass ganze Software-Dienstprogramme existieren, um es zu vermeiden, ist dies ein ziemlich überzeugender Schritt für Mac-Benutzer. Auf dem Mac unterstützen nur Safari und Chrome die Technologien, die für die Implementierung von YouTube erforderlich sind. Das bedeutet, dass jeder (aktuelle) Mac-Benutzer auf der ganzen Welt ohne Flash auf YouTube surfen kann.



Du kannst Nehmen Sie an der HTML5-Beta teil mit einem einzigen Klick, aber YouTube merkt an, dass Sie einige Dinge verpassen, wenn Sie dies tun: Zum einen gibt es keine Werbung (ich weiß, schrecklich enttäuschend), aber der Beta fehlen auch Vollbildvideos, Untertitel oder Anmerkungen.

YouTube bezeichnet die HTML5-Beta als Experiment, aber in meinen Tests funktioniert sie einwandfrei.